> > > > Neue Windows 10 Technical Preview for Phones erscheint morgen

Neue Windows 10 Technical Preview for Phones erscheint morgen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Windows 10 LogoBereits seit gut einem Monat wurde die Technical Preview von Windows 10 for Phones nicht mehr durch Microsoft aktualisiert. In der Zeit sind bereits zwei neue Builds für den Desktop in den Fast Ring gekommen, wodurch neue Features wie Cortana oder aber auch der Spartan-Browser für die Tester verfügbar wurden. Nun hat Microsofts Gabriel Aul, zuständig für das Windows Insider Programm, via Twitter bekannt gegeben, dass die nächste Technical Preview für Smartphones morgen um 10:00 Uhr Washingtoner Ortszeit bzw. 19:00 Uhr MESZ veröffentlicht wird.

Mit der vor kurzem herausgegebenen Liste werden nun fast alle Lumias unterstützt, lediglich die Unterstützung für das Lumia Icon bzw. Lumia 930 wurde im Nachhinein gestrichen bzw. war gar nicht gegeben.

• Lumia 1020
• Lumia 1320
• Lumia 1520
• Lumia 520
• Lumia 525
• Lumia 526
• Lumia 530
• Lumia 530 Dual Sim
• Lumia 535
• Lumia 620
• Lumia 625
• Lumia 630
• Lumia 630 Dual Sim
• Lumia 635
• Lumia 636
• Lumia 638
• Lumia 720
• Lumia 730
• Lumia 730 Dual SIM
• Lumia 735
• Lumia 810
• Lumia 820
• Lumia 822
• Lumia 830
• Lumia 920
• Lumia 925
• Lumia 928
Lumia ICON
• Microsoft Lumia 430
• Microsoft Lumia 435
• Microsoft Lumia 435 Dual SIM
• Microsoft Lumia 435 Dual SIM DTV
• Microsoft Lumia 532
• Microsoft Lumia 532 Dual SIM
• Microsoft Lumia 640 Dual SIM
• Microsoft Lumia 535 Dual SIM

Zu den Neuerungen in dieser Version zählen die neue Outlook-Applikation sowie weitere Bugfixes und Performance-Verbesserungen. Dem Update an sich werden wir uns aber in einem ausführlicheren Artikel widmen.

Social Links

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1407
Na dann freue ich mich darauf es morgen testen zu können falls es ankommt.
#2
Registriert seit: 12.01.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 445
... 930 user ;)
#3
Registriert seit: 03.06.2014

Obergefreiter
Beiträge: 64
Nur noch 28,75 Stunden. ;)
#4
customavatars/avatar40387_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
3. Planet
Kapitän zur See
Beiträge: 3661
Warum ohne 930?
#5
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1375
Weil es noch einen Scaling-Bug bei 1080p-Screens auf 5" gibt. Wird im nächsten Build behoben sein. Das ist auch der Grund, warum das 1520 dabei ist, obwohl die selbe Hardware bis auf das Display verbaut ist
#6
Registriert seit: 12.01.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 445
Zitat Clone;23365081
Warum ohne 930?


In alten artikeln stand das provider bei der patitionierung mist gebaut hatten. Denke mal be partition Oder bootsektor ist zu klein und das os muss nen bereich verändern beim update wo es selbst drinnen liegt. Aber an einer lösung arbeiten sie afaik
#7
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1960
Zitat iceman84;23367802
Aber an einer lösung arbeiten sie afaik


Alles andere wäre auch ein schlechter Scherz.
Dass ausgerechnet das einzige Flaggschiff (neben dem 1520) bisher von der Technical Preview ausgeschlossen war und noch immer ist, ist sowieso schon ein Schlag ins Gesicht eines jeden interessierten 930-Nutzers...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Microsoft spickt Windows-10-Anniversary-Update mit mehr Werbung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat mit Windows 10 vieles richtig gemacht: Das neue Startmenü hat viele Freunde gefunden, DirectX 12 ist für Gamer ein Sprung nach vorne und die Stabilität und Performance des Betriebssystems macht so manche Schlappe um Windows 8 und 8.1 vergessen. Dass das Upgrade auf Windows 10 noch... [mehr]

Windows 10: Gratis-Upgrade wird bald kostenpflichtig

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft macht wohl ernst und wird das Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 ab Ende Juli kostenpflichtig anbieten. Seit dem Erscheinen von Windows 10 können Besitzer von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf die aktuelle Generation upgraden. Hierfür werden die nötigen... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

Windows 10: Gratis-Update wird wohl nicht verlängert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Boris Schneider-Johne hat in der PC- und Spiele-Community einen hohen Status: Nicht nur, dass er als Redakteur für die Zeitschriften PowerPlay und PC Player zu den Urgesteinen des deutschen Spielejournalismus zählt, er übersetzte in den 1980er- und 1990er-Jahren für Lucasfilm Games bzw.... [mehr]

iOS 10: Apple renoviert Maps, Music, iMessage und mehr (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE_LOGO

Erwartungsgemäß hat Apple auf der diesjährigen WWDC nicht nur das nächste große Update für das nun macOS genannte PC-Betriebssystem vorgestellt, auch iOS 10 wurde viel Zeit eingeräumt. Revolutionäre Neuerungen kündigte man nicht an, in weiten Teilen bringt man die Plattform und ihre... [mehr]