> > > > .de-Domain wird flexibler: Ab morgen auch ein-, zweistellige oder reine Ziffern-Domains

.de-Domain wird flexibler: Ab morgen auch ein-, zweistellige oder reine Ziffern-Domains

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx_news_newAb dem morgigen Freitag führt die Registrierungsstelle DENIC neue Richtlinien für die Top-Level-Domain (TLD) ".de" ein. Ab sofort sollen auch kurze Adressen mit nur einer oder zwei Stellen erlaubt sein, wie zum Beispiel a.de oder hl.de. Außerdem darf es nun auch Domainnamen geben, die ausschließlich aus Ziffern bestehen. Einer Internetadresse, die etwa 12345.de lautet, steht nun also nichts mehr im Wege. Weiterhin sollen nun auch Domains, die einem KFZ-Kennzeichen (z.B. www.hh.de) oder einer TLD (z.B. www.de.de) entsprechen, erlaubt sein.

Die ersten Anträge zur Registrierung von Adressen, die unter die neuen Richtlinien fallen, können ab morgen früh um 9.00 Uhr bei den verschiedenen Internet-Anbietern gestellt werden. Dabei soll das Prinzip gelten: "Wer zuerst kommt, malt zuerst!". Die Anfragen beim jeweiligen Anbieter sollen über eine E-Mail-Schnittstelle erfolgen, streng nach Vorgabe der DENIC. Hierbei soll mittels eines elektronischen Zeitstempels die Reihenfolge der Anträge auf die Millisekunde genau festgehalten werden. Derjenige, dessen Domain-Antrag zuerst eingeht, erhält den Zuschlag.

Die Richtlinien für Domains mit der TLD .de ab dem 23 Oktober 2009 (Quelle: DENIC)

  • Neu: Auch ein- und zweistellige sowie reine Zifferndomains können jetzt registriert werden.
  • Neu: Domains, die einem Kfz-Kennzeichen oder einer TLD entsprechen, werden frei gegeben.
  • Erlaubte Zeichen für Domains sind die Ziffern 0 bis 9, Bindestriche, die lateinischen Buchstaben A bis Z und die weiteren Buchstaben aus der aktuell gültigen Anlage zu den Domainrichtlinien.
  • Eine Domain darf mit einem Bindestrich weder beginnen, noch enden. Auch Bindestriche an dritter und vierter Stelle der Domain sind nicht zulässig.
  • Die Mindestlänge einer Domain liegt bei 1 Zeichen - exklusive .de
  • Die Maximallänge einer Domain beträgt 63 Zeichen (bezogen auf den Domain-ACE) – jeweils exklusive .de.

Weitere Informationen zu den neuen Richtlinien der DENIC findet man auf den offiziellen Informationsseiten.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar57473_1.gif
Registriert seit: 06.02.2007
Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4309
Vorreservierungen sind möglich...
#6
Registriert seit: 06.05.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3764
Wie/Wo? Ganz normal wie eine neue Domain registrieren?
#7
customavatars/avatar15913_1.gif
Registriert seit: 03.12.2004
Koblenz
Obergefreiter
Beiträge: 127
Vor allem bei DEN Preisen!
#8
Registriert seit: 16.02.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3370
Bemüht euch erst gar nicht, alle Buchstabenkombis die möglich werden,
sind Markenrechtlich geschützt. Also selbst WENN jemand als Privatperson das Glück HÄTTE, zwei Tage später kommt der Brief vom Anwalt ...
#9
customavatars/avatar15305_1.gif
Registriert seit: 16.11.2004

Oberbootsmann
Beiträge: 970
Und ihr müsst zur Registrierung einen 5-stelligen Eurobetrag mitbringen. Für jeden Domainanbieter gilt nämlich die Auflage, dass er pro Stunde nur maximal 4 Domains anmelden darf. Wer am meisten bezahlt, dessen Mail wird auch zuerst gesendet und hat damit die höchsten Chancen der erste zu sein. 676 2-stellige Kombinationen gibts mit dem Alphabet, wenn man noch Umlaute und Ziffern dazu nimmt, sinds 1521 mögliche Domains. Afaik gibt es über 100 Domainanbieter, die mitmachen dürfen. Rechnet euch selber aus, wie viel Zeit bleibt, bis wahrscheinlich alle Kombinationen registriert sind. ;)
#10
customavatars/avatar46501_1.gif
Registriert seit: 03.09.2006
Düsseldorf
Kapitän zur See
Beiträge: 3360
nix bekommen =(
#11
Registriert seit: 07.04.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2106
Bei Strato habe ich zwei Stück registrieren können, jedoch glaube ich das es heute viele Doppelregistrierungen gibt.

