> > > > Facebook und Yahoo mit gemeinsamer Suchmaschine?

Facebook und Yahoo mit gemeinsamer Suchmaschine?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

facebookLaut einem Bericht des britischen Sunday Telegraph könnten Facebook und Yahoo in Zukunft eine Partnerschaft eingehen. Der Grund für eine Zusammenarbeit soll demnach eine gemeinsame Suchmaschine sein. 2009 ging der US-amerikanische Konzern Yahoo eine Partnerschaft mit dem Software-Unternehmen Microsoft ein und lässt sich bis heute Suchresultate aus Microsofts Suchmaschine Bing liefern. Offenbar brachte der Zusammenschluss Yahoo nicht den gewünschten finanziellen Erfolg und kam nur Microsoft zugute. Laut dem Sunday Telegraph sucht Yahoo deshalb eine Möglichkeit, sich aus dem zehnjährigen Abkommen zu lösen. Angeblich hätten Yahoo-CEO Marissa Mayer und Facebook-COO Sheryl Sandberg Gespräche über eine gemeinsame Suchmaschine geführt. Die britische Zeitung beruft sich dabei auf anonyme Quellen. Facebook und Yahoo haben bereits mehrere kleine Projekte unterhalten, so war Yahoo! News bereits in der frühen Facebook-Connect-Phase involviert. Zudem wurde in diesem Jahr ein langjähriger Rechtsstreit zwischen Facebook und Yahoo beigelegt.

Yahoo war ein Pionier der Suchmaschinen, inzwischen stellt der Rivale Google das amerikanische Unternehmen in den Schatten. Mark Zuckerberg, Gründer von Facebook, sagte bereits, „dass das soziale Netzwerk  ziemlich einzigartig positioniert ist, um die Fragen der Menschen zu beantworten“. Facebook plant seit längerer Zeit, seine Web-Suchfunktion zu steigern. Yahoo würde durch die eine Milliarde Nutzer des sozialen Netzwerks profitieren und könnte somit bei Erfolg eine Bedrohung für den direkten Konkurrenten Google darstellen. Eine Stellungnahme seitens Yahoo wurde abgelehnt.