> > > > Windows Phone mit Wachstum in den USA und Europa

Windows Phone mit Wachstum in den USA und Europa

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Windows Phone 8 LogoDie Geschichte von Windows Phone ist eine Sache für sich. Im Jahre 2010 mit großen Hoffnungen gestartet hat Microsoft die Plattform im Vergleich zu Windows Mobile 6.5 so sehr verstümmelt, dass viele Nutzer nach einem kurzem Hype sehr ernüchtert wieder zurück zu dem damals noch nicht so weit verbreiteten Android und dem marktführendem iOS gewechselt sind. Wäre Microsoft damals nicht so sparsam mit seinen Features umgegangen und hätte das System von Anfang an etwas freier gestaltet, würde die mobile Welt heutzutage vielleicht anders aussehen.

Aber man kann sehr leicht von der Gegenwart aus die Vergangenheit beurteilen, sodass wir an dieser Stelle mal einen Blick auf die Marktanteile nach dieser Entwicklung werfen werden. Zu vermerken ist, dass Windows Phone in vielen Märkten einen leichten Aufwärtstrend hat, wie das Kantar Worldpanel feststellen konnte. So sind Italien sowie Frankreich die beiden stärksten Bastionen von Windows Phone. Mit 14,4 Prozent Marktanteil in Italien sowie 14,2 % in Frankreich rückt Windows Phone iOS immer näher auf die Pelle. In Frankreich wurde sogar ein Sprung von knapp 6 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verzeichnet, während Italien 1,7 % verloren hat.

Kantar Feb 15

In Deutschland nahm der Marktanteil um 0,7 % auf 8,2 % etwas zu, blieb aber insgesamt auf einem niedrigen Niveau. Etwas Schmerzen bereitet Microsoft immer noch der Heimatmarkt in den USA, wo allerdings ebenfalls ein kleiner Anstieg von 0,3 Prozent auf 4,8 % verzeichnet werden konnte. Insgesamt lässt sich also ein Aufwärtstrend feststellen und in der Kategorie EU5, bei dem die fünf größten Märkte in der EU beteiligt sind, durchbrach der Marktanteil die psychologische Hürde von 10 %.

Es scheint, als haben die neuesten Veröffentlichungen Microsofts mit dem Lumia 535, 532 und 435 einen kleinen Schub verpasst. Auch immer mehr App-Hersteller nehmen Windows Phone bzw. Windows allgemein als ernstzunehmende Plattform wahr und stellen ihre Software für diese bereit. Es bleibt abzuwarten wie sich die Anteile noch mit dem Release von Windows 10 für alle möglichen Geräteklassen auf die Marktanteile auswirken werden.

Social Links

Kommentare (15)

#6
Registriert seit: 21.02.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 903
CM12 ist nicht gleichzusetzen mit dem Android der Hersteller im allgemeinen. CM12 ist schon ziemlich speziell. Hier geht es um vorinstallierte Systeme.... da hat CM mal gar nichts mit zu tun.
WP wird wachsen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche und Apple und Google haben im Grunde nichts, was WP am Wachstum hindern könnte in der Hand. WP10 wird die Verschmelzung zwischen Mobil und Desktop bringen, wovon Google und Apple noch weit entfernt sind.
#7
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 906
iOS, Android oder WP sind alle gleich einfach oder schwer zu bedienen und jedes von den Drei hat woanders seine Schwächen und/oder Stärken. Das einzige was sich stark unterscheidet, daß ist die Anzahl an Apps, was aber für den Großteil der Nutzer recht egal sein sollte, da meist die vorinstallierten Apps schon ausreichend sind.
#8
customavatars/avatar166929_1.gif
Registriert seit: 24.12.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1958
Zitat crackett;23344148
CM12 ist nicht gleichzusetzen mit dem Android der Hersteller im allgemeinen. CM12 ist schon ziemlich speziell. Hier geht es um vorinstallierte Systeme.... da hat CM mal gar nichts mit zu tun.
WP wird wachsen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche und Apple und Google haben im Grunde nichts, was WP am Wachstum hindern könnte in der Hand. WP10 wird die Verschmelzung zwischen Mobil und Desktop bringen, wovon Google und Apple noch weit entfernt sind.


