> > > > Hinweis auf Start von iOS 7 am 10. September

Hinweis auf Start von iOS 7 am 10. September

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

 

apple logoIst dieser Tage die Rede von Apple, geht es fast ausschließlich um die Vorstellung des iPhone 5S oder iPhone 5C. Das Betriebssystem in Form von iOS 7, ebenfalls eine neue Generation, ist dadurch ein Stück weit in den Hintergrund gerückt, nicht zuletzt aufgrund der schon seit Wochen laufenden Beta-Phase.

Während über die zahlreichen Neuerungen schon ausgiebig berichtet wurde, war das Startdatum der finalen Fassung bislang noch ein größeres Rätsel. Nun aber wird der 10. September als entsprechendes Datum gehandelt, jener Tag, an dem auch die nächste iPhone-Generation gezeigt werden soll. Die Vermutung basiert dabei nicht auf Spekulationen, sondern einer E-Mail, die der Apple-Partner Nuance verschickt hat. Diese richtet sich an NDEV-Entwickler und weist darauf hin, dass iOS 7 an eben diesem Tag freigegeben werden soll.

Tatsächlich dürfte es sich beim Nennen des konkreten Datums um ein Versehen handeln. Denn eigentlich wollte das Unternehmen lediglich darauf hinweisen, dass das Entwicklerkit Speechkit 1.4.5 bereits korrekt mit der neuen Fassung des Betriebssystem zusammenarbeite und Entwickler dementsprechend ihre Software ebenfalls auf eventuelle Fehler testen sollten. Nuance selbst dürfte das Datum aus erster Hand erfahren haben. Denn das Unternehmen bietet nicht nur eigene Software wie beispielsweise die Spracherkennungsprogramme der Dragon-Reihe und entsprechende Entwicklerkits an, sondern hat gemeinsam mit Apple den Sprachassistenten Siri entwickelt.

nuance ios7

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 15.09.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 962
Was rund ums iPhone immer alles "aus Versehen" passiert ist schon unglaublich.
#2
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4376
Kannst halt keine 100% Sicherheit garantieren, die bei externen Firmen wie FC oder Software-Entwicklern entstehen. Vor allem bei dem weltweiten Interesse.
Aber seien wir mal ehrlich, schlimm isses nu nicht, iOS 7 ist so gut wie fertig und wird zeitnah freigegeben. Dabei bleibts.
#3
Registriert seit: 16.06.2013

Stabsgefreiter
Beiträge: 306
Eigentlich schade, das vor den Produktvorstellungen sovielmal Lecks da sind, so ist die Vortstellung viel spannender. Ich glaube, Apples Events waren früher auch besser weil heutzutage in vielen Foren schon mockups und exakte Spekulationen stehen und nur noch bestätigt werden.

Obwohl mittlerweile werden die speks teilweise nichtmal erreicht, da ist dann sogar Enttäuschung da.

Zum Bsp hier...siehe den Vergleich/Abbildung von 5 und Nachfolgermodell- würde ich direkt kaufen...demnach gleichgrosses Gehäuse und trotzdem 4,7 Zoll ...wer das im.auge hat könnte echt enttäuscht werden

http://www.focus.de/digital/handy/iphone/tid-29247/apple-handy-das-iphone-5s-im-grossen-geruechte-check_aid_859363.html
#4
Registriert seit: 15.09.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 962
@ estros: nein schlimm ist es nicht.

Es wird ja auch über alles mögliche spekuliert.
Vor einiger Zeit hat Apple doch angeblich Glasschneider gekauft, da waren alle sicher, dass das iPhone eine gekrümmte Scheibe bekommt.
Und was ist?

Pustekuchen.

Es iwrd in die wildesten Richtungen spekuliert.

Ich bin gespannt auf das Handy, gehe aber nicht von bahnbrechenden Änderungen aus.
#5
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1407
Obwohl ich aktuell sehr zufrieden mit meinem HTC One habe, werde ich wohl die Plattform tauschen.
Hätte das Iphone ein größeres Display hätte ich es gekauft 4" ist mir leider zu klein.
Nokia 1020 interessiert mich auch sehr, mal schauen was die Zeit bringt
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Microsoft spickt Windows-10-Anniversary-Update mit mehr Werbung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat mit Windows 10 vieles richtig gemacht: Das neue Startmenü hat viele Freunde gefunden, DirectX 12 ist für Gamer ein Sprung nach vorne und die Stabilität und Performance des Betriebssystems macht so manche Schlappe um Windows 8 und 8.1 vergessen. Dass das Upgrade auf Windows 10 noch... [mehr]

Windows 10: Gratis-Upgrade wird bald kostenpflichtig

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft macht wohl ernst und wird das Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 ab Ende Juli kostenpflichtig anbieten. Seit dem Erscheinen von Windows 10 können Besitzer von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf die aktuelle Generation upgraden. Hierfür werden die nötigen... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

Windows 10: Gratis-Update wird wohl nicht verlängert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Boris Schneider-Johne hat in der PC- und Spiele-Community einen hohen Status: Nicht nur, dass er als Redakteur für die Zeitschriften PowerPlay und PC Player zu den Urgesteinen des deutschen Spielejournalismus zählt, er übersetzte in den 1980er- und 1990er-Jahren für Lucasfilm Games bzw.... [mehr]

iOS 10: Apple renoviert Maps, Music, iMessage und mehr (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE_LOGO

Erwartungsgemäß hat Apple auf der diesjährigen WWDC nicht nur das nächste große Update für das nun macOS genannte PC-Betriebssystem vorgestellt, auch iOS 10 wurde viel Zeit eingeräumt. Revolutionäre Neuerungen kündigte man nicht an, in weiten Teilen bringt man die Plattform und ihre... [mehr]