> > > > Google Play mit Schwächen bei Schädlingserkennung

Google Play mit Schwächen bei Schädlingserkennung

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

androidAls Anfang Juli bekannt wurde, dass bereits seit rund vier Jahren eine Schwachstelle Android-Programme manipulierbar und Geräte somit angreifbar machte, wurde vor allem auf die Sicherheit des Google-eigenen App-Stores Play verwiesen. Denn, so die übereinstimmenden Aussagen vor etwa drei Wochen, nur Software, die die Form von APK-Dateien auf inoffiziellem Wege auf dem Smartphone oder Tablet installiert würde, könnte die mittlerweile MasterKey genannte Schwachstelle ausnutzen.

Über Google Play bezogene Applikationen hingegen seien sicher, das Unternehmen aus Mountain View würde alle dort verfügbaren Programme auf solche und andere Schwachstellen hin untersuchen und die Aufnahme in den Katalog gegebenenfalls ablehnen. Wie The Register nun aber berichtet, bietet auch Google Play keinen vollen Schutz.

Denn sowohl „Rose Wedding Cake Game“ als auch „Pirates Island Mahjong Free“ dürften entsprechend der Sicherheitsvorkehrungen nicht verfügbar oder installierbar sein, solange sie über Play bezogen werden sollen. Entdeckt hat das Problem der Sicherheitsanalyst Bogdan Botezatu, der in seinem Blog darauf hinweist, dass von beiden Programmen keine Gefährdung ausginge. In beiden Fällen seien lediglich zwei identische PNG-Dateien vorhanden, die Sicherheitsüberprüfung hätte dies seiner Meinung nach aber erkennen müssen. Generell gilt damit, dass der Verzicht auf Applikationen von alternativen Quellen keinen vollkommenen Schutz bietet.

Lediglich Sicherheits-Updates dürften hier Abhilfe schaffen, diese sind nach aktuellem Stand aber nur für das Samsung Galaxy S4 oder über die Nutzung einiger CustomROMs verfügbar. Google selbst hat bislang für keines der eigenen Nexus-Endgeräte entsprechende Aktualisierungen verteilt. Besitzer eines Smartphones oder Tablets mit Root-Rechten können alternativ auf Tools wie ReKey zurückgreifen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Microsoft spickt Windows-10-Anniversary-Update mit mehr Werbung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat mit Windows 10 vieles richtig gemacht: Das neue Startmenü hat viele Freunde gefunden, DirectX 12 ist für Gamer ein Sprung nach vorne und die Stabilität und Performance des Betriebssystems macht so manche Schlappe um Windows 8 und 8.1 vergessen. Dass das Upgrade auf Windows 10 noch... [mehr]

Windows 10: Gratis-Upgrade wird bald kostenpflichtig

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft macht wohl ernst und wird das Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 ab Ende Juli kostenpflichtig anbieten. Seit dem Erscheinen von Windows 10 können Besitzer von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf die aktuelle Generation upgraden. Hierfür werden die nötigen... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

Windows 10: Gratis-Update wird wohl nicht verlängert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Boris Schneider-Johne hat in der PC- und Spiele-Community einen hohen Status: Nicht nur, dass er als Redakteur für die Zeitschriften PowerPlay und PC Player zu den Urgesteinen des deutschen Spielejournalismus zählt, er übersetzte in den 1980er- und 1990er-Jahren für Lucasfilm Games bzw.... [mehr]

iOS 10: Apple renoviert Maps, Music, iMessage und mehr (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE_LOGO

Erwartungsgemäß hat Apple auf der diesjährigen WWDC nicht nur das nächste große Update für das nun macOS genannte PC-Betriebssystem vorgestellt, auch iOS 10 wurde viel Zeit eingeräumt. Revolutionäre Neuerungen kündigte man nicht an, in weiten Teilen bringt man die Plattform und ihre... [mehr]