> > > > Firefox 4 steht zum Download bereit

Firefox 4 steht zum Download bereit

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

mozillaNachdem der Internet Explorer 9 vor wenigen Tagen zum Download freigegeben wurde, folgt nun mit dem Firefox 4 von Mozilla der nächste neue Webbrowser. Zu den Verbesserungen zählen beispielsweiße das Synchronisieren der Bookmarks, um auf anderen Computern die identischen Lesezeichnen vorzufinden. Außerdem wurde der Web-Standard HTML 5 integriert und auch das wiedergeben von 3D-Darstellungen wird nun möglich sein. Das Interface selbst wurde von Mozilla ebenfalls überarbeitet. So werden die einzelnen Tabs nun oben, unterhalb eines Firefox-Buttons angeordnet sein. Damit soll laut Entwicklerteam das Interface entschlackt werden und die Übersichtlichkeit erhöht werden. Hinter dem Firefox-Button verstecken sich unter anderem die Einstellungen für die Add-ons. Diese Funktion wurde ebenfalls überarbeitet und soll sich nun komfortabler bedienen lassen. Des Weiteren wurde eine neue JavaScript-Engine mit dem Codenamen "JägerMonkey" eingefügt. Diese soll bis zu sechs Mal schneller arbeiten als noch beim Vorgänger. Mit der ebenfalls neuen Funktion "App Tabs" können häufig besuchte Webseiten, wie zum Beispiel eine Webmail-Adresse, einfach als Icon in der Tab-Leiste platziert werden. So kann der Nutzer diese schnell und einfach aufrufen, ohne den Umweg über die Bookmarks zu machen.

firefox-4-logo

Mozillas Firefox 4.0 steht ab sofort zum Download bereit – in Kürze auch in unserem Download-Archiv.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (33)

#24
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 14909
Zitat *Hagen*;16527654
Du immer mit deinem unnötigen zitieren... ;)

Die Statusleiste müsste man zumindest wahlweise aktivieren können, dann fände ich es optimal.


hab zumindest gelesen das das gehen soll..
#25
Registriert seit: 06.02.2010

Korvettenkapitän
Beiträge: 2183
Zitat black-avenger;16527453

Genauso wenn ich mir den Quelltext anzeigen lassen will,

Rechtsklick -> Quelltext anzeigen?
Ich mach das schon ewig so ^^

Zitat black-avenger;16527453

die Chronik uvm.

Eine Hand immer an der Tastatur: STRG+H ^^

Die Lesezeichen rechts oben find ich deutlich besser :)
Ich hab davor immer alles(!) in "Lesezeichensymbolleiste" gemacht :P
Ebenso App-Tabs :)


Hmm Panorama ist aber unnötig, bzw. ich seh keinen Sinn ausser ner kleinen Spielerei :/

Schade dass das Deutsche Wörterbuch nicht automatisch installiert wird ... Das wäre für viele sicherlich hilfreich :)
#26
customavatars/avatar146097_1.gif
Registriert seit: 31.12.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3323
Moin, bin mit dem neuen FF eigentlich ganz zufrieden. Ist allerdings Gewöhnungssache, dass die Schriften (oder die ganzen Seiten) ein wenig "kleiner" wirken. Bin auch mal gespannt, in wie fern die das Speichermanagement angepasst haben. Hatte bei der 3.x immer das Problem, dass so ab 500MB RAM verbrauch des Fuchses der Browser auf Klicks oder andere Aktionen recht träge regierte. Wobei ich heute morgen eine schöne Meldung von Windoof bekam, dass ich Firefox doch bitte schließen solle, da Windoof sonst nicht mehr viel RAM hätte (Läppi war mal wieder über nacht an geblieben) --> fail
Das einzige, was mich im Moment wirklich ankotzt ist die Tatsache dass Firefox hier im Forum beim Posten gewaltig lahm und träge ist (CPU auf 30%, normal 2-7%. selbst die Smileys ruckeln :fresse:) Allerdings ist das nur beim Posten und erst seit dem Update --> auch fail.
Bin ja echt mal gespannt, wie sich die Beschleunigung auf die Akkulaufzeit auswirken wird, wenn ich hier lese, dass sich die Graka schon beim Scrollen hochtaktet :rolleyes:
#27
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 14909
Zitat Steggi;16537325
Moin, bin mit dem neuen FF eigentlich ganz zufrieden. Ist allerdings Gewöhnungssache, dass die Schriften (oder die ganzen Seiten) ein wenig "kleiner" wirken. Bin auch mal gespannt, in wie fern die das Speichermanagement angepasst haben. Hatte bei der 3.x immer das Problem, dass so ab 500MB RAM verbrauch des Fuchses der Browser auf Klicks oder andere Aktionen recht träge regierte. Wobei ich heute morgen eine schöne Meldung von Windoof bekam, dass ich Firefox doch bitte schließen solle, da Windoof sonst nicht mehr viel RAM hätte (Läppi war mal wieder über nacht an geblieben) --> fail
Das einzige, was mich im Moment wirklich ankotzt ist die Tatsache dass Firefox hier im Forum beim Posten gewaltig lahm und träge ist (CPU auf 30%, normal 2-7%. selbst die Smileys ruckeln :fresse:) Allerdings ist das nur beim Posten und erst seit dem Update --> auch fail.
Bin ja echt mal gespannt, wie sich die Beschleunigung auf die Akkulaufzeit auswirken wird, wenn ich hier lese, dass sich die Graka schon beim Scrollen hochtaktet :rolleyes:


