> > > > Details zu Windows Phone 8 GDR2 veröffentlicht

Details zu Windows Phone 8 GDR2 veröffentlicht

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Windows Phone 8 LogoMit dem gestern vorgestellten Nokia Lumia 1020 wird in den kommenden Wochen das zweite Smartphone ausgeliefert, das schon ab Werk mit Windows Phone 8 und dem GDR2-Update bestückt ist. Nun hat Microsoft das offizielle Changelog veröffentlicht, das entgegen früheren Erwartungen eher kurz ausfällt.

So wurden vor allem bereits vorhandene Dienste und Funktionen leicht überarbeitet. Zu nennen sind hier vor allem Xbox Music mit einer erleichterten Musikauswahl, eine höhere Stabilität bei VoIP-Diensten wie Skype sowie mehr Leistung im Internet Explorer aufgrund einer erweiterten HTML5-Kompatibilität. Hinzugekommen ist die Möglichkeit, die vom Nutzer favorisierte Kamera-Applikation beim Druck auf die Kamerataste zu starten. Darüber hinaus soll die Datenvolumenübersicht und -kontrolle Data Sense nun endlich auf mehr Geräten Einzug halten.

Die beiden letztgenannten Punkte sind allerdings vom jeweiligen Modell respektive dem Willen des Mobilfunkanbieters abhängig. Weitere neue Funktionen werden dem aktuellen Stand zufolge mit der Aktualisierung GDR3 Einzug halten, die für das vierte Quartal erwartet wird. Enthalten sein sollen dort unter anderem die Unterstützung von Quad-Core-SoCs sowie von Displays mit voller HD-Auflösung. Nochmals mehr Inhalte soll Microsoft dann mit dem „Blue“-Update liefern, das auf dem Windows-8.1-Kernel basieren wird. Hier wird allerdings ein Start erst im kommenden Jahr erwartet.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar34175_1.gif
Registriert seit: 26.01.2006
Freising
Vizeadmiral
Beiträge: 6462
Hallo? Das wichtigste nichtmal erwähnt ...

FM radio. Listen to FM radio right from the Music+Videos hub. (Not available for all phones.)

#2
Registriert seit: 29.03.2013
Deutschland
Hauptgefreiter
Beiträge: 249
Zitat CeeJay;20879660
Hallo? Das wichtigste nichtmal erwähnt ...

FM radio. Listen to FM radio right from the Music+Videos hub. (Not available for all phones.)


Das ist bei einigen Android Modellen auch möglich. Mein Note 2 z.B. hat nen Radio drin , genug Speicher (64GB Speicherkarte), Bluetooth,WLan und anderen Kram den man kaum braucht. Es ist leider Fakt das Nokia weiterhin auf Windows Phone setzt. Das wird denen noch das Genick brechen. Marktführer sind nach wie vor Android Basierende Modelle. Selbst mit einer 41 MP Kamera ein Smartphone zu bestücken würde eher nur für ein Nieschensegment reichen. Und wenn Nokia sich nicht bald umstellt oder zumindest Modelle mit Android anbietet werden die nie Weltmarktführer sein sondern immer eine Firma bleiben die auf der Liste weiter hinten platziert ist weit ab der Größen die die ersten 3 Plätze beherrschen. Und so wie Nokia momentan ist ,sind die garantiert nicht mit Platz 10 zufrieden !
Einer der großen in dem Marktbereich ist Samsung .Die haben die Flexibilität sogar Ihre eigenen Teile zu Produzieren und hatten bis vor kurzem große Mengen an Teile zu Apple geliefert. Viele größere Firmen in dem Bereich müssen auf Fremd Fertigungsstraßen Ihre Geräte zusammenbauen lassen. Samsung nicht ,die haben Ihre eigenen Fertigungsstraßen und Kapazitäten. Davon ist Nokia noch Meilenweit entfernt.
#3
Registriert seit: 21.02.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 903
Samsung.... ich hatte ein Note, dann ein Galaxy Nexus und jetzt ist es ein Sony Acro S. Die Android Updatepolitik hat dafür gesorgt, daß ich zu WP8.1 und Nokia wechseln werde, sobald das verfügbar ist. Das Samsung UI ist schon mal das Allerletzte und da ist es völlig wurscht, was die alles selber..... blabla. Dieser Mist kommt mir nicht mehr ins Haus! Samsung ist trotz seiner Möglichkeiten meilenweit davon entfernt, mal ein qualitativ hochwertiges und optisch ansprechendes Gerät zu bauen - die können nur Masse und billig. Es kommt also immer darauf an, worauf man Wert legt. Das Können sehe ich viel eher bei Nokia oder HTC, als bei Samsung.
#4
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Flottillenadmiral
Beiträge: 5662
Zitat Nugget32;20880473
Marktführer sind nach wie vor Android Basierende Modelle. Selbst mit einer 41 MP Kamera ein Smartphone zu bestücken würde eher nur für ein Nieschensegment reichen. Und wenn Nokia sich nicht bald umstellt oder zumindest Modelle mit Android anbietet werden die nie Weltmarktführer sein sondern immer eine Firma bleiben die auf der Liste weiter hinten platziert ist weit ab der Größen die die ersten 3 Plätze beherrschen. Und so wie Nokia momentan ist ,sind die garantiert nicht mit Platz 10 zufrieden !


