> > > > Firefox 5.0 steht als finale Version bereit

Firefox 5.0 steht als finale Version bereit

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

firefoxEigentlich sollte der Webbrowser Firefox 5.0 erst am 21. Juni 2011 fertiggestellt und auch veröffentlicht werden. Mozilla konnte die Entwicklung aber wohl schneller fertig stellen, als geplant und so ist die finale Version des Firefox 5.0 bereits auf dem Server des Entwicklerteams zu finden. Im Vergleich zum Vorgänger wurde die Oberfläche etwas optimiert und übersichtlicher gestaltet. Außerdem soll die neue Version 10 bis 15 Prozent schneller arbeiten, als dies noch in der Version 4.0 der Fall war. Des Weiteren werden ab sofort CSS-Animationen unterstützt und der Speicherverbrauch soll verringert worden sein. Ebenfalls wurde die Leistung des eingesetzten JavaScripts verbessert und auch die Do-not-track-Funktion für anonymes Surfen wurde angepasst.

Mozilla arbeitet nun bereits an den beiden nächsten Versionen des Firefox. So soll der Firefox 6.0 und 7.0 ebenfalls noch dieses Jahr veröffentlicht werden und laut ersten Informationen wird bei diesen beiden Version ein besonderes Augenmerk auf die Geschwindigkeit des Webbrowser gelegt.

Download:

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (19)

#10
Registriert seit: 06.01.2011

Banned
Beiträge: 294
@Drehmoment Der IE 9 unterstützt HTML5 und CSS3. Was soll also dein Gelaber?
#11
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 482
Der neue Firefox 32 ! Jetzt mit einem Button mehr ! Weitere Features/Verbesserungen: Startzeit 1% geringer als FF 31, unterstützt einen neuen Webstandart mehr, Geschwindigkeit um 3% schneller als der Vorgänger !
#12
Registriert seit: 06.01.2011

Banned
Beiträge: 294
Im Duden sollte endlich Standart (statt Standard) stehen. Dann wirken viele Kommentare weniger falsch.
#13
customavatars/avatar64789_1.gif
Registriert seit: 27.05.2007
Berlin
Matrose
Beiträge: 19
Link führt zum 4er! Gestern Abend hab hier noch den 5er bekommen. War hier jemand zu schnell? Oder ist der link nur falsch?
#14
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 482
@ Cheap:
Rechtschreibfehler können jeden passieren...


Dumm nur, dass noch sehr viele Addons nicht mit dem neuen FF kompatibel sind.
#15
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 14878
Offiziell is FF5 noch nich released, autoupdate und die seite zeigen noch 4.01 als aktuell...
#16
customavatars/avatar2095_1.gif
Registriert seit: 14.06.2002
Universum
Vizeadmiral
Beiträge: 6559
Zitat Jousten;17054161
Dann wären alle Postings in einem Forum unnötig, wenn man so zu denken anfängt. :rolleyes:
Man könnte z.B. einige Neuerungen mit 3.1 oder 3.2 beschreiben. Jetzt haste bald Firefox 25 und hast keine einzige Veränderung bemerken können.
Mir würde es nerven, wenn es jedesmal anders aussehen würde. Also ich bin froh, daß alles so wie beim alten ist, und ich mich nicht umgewöhnen muß.
Was einmal gut ist, sollte man auch so belassen.
#17
customavatars/avatar18050_1.gif
Registriert seit: 17.01.2005
Würzburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 3307
Ich werde den neuen Firefox gleich mal testen. Der 4er war beim starten manchmal schon sehr langsam...
Das Setup-File ist auch kleiner geworden. Finde ich gut.
#18
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 486
Wurde Gestern dann auch per Autoupdate verteilt und läuft echt gut - aber wenn dann nur minimal schneller als die Nr.4
#19
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 482
@ d0m:
Das Setup File ist nicht kleiner sondern größer geworden:
FF 4.0.1 --> 12073 KB
FF 5.0 --> 13207 KB
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Unitymedia möchte Endkundenanschlüsse in öffentliche Wi-Fi-Hotspots umwandeln

Logo von UNITYMEDIA-LOGO

Der in Nordrhein-Westfahlen, Hessen und Baden-Württemberg aktive Kabelnetzprovider Unitymedia plant 1,5 Millionen Endkundenanschlüsse mit seinem WLAN-Router gleichzeitig in öffentliche Wi-Fi-Hotspots zu verwandeln. Wer als Kunde dabei mitmacht, bekommt unabhängig vom Standort, Tarif oder... [mehr]

ProSiebenSat.1 schaltet MyVideo ab (Update: MyVideo wird nur umstrukturiert)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/PRO7SAT1MEDIA

Das Videoportal MyVideo wurde einst von der ProSiebenSat.1-Gruppe als Konkurrenz zu YouTube aufgebaut. Das Portal konnte sich gegen die amerikanische Konkurrenz jedoch nie wirklich durchsetzen – die Verantwortlichen ziehen nun den Stecker. Laut einer Meldung werde das Projekt vorübergehend... [mehr]

Routerzwang: Unitymedia nennt Details zum Einsatz eines eigenen Gerätes

Logo von UNITYMEDIA-LOGO

Ab dem 1. August 2016 wird der Routerzwang für die Internetanbieter endgültig Geschichte sein und die Kunden können dann auch eigene Geräte einsetzen. Während bei herkömmlichen DSL-Anschlüssen die Umstellung problemlos verlaufen dürfte, werden die Kunden bei Kabelanschlüssen etwas... [mehr]

10-GBit/s-Internetanschluss für Privatkunden in Estland

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/STARMAN

Immer wieder führen die Internetanbieter in Deutschland die bereits bestehende, gute Infrastruktur an, wenn es um die niedrigen Zahlen der FTTH/B/C-Anschlüsse geht. Dass es sich dabei größtenteils um Augenwischerei handelt und Anschlüsse mit mehr als 50 MBit/s weiterhin rar gesät sind, egal... [mehr]

Internet: Provider müssen zukünftig exakte Übertragungsrate angeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Bei den meisten Verträgen zwischen Kunden und Internetanbietern geben die Provider meist nur die maximal erreichbare Geschwindigkeit an. Ob die Übertragungsrate letztendlich am eigenen Anschluss erreicht wird, wird von den Anbietern nicht vertraglich zugesichert. Dieses Problem könnte sich... [mehr]

VDSL-Vectoring: Telekom startet im Herbst mit 100 Mbit/s in Hamburg

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

Mit VDSL-Vectoring möchte die Deutsche Telekom die Geschwindigkeit des Netzes deutlich steigern. Wie das Unternehmen bekannt gibt, wird mit Hamburg ab Herbst die erste Großstadt mit dem schnellen Internet ausgebaut. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down-... [mehr]