meine cpu last schwankt auch zwischen 5 und 25%, aber das forum geht sehr flott, und zwar alles inklusive posten, der ram verbrauch ist nach 2 tagen anlassen (setze osx ja nur in den ruhemodus) indisukutabel bei 700mb plus inklusive plugin process, nur er läuft dadurch kein stück langsamer, gpu beschleunigung geht auch.

Was fürn lappi hast du denn ?
#28
customavatars/avatar41556_1.gif
Registriert seit: 13.06.2006


Beiträge: 11686
Zitat Steggi;16537325
Das einzige, was mich im Moment wirklich ankotzt ist die Tatsache dass Firefox hier im Forum beim Posten gewaltig lahm und träge ist


War bei mir auch. Das deaktivieren der Hardwarebeschleunigung (erfordert einen Neustart von Firefox) behob das Problem.
#29
customavatars/avatar146097_1.gif
Registriert seit: 31.12.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3323
Zitat GA-Thrawn;16538086
meine cpu last schwankt auch zwischen 5 und 25%, aber das forum geht sehr flott, und zwar alles inklusive posten, der ram verbrauch ist nach 2 tagen anlassen (setze osx ja nur in den ruhemodus) indisukutabel bei 700mb plus inklusive plugin process, nur er läuft dadurch kein stück langsamer, gpu beschleunigung geht auch.


Moin, ist aber schon merkwürdig, dass alle "normalen" Seiten nur ein paar % ziehen, und es beim Posten hier im Editor dann dauerhaft bei 25- 30% hochgeht. Scheint wohl an den gif Smileys zu liegen, denn wenn ich die seperate Smileyseite aufrufe hab ich noch mehr last, auch bei abgeschalteter Beschleunigung.


Zitat GA-Thrawn;16538086
Was fürn lappi hast du denn ?


Schau in meine Systeminfo ;) Das ganze in Kombi mit Win 7 Pro x64

Zitat
War bei mir auch. Das deaktivieren der Hardwarebeschleunigung (erfordert einen Neustart von Firefox) behob das Problem.


Damit rucket es zwar nicht mehr ganz so stark, und die Schriften sind damit etwas besser geworden, aber jetzt beim Schreiben hab ich immernoch ca 30% Last. Mein Akku wird sich freuen, wenn ich wieder unterwegs bin und hier poste :fresse:
#30
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 14909
Zitat Steggi;16538362
Moin, ist aber schon merkwürdig, dass alle "normalen" Seiten nur ein paar % ziehen, und es beim Posten hier im Editor dann dauerhaft bei 25- 30% hochgeht. Scheint wohl an den gif Smileys zu liegen, denn wenn ich die seperate Smileyseite aufrufe hab ich noch mehr last, auch bei abgeschalteter Beschleunigung.