1und1 bietet zweistellige erst ab Dienstag an, dann sind alle weg. Die sind mal wieder zu blöd...
#12
customavatars/avatar15305_1.gif
Registriert seit: 16.11.2004

Oberbootsmann
Beiträge: 970
Domains sind alle weg. Die glücklichen Gewinner:
http://dl.getdropbox.com/u/24363/short_domains.txt

Sind auffallend viele an "Thomas Mueller (TEC-MEDIA-SERVICE)" gegangen. Die Rechtsschlacht kann beginnen. ^^
#13
Registriert seit: 07.04.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2106
Ich wollte 4 Domains registrieren, es wurde leider alle abgelehnt. Strato zeigte alle als 'frei' an. Nun bekomme ich gerade vier Rechnungen je 6,99EUR, was ich eine Frechheit finde.

Während der registrierung stand, falls Domains nicht freigeschaltet werden, man auch nichts zahlen muss. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder habe ich die AGBs nicht richtig gelesen? Denn im Eifer des Gefechts noch eine zweistellige abzubekommen, überliest man aus Zeitnot ja gerne was.
#14
Registriert seit: 07.04.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2106
Hahahahhaha. Also wenn dieser Typ die Website nicht an British Airways verkauft und wirklich das gezeigte vorhat, ist er komplett bescheuert:

http://ba.de/
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Unitymedia möchte Endkundenanschlüsse in öffentliche Wi-Fi-Hotspots umwandeln

Logo von UNITYMEDIA-LOGO

Der in Nordrhein-Westfahlen, Hessen und Baden-Württemberg aktive Kabelnetzprovider Unitymedia plant 1,5 Millionen Endkundenanschlüsse mit seinem WLAN-Router gleichzeitig in öffentliche Wi-Fi-Hotspots zu verwandeln. Wer als Kunde dabei mitmacht, bekommt unabhängig vom Standort, Tarif oder... [mehr]

ProSiebenSat.1 schaltet MyVideo ab (Update: MyVideo wird nur umstrukturiert)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/PRO7SAT1MEDIA

Das Videoportal MyVideo wurde einst von der ProSiebenSat.1-Gruppe als Konkurrenz zu YouTube aufgebaut. Das Portal konnte sich gegen die amerikanische Konkurrenz jedoch nie wirklich durchsetzen – die Verantwortlichen ziehen nun den Stecker. Laut einer Meldung werde das Projekt vorübergehend... [mehr]

Routerzwang: Unitymedia nennt Details zum Einsatz eines eigenen Gerätes

Logo von UNITYMEDIA-LOGO

Ab dem 1. August 2016 wird der Routerzwang für die Internetanbieter endgültig Geschichte sein und die Kunden können dann auch eigene Geräte einsetzen. Während bei herkömmlichen DSL-Anschlüssen die Umstellung problemlos verlaufen dürfte, werden die Kunden bei Kabelanschlüssen etwas... [mehr]

10-GBit/s-Internetanschluss für Privatkunden in Estland

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/STARMAN

Immer wieder führen die Internetanbieter in Deutschland die bereits bestehende, gute Infrastruktur an, wenn es um die niedrigen Zahlen der FTTH/B/C-Anschlüsse geht. Dass es sich dabei größtenteils um Augenwischerei handelt und Anschlüsse mit mehr als 50 MBit/s weiterhin rar gesät sind, egal... [mehr]

Internet: Provider müssen zukünftig exakte Übertragungsrate angeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Bei den meisten Verträgen zwischen Kunden und Internetanbietern geben die Provider meist nur die maximal erreichbare Geschwindigkeit an. Ob die Übertragungsrate letztendlich am eigenen Anschluss erreicht wird, wird von den Anbietern nicht vertraglich zugesichert. Dieses Problem könnte sich... [mehr]

VDSL-Vectoring: Telekom startet im Herbst mit 100 Mbit/s in Hamburg

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

Mit VDSL-Vectoring möchte die Deutsche Telekom die Geschwindigkeit des Netzes deutlich steigern. Wie das Unternehmen bekannt gibt, wird mit Hamburg ab Herbst die erste Großstadt mit dem schnellen Internet ausgebaut. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down-... [mehr]