> > > > Android M vermutlich mit neuer Update-Garantie und besseren Laufzeiten

Android M vermutlich mit neuer Update-Garantie und besseren Laufzeiten

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

google 2013Ein Highlight der diesjährigen Google I/O, die am Donnerstag startet, wird die Vorstellung von Android M sein. Bereits seit Anfang Mai ist klar, dass die nächste große Version des Betriebssystems gezeigt wird, zu den wesentlichen Neuerungen gab es bislang aber keine verlässlichen Informationen. Nun aber will Android Police aus sicher Quelle die ersten Details erfahren haben, die durchaus überraschend sind. Denn treffen die Behauptungen zu, wird Android M analog zu iOS 9 vor allem ein Performance- und Stabilitäts-Update werden, wirklich neue Funktionen halten sich demnach in sehr engen Grenzen.

Deshalb steht eine verbesserte Akkulaufzeit ebenso im Vordergrund wie ein überarbeitetes Speicher-Management. Ersteres soll durch eine intelligentere Verwaltung bestimmter Funktionen gelingen, was Erinnerungen an Project Volta wachwerden lässt; damit sollten schon unter Android 5.0 Verbesserungen erzielt werden, der große Wurf blieb jedoch aus. Nun aber deutet sich an, dass auch der Umgang mit dem RAM eine Rolle spielen soll. Ist das Gerät im Standby, sollen diverse Aktivitäten automatisch gestoppt werden. Dadurch wird nicht nur weniger Speicher belegt, sondern auch der Energiebedarf gesenkt. Allerdings soll der Arbeitsspeicher auch durch diverse andere Änderungen entlastet werden, Konkretes wird jedoch nicht verraten. Offen bleibt damit, ob Android M grundsätzlich mit weniger Speicher als der Vorgänger auskommt oder ob die Systemanforderungen identisch bleiben und der RAM einfach besser genutzt wird.

Bildergalerie zum Google Nexus 6
Das Nexus 6 soll ebenso wie das Nexus 9 Android 9 erhalten

Welche Folgen die ebenfalls vermutete neue Update-Garantie haben wird, muss ebenfalls abgewartet werden. Denn direkte Auswirkungen soll diese lediglich auf die Google-eigenen Nexus-Modelle haben. Im Detail ist ein zweistufiges Modell vorgesehen: Wichtige Updates wie beispielsweise von Android 5.x auf Android M werden zwei Jahre lang zugesichert, Sicherheits-Updates hingegen drei Jahre lang. Allerdings ist dabei von zwei unterschiedlichen Ausgangspunkten die Rede. Für neue Versionen gilt der Verkaufsstart des Geräts, in puncto Sicherheit ist hingegen die Veröffentlichung der Android-Version ausschlaggebend. Erfreulich ist hingegen, dass die Garantie auch rückwirkend gelten soll. Damit würden das Nexus 5, Nexus 6 und Nexus 9 Android M erhalten, bei der zweiten Generation des Nexus 7, das im Sommer 2013 auf den Markt kam, könnte es knapp werden. Immerhin noch Sicherheits-Aktualisierungen erhalten würden das Nexus 4, das zweite Nexus 7 sowie das Nexus 10.

Ob andere Anbieter diesem Modell folgen werden, bleibt abzuwarten. Schon 2011 hatten mehrere Hersteller und Provider die Android Update Alliance ins Leben gerufen, mehr als leere Versprechen blieben in vielen Fällen aber nicht übrig.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5063
Die gigantische Akkuverbesserung wurde schon mit 5.0 und Volta angekündigt... Die Besserungen hielten sich leider stark in grenzen!
#2
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1611
Zitat NasaGTR;23518094
Die gigantische Akkuverbesserung wurde schon mit 5.0 und Volta angekündigt... Die Besserungen hielten sich leider stark in grenzen!

Bei meinem Nexus4 wurde sie sogar gefühlt schlechter, laut diverser Foren bin ich nicht der einzige.
#3
customavatars/avatar169641_1.gif
Registriert seit: 09.02.2012

Obergefreiter
Beiträge: 76
Seit mein OPOne Cyanogen12 auf Android 5.0 Basis erhielt, ist die Akkulaufzeit merklich angestiegen, hält jetzt einen Tag länger durch. Mmn sehr beachtlich =)
#4
customavatars/avatar342_1.gif
Registriert seit: 17.07.2001

Flottillenadmiral
Beiträge: 4668
Bei meine HTC One M7 gab es auch keine verbesserte Akkulaufzeit...
#5
Registriert seit: 22.11.2006
Giessen
Oberbootsmann
Beiträge: 962
"Für neue Versionen gilt der Verkaufsstart des Geräts, in puncto Sicherheit ist hingegen die Veröffentlichung der Android-Version ausschlaggebend."

Lächerlich!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Microsoft spickt Windows-10-Anniversary-Update mit mehr Werbung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat mit Windows 10 vieles richtig gemacht: Das neue Startmenü hat viele Freunde gefunden, DirectX 12 ist für Gamer ein Sprung nach vorne und die Stabilität und Performance des Betriebssystems macht so manche Schlappe um Windows 8 und 8.1 vergessen. Dass das Upgrade auf Windows 10 noch... [mehr]

Windows 10: Gratis-Upgrade wird bald kostenpflichtig

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft macht wohl ernst und wird das Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 ab Ende Juli kostenpflichtig anbieten. Seit dem Erscheinen von Windows 10 können Besitzer von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf die aktuelle Generation upgraden. Hierfür werden die nötigen... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

Windows 10: Gratis-Update wird wohl nicht verlängert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Boris Schneider-Johne hat in der PC- und Spiele-Community einen hohen Status: Nicht nur, dass er als Redakteur für die Zeitschriften PowerPlay und PC Player zu den Urgesteinen des deutschen Spielejournalismus zählt, er übersetzte in den 1980er- und 1990er-Jahren für Lucasfilm Games bzw.... [mehr]

iOS 10: Apple renoviert Maps, Music, iMessage und mehr (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE_LOGO

Erwartungsgemäß hat Apple auf der diesjährigen WWDC nicht nur das nächste große Update für das nun macOS genannte PC-Betriebssystem vorgestellt, auch iOS 10 wurde viel Zeit eingeräumt. Revolutionäre Neuerungen kündigte man nicht an, in weiten Teilen bringt man die Plattform und ihre... [mehr]