> > > > Betriebssysteme: Windows 8.1 erstmals vor Windows XP

Betriebssysteme: Windows 8.1 erstmals vor Windows XP

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

windows8Wie sehen die weltweiten Anteile der verschiedenen Desktop-Betriebssysteme im Moment aus? Auf netmarketshare.com zeigen sich die Verhältnismäßigkeiten. Vor dem Verkaufsstart von Windows 10, der für den kommenden 29. Juli angesetzt ist, überholt Windows 8.1 zum ersten Mal das am 25. Oktober 2001 erschienene Betriebssystem Windows XP.

Im Juni erreichte Windows 8.1 einen Anteil von 13,1 Prozent im Vergleich zu 12,8 Prozent im Mai. Die Anteile des fast 14 Jahre alten XP sanken hingegen von 14,6 auf 11,9 Prozent ab. Windows 8 mit 2,9 Prozent verlor im Vergleich zum Vormonat ebenfalls – dessen Wert lag bei 3,5 Prozent. Ebenso auf dem absteigenden Ast befindet sich Windows Vista, dessen Anteil von 2 Prozent auf 1,6 Prozent sank. Den größten Marktanteil unter den Betriebssystemen weist immer noch Windows 7 auf. Mit 60,9 Prozent liegt diese Version weit an der Spitze und konnte sogar den eigenen Mai-Wert von 57,7 Prozent überbieten.

osmartkanteil
Marktanteile der Desktop-Betriebssysteme im Juni (Grafik: Netmarketshare.com).

Windows 10 ist seit Oktober 2014 als Technical Preview verfügbar. Im Juni lagen die Marktanteile bei 0,16 Prozent verglichen mit 0,13 Prozent im Mai. Es bleibt abzuwarten, wie sich dieser Anteil nach dem offiziellen Verkaufsstart vergrößern wird.

osmartkanteilmai
Marktanteile der Desktop-Betriebssysteme im Mai (Grafik: Netmarketshare.com).

Wie bereits angekündigt, wird das Upgrade auf die neue Windows-Version im ersten Jahr kostenlos sein, allerdings nur für Nutzer von Windows 7 und Windows 8.1. Nutzer von Windows 8 müssen zunächst auf Windows 8.1 umsteigen, wie Microsoft angibt. Hier kann durchaus der Grund für den Zuwachs des aktuellen Betriebssystems von Microsoft liegen. Denn auch Windows Vista-Nutzer müssen zunächst auf eine aktuellere Version ausweichen, um von dem kostenlosen Upgrade zu profitieren. Außerdem hatte das Unternehmen den Support für XP bereits im April 2014 offiziell eingestellt. Seitdem wird diese Windows-Version nicht mehr mit Sicherheits-Updates versorgt. Ein weiterer Grund das eigene Betriebssystem endlich zu aktualisieren.

Insgesamt nehmen alle Microsoft-Betriebssysteme einen Marktanteil von 90,8 Prozent ein. Im Vergleich dazu stehen Mac OS X mit 7,5 Prozent – davon OS X Yosemite mit 4,5 Prozent – und Linux mit 1,6 Prozent.

Social Links

Kommentare (17)

#8
customavatars/avatar215183_1.gif
Registriert seit: 01.01.2015
Europäische Union - Bairischer Sprachraum
Kapitänleutnant
Beiträge: 1553
Win8 wird nie Win7 überholen, besonders lustig da dies alle am Anfang gesagt haben von dem Win8 Käufern, ist und bleibt ein Running Gag.

Zitat Hadan_P;23636713
Bin ich der einzige der bei der Headline kurz lachen musste?

Nope ;)

Zitat L0rd_Helmchen;23637075
Ich nicht. Als Gamer bin ich geradezu gezwungen die neueste Windows Version einzusetzen, das hat null Aussagekraft.


