> > > > Blog-Plattform Medium gestartet

Blog-Plattform Medium gestartet

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Twitter Logo 2012Twitter-Gründer Evan Williams hat nun seine im Closed-Beta-Status befindliche Blogging-Plattform Medium für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Evan Williams gründete auch die 2003 vom Suchmaschinenriesen Google aufgekaufte Web-Plattform blogger.com. Notwendig für die Registrierung ist lediglich ein Twitter-Account. Hat man diesen, kann es auch schon direkt losgehen. Es wird einem ein einfaches Content-Management-System in bis jetzt nur englischer Sprache geliefert. Mit diesem soll es kinderleicht sein eigene Beiträge zu verfassen und zu veröffentlichen. So kann man Bilder per Drag&Drop in die Beiträge bringen oder direkt in seine Website-Statistiken einsehen. Damit tritt die Plattform in direkte Konkurrenz zu Google und Wordpress. Diese bieten mit den Plattformen blogger.com und wordpress.com ähnliche gestrickte Lösungen an.

 

Unbenannt 500x280

 

Das besondere an Medium ist, dass man als Leser direkt einzelne Textpassagen kommentieren kann. In der Form bietet das noch keine andere Blog-Software an.