> > > > Firefox 3.5 ist da

Firefox 3.5 ist da

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

firefoxGestern Nachmittag stellte Mozilla nun endlich die finale Version des beliebten Open-Source-Browsers in Version 3.5 online. Wie wir bereits berichteten, soll der aktuellste Firefox nicht nur mehr Sicherheit bieten und schnellere Seitenaufrufe erlauben, sondern vor allem auch so manch neues Feature mit sich bringen. Dabei stehen vor allem die standardmäßige Unterstützung für HTML 5, der Private-Browsing-Modus sowie die Geolocation-Unterstützung, mit der es Webseiten ermöglicht wird, die momentane Position des Surfers zu ermitteln und somit die Suche nach dem nächsten Geldautomaten, Hotspot oder Restaurant zu beschleunigen, ganz oben auf der Liste. Zudem soll Firefox 3.5 dank der neuen Java-Script-Engine – namentlich Trace Monkey – auch zu den schnellsten Browsern auf dem Markt zählen. Da die Mozilla-Seite aufgrund der Nachfrage teilweise stark in die Knie gieng, steht die neuste Version ab sofort auch in unserem Download-Archiv bereit. Eine komplette Liste aller Neuerungen finden Sie hingegen unter diesem Link.

 

mozilla_firefox_3_5

 

Download

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 25.06.2009
Hagen
Oberbootsmann
Beiträge: 875
Habe ihn schon kurz drauf gehabt den FF3.5
Aber wie bei jedem grossen update funktioneiren noch cnith alle Addons was schade ist.
Bei mir sind es zb \" MouseGesture \" und mein Theme... ^^, daher bin ich wieder auf 3.11 zurueck ich warte noch etwas und hofe das die addons und themes bald alle laufen.

grüsse.
#2
customavatars/avatar34902_1.gif
Registriert seit: 07.02.2006
hinten links
Flottillenadmiral
Beiträge: 4716
Gibt doch schon nen Thread dazu;)
Klick
Und Mouse Gestures funktioniert auch schon mit der neuen Version.
Nochmal klick
#3
customavatars/avatar23904_1.gif
Registriert seit: 14.06.2005
Landshut
Leutnant zur See
Beiträge: 1088
Dem kann ich nur zustimmen, habe nach der Installation die MouseGestures einfach via mousegestures.org installiert und funktioniert fabelhaft!
Abgesehen davon finde ich den 3.5er echt interessant. Der Privat-Surf-Modus ist wirklich ne gute Sache.
Klar konnte man vorher auch manuell private Dateien löschen, aber dann war meist alles weg oder man musste stundenlang gucken was soll weg, was nicht.
So find ich die Lösung sehr elegant.
#4
customavatars/avatar94909_1.gif
Registriert seit: 14.07.2008

Admiral
Beiträge: 19145
Habs drauf,ist einiges schneller der Seitenaufbau irgendwie,oder kommt mir das nur so vor?
#5
customavatars/avatar18741_1.gif
Registriert seit: 31.01.2005
NRW
Kapitän zur See
Beiträge: 3529
Runtergelanden hab ich ihn wohl, installiert nicht, der IE8 läuft so super und für die 1-2 Dinge wo ich Plugins vom FF brauch reicht mir auch der 3.0 ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Unitymedia möchte Endkundenanschlüsse in öffentliche Wi-Fi-Hotspots umwandeln

Logo von UNITYMEDIA-LOGO

Der in Nordrhein-Westfahlen, Hessen und Baden-Württemberg aktive Kabelnetzprovider Unitymedia plant 1,5 Millionen Endkundenanschlüsse mit seinem WLAN-Router gleichzeitig in öffentliche Wi-Fi-Hotspots zu verwandeln. Wer als Kunde dabei mitmacht, bekommt unabhängig vom Standort, Tarif oder... [mehr]

ProSiebenSat.1 schaltet MyVideo ab (Update: MyVideo wird nur umstrukturiert)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/PRO7SAT1MEDIA

Das Videoportal MyVideo wurde einst von der ProSiebenSat.1-Gruppe als Konkurrenz zu YouTube aufgebaut. Das Portal konnte sich gegen die amerikanische Konkurrenz jedoch nie wirklich durchsetzen – die Verantwortlichen ziehen nun den Stecker. Laut einer Meldung werde das Projekt vorübergehend... [mehr]

Routerzwang: Unitymedia nennt Details zum Einsatz eines eigenen Gerätes

Logo von UNITYMEDIA-LOGO

Ab dem 1. August 2016 wird der Routerzwang für die Internetanbieter endgültig Geschichte sein und die Kunden können dann auch eigene Geräte einsetzen. Während bei herkömmlichen DSL-Anschlüssen die Umstellung problemlos verlaufen dürfte, werden die Kunden bei Kabelanschlüssen etwas... [mehr]

10-GBit/s-Internetanschluss für Privatkunden in Estland

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/STARMAN

Immer wieder führen die Internetanbieter in Deutschland die bereits bestehende, gute Infrastruktur an, wenn es um die niedrigen Zahlen der FTTH/B/C-Anschlüsse geht. Dass es sich dabei größtenteils um Augenwischerei handelt und Anschlüsse mit mehr als 50 MBit/s weiterhin rar gesät sind, egal... [mehr]

Internet: Provider müssen zukünftig exakte Übertragungsrate angeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Bei den meisten Verträgen zwischen Kunden und Internetanbietern geben die Provider meist nur die maximal erreichbare Geschwindigkeit an. Ob die Übertragungsrate letztendlich am eigenen Anschluss erreicht wird, wird von den Anbietern nicht vertraglich zugesichert. Dieses Problem könnte sich... [mehr]

VDSL-Vectoring: Telekom startet im Herbst mit 100 Mbit/s in Hamburg

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

Mit VDSL-Vectoring möchte die Deutsche Telekom die Geschwindigkeit des Netzes deutlich steigern. Wie das Unternehmen bekannt gibt, wird mit Hamburg ab Herbst die erste Großstadt mit dem schnellen Internet ausgebaut. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down-... [mehr]