> > > > Erste deutsche Städte per Microsoft StreetSide erkundbar

Erste deutsche Städte per Microsoft StreetSide erkundbar

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

MicrosoftSchon seit 2009 ist bekannt, dass Microsoft mit StreetSide einen Konkurrenzdienst zu Googles Street View anbieten möchte. Schon damals wurde StreetSide mit dem Silverlight-Update in den Kartendienst Bing Maps integriert (wir berichteten). Bisher waren allerdings keine deutschen Städte als 360-Grad-Panorama erlebbar. Über die Weihnachtsfeiertage hat sich das jetzt geändert.

In Bing Maps kann StreetSide sehr ähnlich genutzt werden wie Street View unter Google Maps. Wird auf das StreetSide-Symbol (ein Männchen, das auf einem Kreis steht) geklickt, werden in der Kartenansicht die Areale blau markiert, die bereits abgelichtet wurden. Davon lässt sich dann die Panoramaansicht aktivieren. Bisher ist allerdings nur eine kleine Auswahl an deutschen Städten verfügbar: darunter u.a. Augsburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart.

Wie bei Street View gibt es auch für StreetSide eine Einspruchsmöglichkeit, damit die eigene Wohnung oder das eigene Haus unkenntlich gemacht werden. Gab es beim Google-Dienst noch eine regelrechte Anonymisierungs-Hysterie, sorgt Street Side bisher für deutlich weniger Aufregung. Bisher sollen nur rund 80.000 Haushalte von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht haben, bei Street View sind es über 240.000.

streetside_1

streetside_2

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (26)

#17
Registriert seit: 25.04.2011

Leutnant zur See
Beiträge: 1164
Push
#18
customavatars/avatar78142_1.gif
Registriert seit: 24.11.2007
Lahnau-Waldgirmes
Leutnant zur See
Beiträge: 1229
Hi du,

zwei Fragen habe ich noch. Leuchtet der Button von dem Laufwerk konstant oder nur wenn man ihn drückt? Kann man das evtl einstellen? Von wo ist die Rechnung? Hast du eine Abtretungserklärung?

Grüße Jens
#19
Registriert seit: 25.04.2011

Leutnant zur See
Beiträge: 1164
Also ich habees gerade mal versucht. Der Button blink kurz beim Hochfahren und wenn du eine Disk einlegst/rausnimmst.
Aber ob man das einstellen kann keine Ahnung. Wäre mir auch neu wenn man so etwas könnte.

Rechnung kann ich mitschicken und wenn was ist würde ich mich mit dem Vorbesitzer in Verbindung setzen.
#20
Registriert seit: 25.04.2011

Leutnant zur See
Beiträge: 1164
Push
#21
Registriert seit: 25.04.2011

Leutnant zur See
Beiträge: 1164
Push
#22
Registriert seit: 25.04.2011

Leutnant zur See
Beiträge: 1164
up
#23
Registriert seit: 25.04.2011

Leutnant zur See
Beiträge: 1164
up
#24
customavatars/avatar124633_1.gif
Registriert seit: 06.12.2009
Chemnitz
Matrose
Beiträge: 28
Zitat DanGilmore;18105506

3. Samsung SH-B083L
Hardwareluxx - Preisvergleich

Um dieses gute Stück handelt es sich. Bin Zweitbesitzer und die Rechnung ist vom 17.09.2010. Ich verkaufe es, da es bei mir nur 5mal zum Einsatz kam und es sonst nur rumliegen würde.

NP=65€ inkl.
SK=35€ inkl.


Hi,
hätte Interesse an dem Laufwerk wenn es noch da ist.
Kannst du was zur Lautstärke sagen?
Suche ein Laufwerk welches sehr leise ist beim Bluray schauen da ich einen passiven HTPC habe.
Vielen Dank schon mal :)
#25
Registriert seit: 25.04.2011

Leutnant zur See
Beiträge: 1164
Ja es ist noch da ;)

Also ich hatte es in meinem V351 verbaut und 3 Alpenföhn Lüfter @ 7V verbaut (und den Lüfter vom NT...) und habe es im Betrieb nicht gehört. Beim Blue-ray schauen ist es mir absolut nicht aufgefallen. Der PC stand immer ~2m von mir weg und durch ton und nebengeräusche habe ich das LW nicht herausgehört!
Wenn du allerdings ein absoluter Silent Freak bist hörst du das auch :fresse:
#26
Registriert seit: 25.04.2011

Leutnant zur See
Beiträge: 1164
PUSH
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Unitymedia möchte Endkundenanschlüsse in öffentliche Wi-Fi-Hotspots umwandeln

Logo von UNITYMEDIA-LOGO

Der in Nordrhein-Westfahlen, Hessen und Baden-Württemberg aktive Kabelnetzprovider Unitymedia plant 1,5 Millionen Endkundenanschlüsse mit seinem WLAN-Router gleichzeitig in öffentliche Wi-Fi-Hotspots zu verwandeln. Wer als Kunde dabei mitmacht, bekommt unabhängig vom Standort, Tarif oder... [mehr]

ProSiebenSat.1 schaltet MyVideo ab (Update: MyVideo wird nur umstrukturiert)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/PRO7SAT1MEDIA

Das Videoportal MyVideo wurde einst von der ProSiebenSat.1-Gruppe als Konkurrenz zu YouTube aufgebaut. Das Portal konnte sich gegen die amerikanische Konkurrenz jedoch nie wirklich durchsetzen – die Verantwortlichen ziehen nun den Stecker. Laut einer Meldung werde das Projekt vorübergehend... [mehr]

Routerzwang: Unitymedia nennt Details zum Einsatz eines eigenen Gerätes

Logo von UNITYMEDIA-LOGO

Ab dem 1. August 2016 wird der Routerzwang für die Internetanbieter endgültig Geschichte sein und die Kunden können dann auch eigene Geräte einsetzen. Während bei herkömmlichen DSL-Anschlüssen die Umstellung problemlos verlaufen dürfte, werden die Kunden bei Kabelanschlüssen etwas... [mehr]

10-GBit/s-Internetanschluss für Privatkunden in Estland

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/STARMAN

Immer wieder führen die Internetanbieter in Deutschland die bereits bestehende, gute Infrastruktur an, wenn es um die niedrigen Zahlen der FTTH/B/C-Anschlüsse geht. Dass es sich dabei größtenteils um Augenwischerei handelt und Anschlüsse mit mehr als 50 MBit/s weiterhin rar gesät sind, egal... [mehr]

Internet: Provider müssen zukünftig exakte Übertragungsrate angeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Bei den meisten Verträgen zwischen Kunden und Internetanbietern geben die Provider meist nur die maximal erreichbare Geschwindigkeit an. Ob die Übertragungsrate letztendlich am eigenen Anschluss erreicht wird, wird von den Anbietern nicht vertraglich zugesichert. Dieses Problem könnte sich... [mehr]

VDSL-Vectoring: Telekom startet im Herbst mit 100 Mbit/s in Hamburg

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

Mit VDSL-Vectoring möchte die Deutsche Telekom die Geschwindigkeit des Netzes deutlich steigern. Wie das Unternehmen bekannt gibt, wird mit Hamburg ab Herbst die erste Großstadt mit dem schnellen Internet ausgebaut. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down-... [mehr]