> > > > Microsoft veröffentlicht fünf Updates für Windows 8.1 Preview

Microsoft veröffentlicht fünf Updates für Windows 8.1 Preview

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

windows8Vier Wochen nach Erscheinen der Preview-Version von Windows 8.1 veröffentlichte Microsoft jetzt die ersten fünf Updates für die kommende Betriebssystem-Version der Redmonder. Diese sollen vor allem die Performance in Verbindung mit dem hauseigenen Clouddienst Skydrive sowie beim Scrollen in der Listenansicht verbessern. Auch die „Single Sign On“-Funktion bei VPN-Verbindungen soll nach dem Update nun wieder funktionieren.

Außerdem schraubte Microsoft an der Updatefunktion der installierten Treiber. Fortan werden nur noch Treiber-Updates häufig genutzter Hardware angezeigt. War beispielsweise ein Peripherie-Gerät einen längeren Zeitraum nicht mehr mit dem Rechner verbunden, wird dem Nutzer ein entsprechendes Treiber-Update nicht mehr angezeigt, was helfen soll, den Überblick zu behalten.

Zu guter Letzt stellte der Softwareriese seinen Windows 8.1-Preview-Nutzern ein Kompatibilitäts-Update zur Verfügung, das diverse Probleme mit Drittanbieter-Software beheben soll, die sich bislang nicht installieren ließ oder deren Nutzung zu Instabilitäten führte. Darunter TuneUp Utilities 2013 oder AutoCAD und Nero InCD.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar141896_1.gif
Registriert seit: 13.10.2010
Aschaffenburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 489
Bin mal gespannt auf 8.1 ;) hoffentlich taugt es was

aber TuneUp Utilities 2013 ^^ das brauch die Welt ^^

So ein Loosertool, das ist wie die Leute die ein 45PS Corsa haben und einen dicken Auspuff aufschrauben und denken sie haben jetzt 100% mehr Leistung
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Microsoft spickt Windows-10-Anniversary-Update mit mehr Werbung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat mit Windows 10 vieles richtig gemacht: Das neue Startmenü hat viele Freunde gefunden, DirectX 12 ist für Gamer ein Sprung nach vorne und die Stabilität und Performance des Betriebssystems macht so manche Schlappe um Windows 8 und 8.1 vergessen. Dass das Upgrade auf Windows 10 noch... [mehr]

Windows 10: Gratis-Upgrade wird bald kostenpflichtig

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft macht wohl ernst und wird das Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 ab Ende Juli kostenpflichtig anbieten. Seit dem Erscheinen von Windows 10 können Besitzer von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf die aktuelle Generation upgraden. Hierfür werden die nötigen... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

Windows 10: Gratis-Update wird wohl nicht verlängert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Boris Schneider-Johne hat in der PC- und Spiele-Community einen hohen Status: Nicht nur, dass er als Redakteur für die Zeitschriften PowerPlay und PC Player zu den Urgesteinen des deutschen Spielejournalismus zählt, er übersetzte in den 1980er- und 1990er-Jahren für Lucasfilm Games bzw.... [mehr]

iOS 10: Apple renoviert Maps, Music, iMessage und mehr (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE_LOGO

Erwartungsgemäß hat Apple auf der diesjährigen WWDC nicht nur das nächste große Update für das nun macOS genannte PC-Betriebssystem vorgestellt, auch iOS 10 wurde viel Zeit eingeräumt. Revolutionäre Neuerungen kündigte man nicht an, in weiten Teilen bringt man die Plattform und ihre... [mehr]