> > > > Android 4.4.2 KitKat vorerst nicht für Samsung Galaxy S III

Android 4.4.2 KitKat vorerst nicht für Samsung Galaxy S III

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

samsung 2013Wie ein Dokument von Samsung-internen Entwicklern nun besagt, wurde die Entwicklung des Android-4.4.2-"KitKat"-Updates für das Modell Galaxy S III durch Samsung abgebrochen. Zwar bietet die Hardware genügend Ressourcen, jedoch scheint es erhebliche Schwierigkeiten bei der Software zu geben. In der Notiz schreiben die Softwareentwickler, dass das System durchaus läuft, man jedoch Probleme bei der Integration der eigenen, zu der Nutzeroberfläche TouchWiz gehörenden, Applikationen hätte. Denn sobald diese auf dem Gerät installiert wurden, starten Android-eigene System-Programme nicht mehr. Offensichtlich ist Samsung aber auch nicht mehr bereit, mehr Geldmittel in das Software-Update zu stecken, sodass dieses jetzt vorerst auf Eis gelegt wurde.

Die Update-Politik ist bei Googles Betriebssystem Android ein weit verbreitetes Problem. Oft werden selbst High-End-Geräte der letzten oder vorletzten Generation nicht mehr mit Software-Updates versorgt. Teilweise wegen Unwillens seitens der Hersteller, oder aber weil, wie im Falle von MediaTek, keine Treiber mehr für die SoCs in den Geräten bereitgestellt werden.

Social Links

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Korvettenkapitän
Beiträge: 2394
Zitat versus01091976;22180329
dann kann ich es für mein S3 mini auch vergessen


Das ganze Teil kannst du vergessen :fresse:

War mir irgendwie klar das sowas kommt, Softwareupdates wären von Samsung ja mal was besonderes :vrizz:
#5
Registriert seit: 23.10.2008
Niedersachen
Vizeadmiral
Beiträge: 6330
wieso kannste das ganze Teil vergessen?
#6
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Korvettenkapitän
Beiträge: 2394
Zitat versus01091976;22180610
wieso kannste das ganze Teil vergessen?


1. Samsung
2. Galaxy
3. Mini
#7
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3313
4. Rainbowcrash
#8
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1609
Zitat
wie im Falle von MediaTek...


Nvidia nicht vergessen...
#9
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 594
Ganz locker, es sthet ja das Wort vorerst drin!
#10
customavatars/avatar169263_1.gif
Registriert seit: 02.02.2012
72202
Korvettenkapitän
Beiträge: 2074
Tegra 3 *hust*...
#11
customavatars/avatar4438_1.gif
Registriert seit: 05.02.2003
Braunschweig, Tangermünde
BadBoy
Beiträge: 15837
Hmm, dann muss ich wohl doch noch bis zum Ablauf der Gewährleistung meines S3 im August warten, um dann mal die Cyangenmod auszuprobieren ^^.
#12
customavatars/avatar197202_1.gif
Registriert seit: 09.10.2013

Gefreiter
Beiträge: 62
Slimkat (von SlimRom) ist wesentlich stabiler als Cyanogenmod.
#13
Registriert seit: 16.07.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 128
Zitat
MediaTek, keine Treiber mehr für die SoCs in den Geräten bereitgestellt werden.

Das ist falsch.
Es kommen gerade die ersten Handys mit MTK SoC und 4.4 auf den Markt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Microsoft spickt Windows-10-Anniversary-Update mit mehr Werbung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat mit Windows 10 vieles richtig gemacht: Das neue Startmenü hat viele Freunde gefunden, DirectX 12 ist für Gamer ein Sprung nach vorne und die Stabilität und Performance des Betriebssystems macht so manche Schlappe um Windows 8 und 8.1 vergessen. Dass das Upgrade auf Windows 10 noch... [mehr]

Windows 10: Gratis-Upgrade wird bald kostenpflichtig

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft macht wohl ernst und wird das Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 ab Ende Juli kostenpflichtig anbieten. Seit dem Erscheinen von Windows 10 können Besitzer von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf die aktuelle Generation upgraden. Hierfür werden die nötigen... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

Windows 10: Gratis-Update wird wohl nicht verlängert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Boris Schneider-Johne hat in der PC- und Spiele-Community einen hohen Status: Nicht nur, dass er als Redakteur für die Zeitschriften PowerPlay und PC Player zu den Urgesteinen des deutschen Spielejournalismus zählt, er übersetzte in den 1980er- und 1990er-Jahren für Lucasfilm Games bzw.... [mehr]

iOS 10: Apple renoviert Maps, Music, iMessage und mehr (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE_LOGO

Erwartungsgemäß hat Apple auf der diesjährigen WWDC nicht nur das nächste große Update für das nun macOS genannte PC-Betriebssystem vorgestellt, auch iOS 10 wurde viel Zeit eingeräumt. Revolutionäre Neuerungen kündigte man nicht an, in weiten Teilen bringt man die Plattform und ihre... [mehr]