> > > > Internet Explorer 9 erreicht bereits 20 Millionen Downloads

Internet Explorer 9 erreicht bereits 20 Millionen Downloads

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

MicrosoftWie der Softwareriese Microsoft nun vermeldete, wurde die Beta-Version des neuen Internet Explorer 9 seit der Bereitstellung weit über 20 Millionen Mal heruntergeladen. Damit kommt die Beta-Fassung bereits auf einen Marktanteil von 0,46 Prozent. Aber auch die anderen Versionen, wie der Internet Explorer 6 und 7 haben mit einem Marktanteil von 22,98 Prozent zugelegt. Somit haben laut eigenen Angaben viele Nutzer von älteren Version auf eine aktuellere Variante aktualisiert. Vor einem Jahr setzten immerhin noch 40 Prozent auf die älteren Versionen. Der Internet Explorer 8 konnte seine Nutzerzahlen ebenfalls um gut 40 Prozent steigern. Zusammen kommen die aktuellen Versionen 8 und 9 nun nach Microsoft-Angabens auf 34,7 Prozent. Microsoft rechnet nach einem offiziellen Release des Internet Explorer 9 mit einer weiteren Steigerung der Nutzerzahlen und auch des Marktanteils.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (19)

#10
Registriert seit: 01.10.2009

Matrose
Beiträge: 31
Naja man kann nicht allgemein sagen, dass die Grafikbechleunigung mehr Strom braucht, das ist von PC zu PC unterschiedlich.
Manchmal ist es über die GPU sparsamer und schneller ;)
#11
Registriert seit: 06.03.2010

Gefreiter
Beiträge: 34
naja also für die meisten Menschen ist es vielleicht sparsamer über die GPU
aber für die die in Hardwareluxx unterwegs sind GANZ bestimmt nicht :P
#12
customavatars/avatar141324_1.gif
Registriert seit: 30.09.2010
Krems an der Donau
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 405
Zitat desMaxle;16003800
Ist halt der beste Browser um sich einen besseren herunterzuladen ;D


Da hast du wohl recht will aber damit kein Öl ins Feuer gießen! :vrizz:

mfg Blacki
#13
Registriert seit: 25.12.2010
Nordfriesland SH
Leutnant zur See
Beiträge: 1229
Wenn wir es so sehen ist es für die business Leute optimal cpu für den ganze Office kram wie Word power point etc. Und da kommt nun der ie 9 ins spiel so wird der pc nicht ruckeln und deren arbeit nicht erschweren.
#14
Registriert seit: 16.02.2010
Bad Salzuflen
Bootsmann
Beiträge: 672
Zitat Oyko Miramisay;16004840
Um unseren Mitarbeitern letztendlich die Nutzung des IE zu untersagen, mussten lediglich die Icons desselben gelöscht werden. Die Firefox Icons mussten zusätzlich in "Internet" umbenannt werden.


:lol: BRUAHAHA! You made my day! :lol:
#15
Registriert seit: 22.07.2009

Obergefreiter
Beiträge: 79
also die grafikbeschleunigung ist echt super, der IE9 ist richtig schnell. Bei wem das ganze in mehr Stromverbrauch resultiert, der - sorry- hat ne sehr schlechte grafikkarte
#16
customavatars/avatar109791_1.gif
Registriert seit: 05.03.2009
Viersen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1635
ich freue mich schon sehr auf die Vollversion und hoffe das die paar, in der beta noch vorhandenen bugs beseitigt werden können. Ansonsten hat mich der IE9 schon komplett überzeugt: Geschwindigkeit, Haptik und Kompatiblität haben sprechen absolut für den IE9 !
#17
customavatars/avatar48845_1.gif
Registriert seit: 06.10.2006
Ba-Wü & WÜ
Kapitän zur See
Beiträge: 3600
Zitat OperaTrance;16005402
:lol: BRUAHAHA! You made my day! :lol:


