> > > > Bereitet Google Facebook-Konkurrenten vor?

Bereitet Google Facebook-Konkurrenten vor?

PDFDruckenE-Mail
Erstellt am: von

googleGoogle hat schon mehrere Anläufe unternommen, Plattformen für soziale Netzwerke aufzubauen (wie beispielsweise Google Buzz). Der Erfolg hielt sich bislang allerdings in Grenzen. Jetzt scheint ein neuer Anlauf bevorzustehen. Unter dem Namen "Google Me" wird der Gerüchteküche zufolge mit Hochdruck an einem Dienst gearbeitet, der  Konkurrenz zu entsprechenden Plattformen wie vor allem Facebook sein soll. So könnte Google endlich ein starkes eigenes Gemeinschaftsportal starten und damit in diesem wichtigen Web 2.0-Bereich mitmischen. 

Nachdem Facebook zuletzt massiver Kritik vor allem in Bezug auf den Umgang mit den Nutzerdaten ausgesetzt war, könnte Google vielleicht erfolgreich sein - vorausgesetzt, man setzt sich deutlich von dem Verhalten Facebooks ab und gestaltet "Google Me" offen und transparent.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar82949_1.gif
Registriert seit: 19.01.2008

Obergefreiter
Beiträge: 120
\" wie vor allem Facebook sein werden soll\" .. äh ja, was nu? ^^

Den Hinweis hinsichtlich Google und Datenschutz/Nutzerdaten find ich etwas... süß/sauer ^^
#2
customavatars/avatar116445_1.gif
Registriert seit: 14.07.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 265
Naja, Google sammelt wie Facebook zwar Daten, aber wenigstens verkaufen sie sie nicht.
#3
customavatars/avatar82949_1.gif
Registriert seit: 19.01.2008

Obergefreiter
Beiträge: 120
Bin mir nich sicher ob ich mich daruf beziehe oder doch eher auf W-Lans und Passwörter usw.. ;)
#4
customavatars/avatar97166_1.gif
Registriert seit: 20.08.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 295
Google hat doch schon einen sehr erfolgreichen SocialNetowrk Crap - Orkut.

Dieser ist nur in den Großen Industrieländern (Westblock) nicht erfolgreich.
#5
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Offen und Transparent werden wohl vor allen Dingen die Nutzerdaten für mögliche zahlende Abnehmer. :D Aber Konkurrenz kann ja nicht schaden, besonders von so einem global aufgestellten Riesen wie Google.
#6
customavatars/avatar116445_1.gif
Registriert seit: 14.07.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 265
@Cynish: Verstehe ich nicht, deine Anmerkung. Das war halt auch Teil der Datensammelwut. Facebookautos habe ich zum Glück aber noch nicht gesehen. ;)
#7
customavatars/avatar57473_1.gif
Registriert seit: 06.02.2007
Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4139
Naja google Verkauf die nicht und wenn Du schon wie ich ein google mail Konto hast worüber du alles machst isst auch schnuppe...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Das kann Netflix (nicht)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

In den USA ist Netflix mittlerweile der populärste Video-Streaming-Dienst, entsprechend groß waren und sind die Erwartungen in Deutschland. Hierzulande ist das Angebot seit einigen Stunden verfügbar - Grund genug für einen genaueren Blick auf das, was Netflix kann und nicht kann. Kritik muss... [mehr]

The Avengers: Ein Trailer bedeutet Ärger für Google

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Ob und in welchem Umfang die illegale Vervielfältigung von Filmen der Unterhaltungsbranche tatsächlich Schaden zufügt, ist noch immer umstritten. Die Industrie selbst spricht von Milliarden, so mancher Experte geht von deutlich geringeren Beträgen aus. Angesichts dieser Diskussion wirkt das... [mehr]

200 GB OneDrive Speicher kostenlos

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MICROSOFT2012

Wer primär auf den Microsoft-eigenen Clouddienst OneDrive setzt, wird nun einen Grund zur Freude haben: Mit zwei Aktionen kann man kinderleicht seinen OneDrive-Speicher für begrenzte Zeit um 200 GB erhöhen. Damit geht Microsoft aggressiv gegen die Mitbewerber Apple, Google sowie dem... [mehr]

Netflix ist ab sofort in Deutschland verfügbar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Nach Monaten des Wartens ist Netflix heute auch in Deutschland an den Start gegangen. Große Überraschungen bleiben jedoch aus, schließlich waren bereits im Vorfeld nahezu alle wichtigen Details bekannt geworden. Interessenten können zwischen drei, jederzeit kündbaren Tarifen wählen. Für... [mehr]

31C3 - Event-Netzwerk mit Gigabit-Internet und lokalem DECT sowie DVB-T

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/31C3

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Chaos Computer Club zwischen den Weihnachtsfeiertagen und Neujahr (vom 27. bis 30. Dezember 2014) den Chaos Computer Congress - in diesem Jahr 31C3 und wieder einmal im CCH Congress Center Hamburg. Der Club nutzt die Chance wie in jedem Jahr um zu zeigen, was... [mehr]

Großer Knall bei Mediakraft - Youtuber Simon Unge verlässt das Netzwerk

Logo von YOUTUBE

In der Nacht vom 20. Dezember auf den 21. Dezember kündigte der Youtuber Simon Unge an, seine beiden Kanäle Ungespielt und Ungefilmt zu schließen. Die beiden Kanäle mit einer Reichweite von insgesamt ca. zwei Millionen Abonnenten werden im Fall von Ungefilmt sofort auf Eis gelegt, im Falle von... [mehr]