> > > > Google I/O 2014: Google Drive for Work mit unbegrenztem Speicherplatz

Google I/O 2014: Google Drive for Work mit unbegrenztem Speicherplatz

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

google-io14Mit Google Drive for Work positioniert sich der Suchmaschinenriese seit gestern ganz gezielt gegen Microsofts OneDrive for Business. Das wurde kürzlich erst auf 1 TB Speicherplatz für 2,50 US-Dollar pro Nutzer aufgeblasen. Wer mehr braucht, muss mit 0,20 US-Dollar pro Gigabyte rechnen. Das scheint Google weniger gefallen zu haben, da das eigene Business-Angebot für Drive mit 30 GB für 5 US-Dollar natürlich deutlich schlechter war. Auch das Upgrade auf 1 Terabyte für 89 US-Dollar pro Jahr hätte wohl keinen einzigen Kunden zusätzlich angelockt.

Mit dem neuen Google Drive for Work übertrumpft man Microsoft jetzt aber nicht nur ein bisschen, sondern legt gleich richtig los. 5 Terabyte ist Googles Grenze - nicht für den Speicherplatz, sondern für eine einzelne Datei, die man in den Speicher hochladen kann. Der Cloud-Speicherplatz selbst ist unbegrenzt, kostet 10 US-Dollar pro User und Monat (8 Euro in Deutschland) und ist ab sofort weltweit verfügbar.

Dabei gibt es aber einige Einschränkungen: Wer ein Google for Work-Konto hat, jedoch weniger als 5 Mitarbeiter für das neue Google Drive anmeldet, erhält je Nutzer nur 1 TB. Für Privatpersonen ist das Angebot in dieser Variante nicht verfügbar, Preise für das private Google Drive sind hier verfügbar. Alle Informationen und Funktionen des neuen Drive for Work sind der Google-Seite und dem oben eingebundenen Video zu Drive for Work zu entnehmen.