Weit entfernt würde ich nicht sagen noch arbeiten Apple Phone und Desktop PC besser zusammen als 2 Windows Geräte, ich hoffe auf W10 damit ich mich bei den Apple User mit meinem 930 nicht mehr zum Apfel mache ;)
#9
customavatars/avatar171162_1.gif
Registriert seit: 07.03.2012

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1469
Zitat smalM;23343089
"Davon abgesehen war MS einfach viel zu spät, der Zug war da schon in Richtung iOS und Android abgefahren, und verärgerte mit dem Wechsel von 7 (CE) nach 8 (NT) die verbliebene Kundschaft noch zusätzlich.


Wenn ich mich recht erinnern kann, gab es zu Zeiten von Windows Mobile 4 und 5 weder Android noch IOS?
#10
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Bootsmann
Beiträge: 667
Zitat crackett;23344148
und Apple und Google haben im Grunde nichts, was WP am Wachstum hindern könnte in der Hand. WP10 wird die Verschmelzung zwischen Mobil und Desktop bringen, wovon Google und Apple noch weit entfernt sind.


Zum einen darf ich Deine Aufmerksamkeit auf den zweitgrößtem Smartphonemarkt, die USA, lenken, dort kommt MS nicht wirklich voran und ist unter ferner liefen (keine Ahnung wie der Redakteur auf "mit Wachstum in den USA" gekommen ist).
Dann solltest Du Deinen Blick auf die für MS katastrophale Lage auf dem größten Smartphonemarkt der Welt, China, schweifen lassen; dort ist MS in die Nichtexistenz gerutscht.
Die paar Punkte mehr Marktanteil in irgendeinem europäischen Land wiegen das bei weitem nicht auf.

Es bleibt im Übrigen abzuwarten, ob der MS Ansatz - ein Windows überall - oder der Apple Ansatz - meinen Daten überall - beim Kunden auf Dauer besser ankommt.


Zitat AliManali;23345268
Wenn ich mich recht erinnern kann, gab es zu Zeiten von Windows Mobile 4 und 5 weder Android noch IOS?


Es ist Dir wohl entgangen, daß sich dieser Artikel primär mit Windows Phone beschäftigt.
Und da MS die Version 7 in den Sand gesetzt hatte, sprechen wir von 2011.
#11
customavatars/avatar171162_1.gif
Registriert seit: 07.03.2012

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1469
Zitat smalM;23346701
Es ist Dir wohl entgangen, daß sich dieser Artikel primär mit Windows Phone beschäftigt.
Und da MS die Version 7 in den Sand gesetzt hatte, sprechen wir von 2011.


Ich wollte damit nur sagen, dass MS schon ein Smartphone OS hatte, als IOS und Android noch hinter dem Mond waren. Allerdings hätte ich damals wohl besser nen Laptop mit mir herumgechleppt, als das Handy mit samt Zubehör. Naja, habe mittlerweile andere Prioritäten. Und mein Handy kann nun trotzdem alles besser als damals. Die Kachel-Sachen von MS hab ich mal angetestet, mehr nicht.


Zitat smalM;23346701
Es bleibt im Übrigen abzuwarten, ob der MS Ansatz - ein Windows überall - oder der Apple Ansatz - meinen Daten überall - beim Kunden auf Dauer besser ankommt.


