> > > > Microsoft arbeitet an kostenlosem Windows 8.1

Microsoft arbeitet an kostenlosem Windows 8.1

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Microsoft2012In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass Microsoft die Lizenzgebühren für Windows 8.1 um gut 70 Prozent auf 15 US-Dollar senken will - wenn der Hersteller das entsprechende Endgerät für weniger als 250 US-Dollar verkauft. Nun aber deutet sich eine weitere Reduzierung an.

Denn wie ZDNet und The Verge übereinstimmend berichten, arbeitet man in Redmond an einer Version des Betriebssystems, die kostenlos zur Verfügung gestellt werden soll, zumindest in Bezug auf die Upgrade-Version, für die Windows 7 vorausgesetzt wird. Entwickelt wird die spezielle Fassung unter der Bezeichnung „Windows 8.1 with Bing“, die Unterschiede zu den bisherigen Versionen sollen lediglich marginal ausfallen.

Zwar nennen beide Seite keine Einzelheiten, das Vorhandensein verschiedener Applikationen mit Bing-Integration gilt aber als sicher. Denn auf diesem Weg will Microsoft - so die Annahme - das Betriebssystem monetisieren; statt Geld für das OS respektive das Upgrade zu verlangen, soll die Nutzerschaft vergrößert werden. Davon verspricht sich Microsoft steigende Umsätze bei Bing und Co. Ob und wann „Windows 8.1 with Bing“ verfügbar sein wird, ist noch völlig unklar. Gut möglich sei, so die Berichte, dass Microsoft die neue Version lediglich für interne Testzwecke nutzt. Denn das Unternehmen soll derzeit untersuchen, in welche Form sich kostenlose Fassungen der eigenen Produkte so vermarkten lassen, dass am Ende dennoch ein Gewinn entsteht. Dies gilt nicht nur für den im Standard kostenlosen Cloud-Dienst OneDrive, sondern unter anderem auch für Office und Windows Phone.

Interessant ist in diesem Punkt vor allem die Smartphone-Plattform. Denn offiziell hält Microsoft weiter daran fest, die entsprechenden Lizenzen zu verkaufen und den Geräteherstellern nicht kostenlos zur Verfügung zu stellen, um somit günstigere Smartphones zu ermöglichen. Zuletzt äußerte man sich am vergangenen Sonntag im Rahmen der MWC-Pressekonferenz dahingehend.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (30)

#21
customavatars/avatar160319_1.gif
Registriert seit: 17.08.2011

Vizeadmiral
Beiträge: 7758
Kacheln aufm Desktop gehen für mich (als Grafiknerd) überhaupt nicht in Ordnung.
undn BS mit Werbung noch viel, viel, immens viel weniger in Ordnung!
no way, never.

welche Vorteile sollen denn diese absoluten mega-fails wettmachen???
#22
customavatars/avatar4438_1.gif
Registriert seit: 05.02.2003
Braunschweig, Tangermünde
BadBoy
Beiträge: 15810
Zitat Shiga;21913365
Ich bin überzeugt 99% die gegen Windows 8 wettern,
haben nicht mehr als 2-3h mit dem System gearbeitet.
Aber ich muss gestehen, ich war auch Windows 8 Kritiker,
bis ich ein paar Stunden ernsthaft mit dem System gearbeitet habe,
die Vorteile unter der Haube überwiegen einfach. =)


Ich habe dem System zweimal eine Chance gegeben, einmal hatte ich Ende 2012 bis Anfang 2013 Windows 8 auf dem Laptop und zuletzt für rund 2 Monate Windows 8.1 auf dem Desktop installiert. Bei beiden Systemen habe ich Start8 genutzt, weil ich mich mit den umständlicher zu erreichenden Funktionen bei Windows 8 nicht anfreunden konnte.
Die gefühlte Arbeitsgeschwindigkeit empfand ich auch erst als höher, aber ich Endeffekt, nach dem Wechsel uuruck zu Windows 7, glaube ich, dass das zum Großteil Einbindung gewesen ist.
Die ganze Metro UI brauche ich wiederum rein gar nicht (und habe ich nie genutzt).

Der Hauptgrund, warum ich jeweils wieder gewechselt bin, war aber, dass sich verschiedene Inhalte, darunter banale Dinge wie Flash-Videos, nur ruckelig abspielen ließen (und den Fehler konnte ich nicht ausmachen, nach dem Wechsel zu Windows 7 lief aber wieder alles wunderbar :fresse: ).
Auch die kürzere Startzeit kann ich nur teilweise bestätigen. Klar kommt man bei Win8(.1) schneller auf den Desktop, aber bis dort dann alles einsatzbereit ist, wäre dasselbe System auch mit Windows 7 startklar (das sagt meine persönliche Erfahrung).

Alles in allem bietet Windows 8 einfach zu wenige, sinnvolle Neuerungen (am besten fand ich persönlich noch den neuen Taskmanager und die neue Kopieransicht).
#23
customavatars/avatar63700_1.gif
Registriert seit: 10.05.2007


Beiträge: 12881
Full ACK. Das Erste, was mir damals positiv aufgefallen ist, war der neue Kopierdialog. Das war dann leider auch das Letzte. :fresse:
#24
Registriert seit: 12.02.2006
Bielefeld
Admiral
Beiträge: 10959
Egal was für eine News immer die gleiche Leier, immer die gleichen Sprüche.
Werbung, Metro Oberfläche, Startmenü und den ganzen anderen Quatsch

Nicht nur das es auch Milionen User gibt welche gerne direkt auf die Metro Oberflache booten.
Man kann auch einstellen direkt auf den Desktop zu booten.
Zitat
Naja, es ist schon traurig, das man überhaupt Classic Shell installieren muß.

