> > > > Android Wear soll für weitere Plattformen erscheinen

Android Wear soll für weitere Plattformen erscheinen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

android-wearWährend Android-Nutzern mittlerweile eine erkleckliche Zahl an Smartwatches zur Verfügung steht, die mit dem Betriebssystem zusammenarbeiten können, sieht es bei iOS und Windows Phone deutlich schlechter aus. Dies könnte sich jedoch in den kommenden Monaten ändern, so zumindest plant es Google. Denn derzeit denken die für Android Wear verantwortlichen darüber nach, das speziell für Wearable Devices gestaltete Betriebssystem hinsichtlich der Kompatibilität zu erweitern.

Gegenüber der britischen Ausgabe der Huffington Post erklärte Produkt-Manager Jeff Chang, dass man durchaus ein Interesse daran habe, die eigenen Geräte für so viele Menschen wie möglich nutzbar zu machen. Dazu würde zwangsläufig gehören, die Plattform dahingehend zu verändern, dass sie auch mit anderen Systemen zusammenarbeiten kann. Allerdings liege ein solcher Schritt nicht alleine im Ermessen von Google, unter anderem könnten API-Richtlinien dazu führen, dass der Anbieter eine Plattform zustimmen müsse. Über welche möglichen Kompatibilitäten tatsächlich diskutiert wird, ließ Chang offen.

LGs G Watch R: Demnächst auch mit Windows Phone und iOS nutzbar?

Laut 9to5Mac stünde aber zumindest iOS nicht auf der Liste der kurzfristigen Umsetzungen, alle Produkte und Neuheiten für das Weihnachtsgeschäft habe man bereits angekündigt, so ein Google-Mitarbeiter dem Portal zufolge.

Nicht bekannt ist, wie umfangreich die notwendigen Anpassungen wären, klar ist hingegen, dass eine plattformübergreifende Umsetzung in diesem Bereich nicht unmöglich ist, wie das jüngst Beispiel Microsoft Band zeigt. Denn der heute angekündigte Fitnessstracker mit Smartwatch-Funktionalität kann sowohl mit Windows Phone als auch Android und iOS genutzt werden -dank entsprechender Applikationen. Aber auch die Pebble Smartwatch und Huaweis TalkBand B1 sind mit mehr als einem Betriebssystem nutzbar.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Microsoft spickt Windows-10-Anniversary-Update mit mehr Werbung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat mit Windows 10 vieles richtig gemacht: Das neue Startmenü hat viele Freunde gefunden, DirectX 12 ist für Gamer ein Sprung nach vorne und die Stabilität und Performance des Betriebssystems macht so manche Schlappe um Windows 8 und 8.1 vergessen. Dass das Upgrade auf Windows 10 noch... [mehr]

Windows 10: Gratis-Upgrade wird bald kostenpflichtig

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft macht wohl ernst und wird das Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 ab Ende Juli kostenpflichtig anbieten. Seit dem Erscheinen von Windows 10 können Besitzer von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf die aktuelle Generation upgraden. Hierfür werden die nötigen... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

Windows 10: Gratis-Update wird wohl nicht verlängert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Boris Schneider-Johne hat in der PC- und Spiele-Community einen hohen Status: Nicht nur, dass er als Redakteur für die Zeitschriften PowerPlay und PC Player zu den Urgesteinen des deutschen Spielejournalismus zählt, er übersetzte in den 1980er- und 1990er-Jahren für Lucasfilm Games bzw.... [mehr]

iOS 10: Apple renoviert Maps, Music, iMessage und mehr (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE_LOGO

Erwartungsgemäß hat Apple auf der diesjährigen WWDC nicht nur das nächste große Update für das nun macOS genannte PC-Betriebssystem vorgestellt, auch iOS 10 wurde viel Zeit eingeräumt. Revolutionäre Neuerungen kündigte man nicht an, in weiten Teilen bringt man die Plattform und ihre... [mehr]