Ich sehe hier überhaupt keinen zwang, nicht mal ansatzweise.
Die kleinen unbedeutenden Vorteile die man mit Win8 erlangt, muss man mit teils weniger FPS und manchen nicht startenden Spielen erkaufen.
#9
Registriert seit: 10.03.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 846
bei mir war der grund für win8 der schnelle start des betriebssystems und eben dx11

habs schon öfter geschrieben, würde man windows xp einfach mit neuem dx ausstatten und würde sonstige "technische" neuerungen anchreichen, wie z.b. faststart oder wie die das nennen uefi boot was auch immer, dann gibt es für mich keinen gruund für win8 oder 7 oder vista

man wurde als nutzer immer weiter eingeschränkt damit man bloß nichts mehr einstellen kann, wegen jedem pups will es n bericht nach hause schreiben usw.
#10
customavatars/avatar194062_1.gif
Registriert seit: 30.06.2013

Fregattenkapitän
Beiträge: 2561
Zitat lll;23638920
Die kleinen unbedeutenden Vorteile die man mit Win8 erlangt, muss man mit teils weniger FPS und manchen nicht startenden Spielen erkaufen.


Um so erstaunlicher, dass Win 8 gerade von den Gamern überproportional angenommen wurde. Ich schätze, die haben einfach eine größere geistige Beweglichkeit.

Wenn ich heute an einem Win 7 PC sitze, muss ich einfach nur brechen über diese ergonomische Rückständigkeit.

Ich bin gespannt, was Win 10 bringt.
#11
customavatars/avatar197242_1.gif
Registriert seit: 10.10.2013

Bootsmann
Beiträge: 548
Zitat TARDIS;23640204
Um so erstaunlicher, dass Win 8 gerade von den Gamern überproportional angenommen wurde. Ich schätze, die haben einfach eine größere geistige Beweglichkeit.
Ich bin zu Windows 8.1 gewechselt, weil ich beide frisch nebeneinander installiert hatte und bei 8.1 eine bessere Performance in meinen Games hatte. Ist jetzt auch das erste Mal, dass ich von einer negativen Auswirkungung auf die Performance höre. Das soll doch auch in Battlefield einen Schub gegeben haben?
#12
customavatars/avatar215183_1.gif
Registriert seit: 01.01.2015
Europäische Union - Bairischer Sprachraum
Kapitänleutnant
Beiträge: 1553
Zitat
bei mir war der grund für win8 der schnelle start des betriebssystems und eben dx11

Nur scheinbar schneller, im Hintergrund wird fleißig weiter geladen, Tests haben gezeigt das es nicht schneller startet als Win7, manche haben sogar behauptet das es länger benötige.
DX11 gibt es auch für Vista, also was solls, was du vielleicht meinst ist DX11.2, was aber zum großen Teil dazu ist, die Metro aka Modern UI zu unterstützen/verbessern.

Zitat
Um so erstaunlicher, dass Win 8 gerade von den Gamern überproportional angenommen wurde. Ich schätze, die haben einfach eine größere geistige Beweglichkeit.

Du kannst nicht nachvollziehen warum dies so ist, ich erkläre es dir, wer benötigt große Leistung, genau Spieler, die Mehrzahl überhaupt kauft Komplett Rechner, was ist darauf installiert, richtig Win8.
Das was du geistige Beweglichkeit nennst, nenne ich das akzeptieren der eignen Unfähigkeit bzw Unwillen ein neues BS aufzusetzen, und das fehlerhafte informieren.
Zitat
Wenn ich heute an einem Win 7 PC sitze, muss ich einfach nur brechen über diese ergonomische Rückständigkeit.
Wenn ich vor einem PC sitze der Win8 darauf hat, frage ich mich ob das ein Tragbares Gerät ist, da alles was in Win8 abzielt auf Mobilen Rechner zu funktionieren.
Zitat
Ich bin gespannt, was Win 10 bringt.

Mehr auswahl was und wie man das BS nutzen will, ein zweites Win8 aka Vista2.0 Desaster wollen sie nicht wieder eingehen.
Zitat
bei 8.1 eine bessere Performance in meinen Games hatte.

Überwiegend ist dies falsch, das haben schon einige bewiesen, in einem Heft (ende letztes Jahr) wurde dies mal sehr imposant dargelegt, dort wurden zahlreiche Spiele den beiden BS verglichen, die Mehrzahl hatte bei Win7 mehr FPS.
Zitat
dass ich von einer negativen Auswirkungung auf die Performance höre

Mehr unabhängige und diversifizierende Tests lesen, meistens sind die leider oft Kostenpflichtig in Heften.
#13
customavatars/avatar99457_1.gif
Registriert seit: 26.09.2008
Köln
Super Moderator
Random cool Title
Frau Fust
Beiträge: 2822
Die Diskussion zwischen Windows 7 und Windows 8 ist schon fast so schlimm wie AMD vs Nvidia oder Intel. Man muss Windows 8 nicht lieben aber es war definitiv kein schlechtes OS. Die Modern UI war halt gewöhnungsbedürftig und sagte nicht allen zu aber ich kenne genug Leute (inkl. mir) die Windows 8 gerne nutzen zumindest ab 8.1 denn 8 RTM war wirklich etwas rau in der Benutzerführung.