Muß man nicht, auch das XP / Win7 Startmenü gibt es in Windows 8.1
Post 148
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1320367&p=15340198#post15340198
Wenn es einigen Usern dann nicht gefällt, nicht Hübsch genug ist, dann muss man wohl andere Tools verwenden.

Habe keine Lust alles nochmal zu schreiben.
Hier Post 19
http://www.hardwareluxx.de/community/f281/microsoft-windows-8-1-kann-ab-sofort-fuer-nur-15-us-dollar-lizenziert-werden-1008122.html#post21915213
#25
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6756
Zitat Larkin;21912452

MS sollte sich einfach drauf konzentieren wieder mit nem OS Geld zu verdienen und ordentliche Neuerungen (Dateisystem, Sicherheit,Verwaltung...) reinzumachen die auch was bringen. Sonst wirds gegen Android bald sehr schwer.
irgendwie lustig was du da nennst, hat Windows 8 doch genau in diesen punkten deutlich mehr Neuerungen gebracht als Windows 7....

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat fortunes;21912074
dem Microsoft Windows8/WindowsPhone/xBoxOne-Einheitsbrei, der im Gegensatz zu bspw. Apple überhaupt nicht stimmig und alles andere als reibungslos durchdacht ist.
kannst du mir das näher bringen?
OSX/iOS getrennte stores
Sync über die cloud nahe identisch
#26
customavatars/avatar60791_1.gif
Registriert seit: 25.03.2007
Heidelberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2610
Also um ehrlich zu sein, bin ich mit Windows 7 auch nicht zufrieden. Das GUI ist auch hier größtenteils Murks. Mir persönlich gefällt IOS 6.1.3 am besten als OS. Super simpel, super übersichtlich und alles ist schnell ereichbar. Wieso kann das nicht bei den Desktop OS'sen auch so sein? Ansonsten gibt es da noch Linux Mint 16, nur ist das eben Linux. Programme wie Photoshop laufen da nicht ohne weiteres, zumindest noch nicht und ansonsten fehlt mir der Spielesupport. Allerdings wird das ja immer besser.
#27
customavatars/avatar124127_1.gif
Registriert seit: 27.11.2009
München
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1443
Ich arbeite jetzt seit einem Jahr mit Windows 8 und muss sagen das es sich nahtlos in den Alltag eingebunden hat. Auch das das Startmenü durch die Modern UI Oberfläche ersetzt wurde hat für mich keine negativen Auswirkungen.

Was mich dann schon interessiert, von welcher Werbung wird denn hier dauernd geredet?
#28
customavatars/avatar63700_1.gif
Registriert seit: 10.05.2007


Beiträge: 12881
Zitat choosman;21920900
Was mich dann schon interessiert, von welcher Werbung wird denn hier dauernd geredet?

Microsoft arbeitet an kostenlosem Windows 8.1
#29
customavatars/avatar124127_1.gif
Registriert seit: 27.11.2009
München
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1443
Hallo Bob,

aber wo steht da etwas von Werbung? Da steht nur das MS seine eigenen Anwendungen an einen grösseren Kreis ausrollen will. Es steht zwar das man mehrere Optionen begutachtet, aber Werbung ist da nicht herauszulesen. Man könnte tatsächlich die gesamte Bandbreite kostenlos anbieten um dann über Premiumfeatures / Angebot Umsatz generieren. Zusätzlich würde man mit der prominenten BING Darstellung sogar ein paar Googlekunden überzeugen können.
#30
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6756
Zitat choosman;21926640
HaZusätzlich würde man mit der prominenten BING Darstellung sogar ein paar Googlekunden überzeugen können.
prominente Platzierung von z.B. bing ist durchaus ein Werbemittel ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Microsoft spickt Windows-10-Anniversary-Update mit mehr Werbung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat mit Windows 10 vieles richtig gemacht: Das neue Startmenü hat viele Freunde gefunden, DirectX 12 ist für Gamer ein Sprung nach vorne und die Stabilität und Performance des Betriebssystems macht so manche Schlappe um Windows 8 und 8.1 vergessen. Dass das Upgrade auf Windows 10 noch... [mehr]

Windows 10: Gratis-Upgrade wird bald kostenpflichtig

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft macht wohl ernst und wird das Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 ab Ende Juli kostenpflichtig anbieten. Seit dem Erscheinen von Windows 10 können Besitzer von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf die aktuelle Generation upgraden. Hierfür werden die nötigen... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

Windows 10: Gratis-Update wird wohl nicht verlängert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Boris Schneider-Johne hat in der PC- und Spiele-Community einen hohen Status: Nicht nur, dass er als Redakteur für die Zeitschriften PowerPlay und PC Player zu den Urgesteinen des deutschen Spielejournalismus zählt, er übersetzte in den 1980er- und 1990er-Jahren für Lucasfilm Games bzw.... [mehr]

iOS 10: Apple renoviert Maps, Music, iMessage und mehr (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE_LOGO

Erwartungsgemäß hat Apple auf der diesjährigen WWDC nicht nur das nächste große Update für das nun macOS genannte PC-Betriebssystem vorgestellt, auch iOS 10 wurde viel Zeit eingeräumt. Revolutionäre Neuerungen kündigte man nicht an, in weiten Teilen bringt man die Plattform und ihre... [mehr]