Relativ genau so lief das auch in unserem Büro... Ich hab eines Tages beschlossen auf den Firefox umzustellen, weils für mich einfach der stabilere & bessere Browser ist.
IE Icon gelöscht, FF Icon an dessen Stelle gesetzt, in Internet oder Internet Explorer umbenannt - die Sache läuft, keine Beschwerden, und vor allem deutlich weniger Abstürze ô0
#18
Registriert seit: 01.10.2009

Matrose
Beiträge: 31
Zitat AssiZocker;16005403
Bei wem das ganze in mehr Stromverbrauch resultiert, der - sorry- hat ne sehr schlechte grafikkarte


Oder -sorry- du hast einen ziehmlichen Denkfehler.
Denn die Grafikbeschleunigung resultiert besonders bei neuen Grafikkarten in einem höheren Stromverbrauch, da sie sich hochtakten müssen. Ältere Grafikkarten haben sich im Idle meistens noch nicht runtergetaktet.

Aber war wahrscheinlich eh nur ein Trollbeitrag von dir.
#19
customavatars/avatar146924_1.gif
Registriert seit: 09.01.2011
Made in Germany
Matrose
Beiträge: 0
Werde wohl auch auf die finale Verion warten......keine guten Erfahrungen mit Beta\"s....
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Unitymedia möchte Endkundenanschlüsse in öffentliche Wi-Fi-Hotspots umwandeln

Logo von UNITYMEDIA-LOGO

Der in Nordrhein-Westfahlen, Hessen und Baden-Württemberg aktive Kabelnetzprovider Unitymedia plant 1,5 Millionen Endkundenanschlüsse mit seinem WLAN-Router gleichzeitig in öffentliche Wi-Fi-Hotspots zu verwandeln. Wer als Kunde dabei mitmacht, bekommt unabhängig vom Standort, Tarif oder... [mehr]

ProSiebenSat.1 schaltet MyVideo ab (Update: MyVideo wird nur umstrukturiert)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/PRO7SAT1MEDIA

Das Videoportal MyVideo wurde einst von der ProSiebenSat.1-Gruppe als Konkurrenz zu YouTube aufgebaut. Das Portal konnte sich gegen die amerikanische Konkurrenz jedoch nie wirklich durchsetzen – die Verantwortlichen ziehen nun den Stecker. Laut einer Meldung werde das Projekt vorübergehend... [mehr]

Routerzwang: Unitymedia nennt Details zum Einsatz eines eigenen Gerätes

Logo von UNITYMEDIA-LOGO

Ab dem 1. August 2016 wird der Routerzwang für die Internetanbieter endgültig Geschichte sein und die Kunden können dann auch eigene Geräte einsetzen. Während bei herkömmlichen DSL-Anschlüssen die Umstellung problemlos verlaufen dürfte, werden die Kunden bei Kabelanschlüssen etwas... [mehr]

10-GBit/s-Internetanschluss für Privatkunden in Estland

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/STARMAN

Immer wieder führen die Internetanbieter in Deutschland die bereits bestehende, gute Infrastruktur an, wenn es um die niedrigen Zahlen der FTTH/B/C-Anschlüsse geht. Dass es sich dabei größtenteils um Augenwischerei handelt und Anschlüsse mit mehr als 50 MBit/s weiterhin rar gesät sind, egal... [mehr]

Internet: Provider müssen zukünftig exakte Übertragungsrate angeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Bei den meisten Verträgen zwischen Kunden und Internetanbietern geben die Provider meist nur die maximal erreichbare Geschwindigkeit an. Ob die Übertragungsrate letztendlich am eigenen Anschluss erreicht wird, wird von den Anbietern nicht vertraglich zugesichert. Dieses Problem könnte sich... [mehr]

VDSL-Vectoring: Telekom startet im Herbst mit 100 Mbit/s in Hamburg

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

Mit VDSL-Vectoring möchte die Deutsche Telekom die Geschwindigkeit des Netzes deutlich steigern. Wie das Unternehmen bekannt gibt, wird mit Hamburg ab Herbst die erste Großstadt mit dem schnellen Internet ausgebaut. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down-... [mehr]