Dennoch stehen wir jetzt vor dem Release von Windows 10 und da sind die Stimmen im Allgemeinen bisher sehr sehr positiv. Ich denke, dass sich hier auch schnell ein Trend in der verteilung der genutzten Systeme abzeichnen wird durch free update.
#14
Registriert seit: 23.10.2008
Niedersachen
Vizeadmiral
Beiträge: 6329
Ich habe die aktuelle preview getestet
Lernen dieses nie
Immer noch kompliziert und nicht zu Ende gedacht.

CPU performance ist sowas von mies.
#15
customavatars/avatar215183_1.gif
Registriert seit: 01.01.2015
Europäische Union - Bairischer Sprachraum
Kapitänleutnant
Beiträge: 1553
Darum ist es auch angebracht auf den Herbst zu warten, wenn R2 erscheint, die anfängliche Version wird nach Termin veröffentlicht und nicht wann es Fertig ist, ab August darf man sich als Käufer einer erweiterten Beta ansehen.
#16
customavatars/avatar197242_1.gif
Registriert seit: 10.10.2013

Bootsmann
Beiträge: 548
Zitat lll;23641602
Überwiegend ist dies falsch, das haben schon einige bewiesen
Naja, ich habe halt selber gebencht. Zwei mal frisch Windows aufgesetzt und dann einfach das Spiel, in dem Fall Planetside 2, angeschmissen. Da ist Windows 8.1 einfach besser weggekommen, vor allen Dingen Mikroruckeln war deutlich reduziert. Deswegen bin ich dann gewechselt.
#17
customavatars/avatar215183_1.gif
Registriert seit: 01.01.2015
Europäische Union - Bairischer Sprachraum
Kapitänleutnant
Beiträge: 1553
Glaube ich dir auch, ich kenne das Spiel zwar nicht und habe auch keine Benches davon gesehen, aber glauben tue ich dir durchaus, ich sprach auch nicht von allen Spielen, ich bezog mich auf die Mehrheit, ich denke es war eine einfach Mehrheit.
Bei beiden BS gab es stärkere Ausbrüche nach oben und unten, bei einigen Spielen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Microsoft spickt Windows-10-Anniversary-Update mit mehr Werbung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat mit Windows 10 vieles richtig gemacht: Das neue Startmenü hat viele Freunde gefunden, DirectX 12 ist für Gamer ein Sprung nach vorne und die Stabilität und Performance des Betriebssystems macht so manche Schlappe um Windows 8 und 8.1 vergessen. Dass das Upgrade auf Windows 10 noch... [mehr]

Windows 10: Gratis-Upgrade wird bald kostenpflichtig

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft macht wohl ernst und wird das Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 ab Ende Juli kostenpflichtig anbieten. Seit dem Erscheinen von Windows 10 können Besitzer von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf die aktuelle Generation upgraden. Hierfür werden die nötigen... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

Windows 10: Gratis-Update wird wohl nicht verlängert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Boris Schneider-Johne hat in der PC- und Spiele-Community einen hohen Status: Nicht nur, dass er als Redakteur für die Zeitschriften PowerPlay und PC Player zu den Urgesteinen des deutschen Spielejournalismus zählt, er übersetzte in den 1980er- und 1990er-Jahren für Lucasfilm Games bzw.... [mehr]

iOS 10: Apple renoviert Maps, Music, iMessage und mehr (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE_LOGO

Erwartungsgemäß hat Apple auf der diesjährigen WWDC nicht nur das nächste große Update für das nun macOS genannte PC-Betriebssystem vorgestellt, auch iOS 10 wurde viel Zeit eingeräumt. Revolutionäre Neuerungen kündigte man nicht an, in weiten Teilen bringt man die Plattform und ihre... [mehr]