Ich bleib bei Android und meiner private Cloud. Da komme ich (im Moment) halt nicht drum herum, das Handy mal per USB anzuschliessen. Zum Glück brauch ich das Handy nur zum telefonieren ;)

Nur wird es so sein (bzw. ist schon so), dass beim MS Ansatz Dein Apple Ansatz (Deine Daten irgendwo) auch gelten wird. Ebenso bei Android.
#12
customavatars/avatar137444_1.gif
Registriert seit: 18.07.2010
Hannover
Korvettenkapitän
Beiträge: 2073
Mal aus Interesse: Wieso ist der Artikel nicht im Windows Phone Bereich sondern beim Desktop OS?

Noch zum Topic: Grade in den USA ist es eben ein Problem, dass es kaum Direktvertrieb gibt. Die allermeisten Geräte werden mit Mobilfunkverträgen verkauft und da hat MS einfach keinen Fuß in die Tür bekommen und grade der Preisvorteil gegenüber Android/IOS kommt so halt nur sehr begrenzt zum tragen.

Ich hoffe jedenfalls, dass WP grade in Deutschland sein Nischendasein etwas hinter sich lassen kann und vll auch mal z.b größere "Fachmärkte" erkennen, dass WP grade für technisch minderbegabte Menschen ein sehr sehr gutes OS ist. Aber da steht momentan wohl noch zu viel Geld der Androidgrößen hinter (Samsung, Sony, HTC etc)
#13
Registriert seit: 06.02.2010

Korvettenkapitän
Beiträge: 2178
Zitat crackett;23344148
CM12 ist nicht gleichzusetzen mit dem Android der Hersteller im allgemeinen.

Aber "Samsung"-Android ist gleichzusetzen mit allen "Androiden"? ;)
#14
customavatars/avatar68595_1.gif
Registriert seit: 20.07.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 165
Zitat Freak2003;23348955
Aber "Samsung"-Android ist gleichzusetzen mit allen "Androiden"? ;)


Habe ich mich auch gerade gefragt :haha:

Mal davon abgesehen das CM Android als Grundgerüst verwendet, ist CM ja schon auf einigen Geräten preinstalled zu finden.
#15
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Bootsmann
Beiträge: 667
Zitat Freak2003;23348955
Aber "Samsung"-Android ist gleichzusetzen mit allen "Androiden"? ;)


Daß das von vielen so wahrgenommen wird, mag wohl daran liegen, daß zum einen Samsung hierzulande die Mehrheit der Androidgeräte (wenn nicht gar aller Smartphones) verkaufte, zum anderen 90% der Werbung für Android von Samsung kam.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Microsoft spickt Windows-10-Anniversary-Update mit mehr Werbung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat mit Windows 10 vieles richtig gemacht: Das neue Startmenü hat viele Freunde gefunden, DirectX 12 ist für Gamer ein Sprung nach vorne und die Stabilität und Performance des Betriebssystems macht so manche Schlappe um Windows 8 und 8.1 vergessen. Dass das Upgrade auf Windows 10 noch... [mehr]

Windows 10: Gratis-Upgrade wird bald kostenpflichtig

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft macht wohl ernst und wird das Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 ab Ende Juli kostenpflichtig anbieten. Seit dem Erscheinen von Windows 10 können Besitzer von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf die aktuelle Generation upgraden. Hierfür werden die nötigen... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

Windows 10: Gratis-Update wird wohl nicht verlängert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Boris Schneider-Johne hat in der PC- und Spiele-Community einen hohen Status: Nicht nur, dass er als Redakteur für die Zeitschriften PowerPlay und PC Player zu den Urgesteinen des deutschen Spielejournalismus zählt, er übersetzte in den 1980er- und 1990er-Jahren für Lucasfilm Games bzw.... [mehr]

iOS 10: Apple renoviert Maps, Music, iMessage und mehr (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE_LOGO

Erwartungsgemäß hat Apple auf der diesjährigen WWDC nicht nur das nächste große Update für das nun macOS genannte PC-Betriebssystem vorgestellt, auch iOS 10 wurde viel Zeit eingeräumt. Revolutionäre Neuerungen kündigte man nicht an, in weiten Teilen bringt man die Plattform und ihre... [mehr]