> > > > Microsoft prüft Verzicht auf Hardware-Tasten in Windows Phone

Microsoft prüft Verzicht auf Hardware-Tasten in Windows Phone

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Windows Phone 8 LogoDie Entwicklung von Windows Phone 8 wird auch nach der Fertigstellung des GDR3-Updates nicht abgeschlossen sein. An welchen Verbesserungen und neuen Funktionen Microsoft im Anschluss arbeiten wird ist nicht bekannt, ein Punkt dürfte jedoch die drei derzeit auf allen Windows-Phone-Geräten vorhandenen Hardware-Tasten unterhalb des Displays betreffen.

Denn wie The Verge berichtet, prüft das Unternehmen derzeit, wie sich der Verzicht dieser auf die Systemoberfläche auswirkt. Dabei geht es allerdings nicht um eine komplette Streichung, sondern eine optionale Verlagerung an den unteren Rand der Anzeige, also eine reine Software-Lösung, die beispielsweise Android bietet und die unter anderem beim Nexus 4 genutzt wird. Früheren Gerüchten, dass dabei die Zurück-Taste auf der Strecke bleiben könnte, widerspricht das Magazin inzwischen aber wieder. Hier soll es Kritik seitens verschiedener Software-Entwickler gegeben haben, die eine entsprechende Funktionalität nicht in ihre Programme integrieren wollen.

Abzuwarten bleibt, welche weiteren Änderungen dies zur Folge haben würde. Denn durch den Platz, den Onscreen-Tasten in Form eines Balkens einnehmen würden, stünde sowohl Windows Phone 8 selbst als auch laufenden Programmen weniger Raum zur Verfügung. Während dies bei Smartphones mit großen Displays und hohen Auflösungen weit weniger ins Gewicht fallen würde, wären die Auswirkungen für kleinere und schlechter aufgelöste Anzeigen weitaus größer.

Allerdings könnte Microsoft vorgeben, ab welche Größen und Auflösungen auf die separaten Tasten verzichtet werden darf. Dem entgegenstehen würde aber die Vermutung seitens The Verge, dass man durch den Verzicht nochmals günstigere Windows-Phone-Modelle anbieten wolle und den Einsatz von Android-Hardware unter Windows Phone erleichtern wolle. Eine offizielle Stellungnahme zu diesem Thema gibt es nicht.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Microsoft spickt Windows-10-Anniversary-Update mit mehr Werbung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat mit Windows 10 vieles richtig gemacht: Das neue Startmenü hat viele Freunde gefunden, DirectX 12 ist für Gamer ein Sprung nach vorne und die Stabilität und Performance des Betriebssystems macht so manche Schlappe um Windows 8 und 8.1 vergessen. Dass das Upgrade auf Windows 10 noch... [mehr]

Windows 10: Gratis-Upgrade wird bald kostenpflichtig

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft macht wohl ernst und wird das Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 ab Ende Juli kostenpflichtig anbieten. Seit dem Erscheinen von Windows 10 können Besitzer von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf die aktuelle Generation upgraden. Hierfür werden die nötigen... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

Windows 10: Gratis-Update wird wohl nicht verlängert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Boris Schneider-Johne hat in der PC- und Spiele-Community einen hohen Status: Nicht nur, dass er als Redakteur für die Zeitschriften PowerPlay und PC Player zu den Urgesteinen des deutschen Spielejournalismus zählt, er übersetzte in den 1980er- und 1990er-Jahren für Lucasfilm Games bzw.... [mehr]

iOS 10: Apple renoviert Maps, Music, iMessage und mehr (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE_LOGO

Erwartungsgemäß hat Apple auf der diesjährigen WWDC nicht nur das nächste große Update für das nun macOS genannte PC-Betriebssystem vorgestellt, auch iOS 10 wurde viel Zeit eingeräumt. Revolutionäre Neuerungen kündigte man nicht an, in weiten Teilen bringt man die Plattform und ihre... [mehr]