Schau in meine Systeminfo ;) Das ganze in Kombi mit Win 7 Pro x64



Damit rucket es zwar nicht mehr ganz so stark, und die Schriften sind damit etwas besser geworden, aber jetzt beim Schreiben hab ich immernoch ca 30% Last. Mein Akku wird sich freuen, wenn ich wieder unterwegs bin und hier poste :fresse:



beim schreiben im editor hatte ich eben auch soviel last...

werd ma testen, mit dem 3,6er hatte ich 8h surfspass fern des netzteils, mir schwant da böses..
#31
customavatars/avatar48845_1.gif
Registriert seit: 06.10.2006
Ba-Wü & WÜ
Kapitän zur See
Beiträge: 3607
Hab das auch festgestellt mit den ruckelnden Smilys...

HW-Beschleunigung aus.
CPU Auslastung beim Athlon II X4 640 an dem ich gerade sitze dennoch 10% ... ist mir eigentlich hoch dafür, dass ich nichts mache, außer einen Beitrag zu verfassen.
#32
customavatars/avatar32346_1.gif
Registriert seit: 29.12.2005
HA HA
Korvettenkapitän
Beiträge: 2532
Was bei mir auch noch, neben dem Ruckel, aufgefallen ist: Der 4.0er rödelt extrem auf der Festplatte rum!

Ich habe jetzt die HW-Beschleunigung ausgestellt und nun ruckelt es wenigstens nicht mehr so stark.
#33
customavatars/avatar152323_1.gif
Registriert seit: 25.03.2011
München
Matrose
Beiträge: 8
Zitat hurzpfurz;16541439
Was bei mir auch noch, neben dem Ruckel, aufgefallen ist: Der 4.0er rödelt extrem auf der Festplatte rum.

Cache in eine kleine 300MB Ramdisk legen :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Unitymedia möchte Endkundenanschlüsse in öffentliche Wi-Fi-Hotspots umwandeln

Logo von UNITYMEDIA-LOGO

Der in Nordrhein-Westfahlen, Hessen und Baden-Württemberg aktive Kabelnetzprovider Unitymedia plant 1,5 Millionen Endkundenanschlüsse mit seinem WLAN-Router gleichzeitig in öffentliche Wi-Fi-Hotspots zu verwandeln. Wer als Kunde dabei mitmacht, bekommt unabhängig vom Standort, Tarif oder... [mehr]

ProSiebenSat.1 schaltet MyVideo ab (Update: MyVideo wird nur umstrukturiert)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/PRO7SAT1MEDIA

Das Videoportal MyVideo wurde einst von der ProSiebenSat.1-Gruppe als Konkurrenz zu YouTube aufgebaut. Das Portal konnte sich gegen die amerikanische Konkurrenz jedoch nie wirklich durchsetzen – die Verantwortlichen ziehen nun den Stecker. Laut einer Meldung werde das Projekt vorübergehend... [mehr]

Routerzwang: Unitymedia nennt Details zum Einsatz eines eigenen Gerätes

Logo von UNITYMEDIA-LOGO

Ab dem 1. August 2016 wird der Routerzwang für die Internetanbieter endgültig Geschichte sein und die Kunden können dann auch eigene Geräte einsetzen. Während bei herkömmlichen DSL-Anschlüssen die Umstellung problemlos verlaufen dürfte, werden die Kunden bei Kabelanschlüssen etwas... [mehr]

10-GBit/s-Internetanschluss für Privatkunden in Estland

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/STARMAN

Immer wieder führen die Internetanbieter in Deutschland die bereits bestehende, gute Infrastruktur an, wenn es um die niedrigen Zahlen der FTTH/B/C-Anschlüsse geht. Dass es sich dabei größtenteils um Augenwischerei handelt und Anschlüsse mit mehr als 50 MBit/s weiterhin rar gesät sind, egal... [mehr]

Internet: Provider müssen zukünftig exakte Übertragungsrate angeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Bei den meisten Verträgen zwischen Kunden und Internetanbietern geben die Provider meist nur die maximal erreichbare Geschwindigkeit an. Ob die Übertragungsrate letztendlich am eigenen Anschluss erreicht wird, wird von den Anbietern nicht vertraglich zugesichert. Dieses Problem könnte sich... [mehr]

VDSL-Vectoring: Telekom startet im Herbst mit 100 Mbit/s in Hamburg

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

Mit VDSL-Vectoring möchte die Deutsche Telekom die Geschwindigkeit des Netzes deutlich steigern. Wie das Unternehmen bekannt gibt, wird mit Hamburg ab Herbst die erste Großstadt mit dem schnellen Internet ausgebaut. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down-... [mehr]