Wenn man einzelne Modelle ansieht, dann ist das iPhone immer noch vorne. Ohne Android.
Und mit Android?
Für Samsung läuft es im Moment nicht mehr so gut, nein, man hat es geschafft, den Hype um das S4 komplett zu vernichten: Galaxy S4: Verkaufszahlen und Gegenmaßnahmen | TechStage
Für HTC scheint es mit dem One etwas besser zu gehen, aber der Laden kämpft auch gegen sein Ende
Sonys Mobilfunksparte will auch nicht so recht abheben. Android Only.
LG hat mit dem Nexus4 einen Achtungserfolg erzielt, aber das war's eigenlich auch schon.
Huawei produziert was auch immer der Markt will...
Motorola könnte eine Vorzugsbehandlung von Google bekommen - allerdings fallen mir dazu nur Android-Phones mit Gehäusen aus exotischen Materialien und das Razr-i mit Atom-Prozessor ein...ohne Google wäre der Laden längst am Ende.

Android ist eine Marktmacht, und eigentlich ein verdammt cooles System. Vom Prinzip her. Krankt leider an allen Ecken und Enden daran, dass das Konzept des "Open Handset" nicht zuende gedacht wurde. Die wenigsten Android-Phones sind wirklich "open" und die von Samsung dank Exynos noch am wenigsten.

Nokia hat als Haupt-Differenzierungsmerkmal WinPhone und in vermute Nokia hat darauf mehr Einfluss als die MS-Konzernspitze!
#5
Registriert seit: 25.01.2013

Bootsmann
Beiträge: 677
Zitat crackett;20881094
Samsung.... ich hatte ein Note, dann ein Galaxy Nexus und jetzt ist es ein Sony Acro S. Die Android Updatepolitik hat dafür gesorgt, daß ich zu WP8.1 und Nokia wechseln werde, sobald das verfügbar ist. Das Samsung UI ist schon mal das Allerletzte und da ist es völlig wurscht, was die alles selber..... blabla. Dieser Mist kommt mir nicht mehr ins Haus! Samsung ist trotz seiner Möglichkeiten meilenweit davon entfernt, mal ein qualitativ hochwertiges und optisch ansprechendes Gerät zu bauen - die können nur Masse und billig. Es kommt also immer darauf an, worauf man Wert legt. Das Können sehe ich viel eher bei Nokia oder HTC, als bei Samsung.


Schön gesagt , aber völlig am thema vorbei ! hier geht es nicht um Samsung , Sony oder Nexus.
#6
customavatars/avatar194062_1.gif
Registriert seit: 30.06.2013

Fregattenkapitän
Beiträge: 2561
Zitat Nugget32;20880473
Es ist leider Fakt das Nokia weiterhin auf Windows Phone setzt.


Nicht leider, zum Glück!

Android wirkt dagegen einfach nur noch alt, unästhetisch und langweilig.

Zitat Nugget32;20880473

Das wird denen noch das Genick brechen.


Eher im Gegenteil, ich denke durch WP8 kann Nokia in den kommenden Jahren wieder zurück zu dem alten Ruhm der vergangenen Zeiten kommen.

Aber BTT, zu den WP8 News:

Zitat
Darüber hinaus soll die Datenvolumenübersicht und -kontrolle Data Sense nun endlich auf mehr Geräten Einzug halten.

Die beiden letztgenannten Punkte sind allerdings vom jeweiligen Modell respektive dem Willen des Mobilfunkanbieters abhängig.


Ich hoffe, dass das dann auch endlich bei Vodafone mit einem nicht-Vodafon gebrandeten Lumia funktioniert.

Aber viel spannender finde ich das kommende Amber-Update für Lumias. Dann kriegt nämlich auch das Lumia 920 die neue Nokia Pro Camera App vom 1020!

Link: Professional camera power to the people with Nokia Pro Camera – Nokia Conversations : the official Nokia blog
#7
customavatars/avatar54155_1.gif
Registriert seit: 23.12.2006
Schwabenland
Moderator
Beiträge: 10411
:moved:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Microsoft spickt Windows-10-Anniversary-Update mit mehr Werbung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat mit Windows 10 vieles richtig gemacht: Das neue Startmenü hat viele Freunde gefunden, DirectX 12 ist für Gamer ein Sprung nach vorne und die Stabilität und Performance des Betriebssystems macht so manche Schlappe um Windows 8 und 8.1 vergessen. Dass das Upgrade auf Windows 10 noch... [mehr]

Windows 10: Gratis-Upgrade wird bald kostenpflichtig

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft macht wohl ernst und wird das Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 ab Ende Juli kostenpflichtig anbieten. Seit dem Erscheinen von Windows 10 können Besitzer von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf die aktuelle Generation upgraden. Hierfür werden die nötigen... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

Windows 10: Gratis-Update wird wohl nicht verlängert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Boris Schneider-Johne hat in der PC- und Spiele-Community einen hohen Status: Nicht nur, dass er als Redakteur für die Zeitschriften PowerPlay und PC Player zu den Urgesteinen des deutschen Spielejournalismus zählt, er übersetzte in den 1980er- und 1990er-Jahren für Lucasfilm Games bzw.... [mehr]

iOS 10: Apple renoviert Maps, Music, iMessage und mehr (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE_LOGO

Erwartungsgemäß hat Apple auf der diesjährigen WWDC nicht nur das nächste große Update für das nun macOS genannte PC-Betriebssystem vorgestellt, auch iOS 10 wurde viel Zeit eingeräumt. Revolutionäre Neuerungen kündigte man nicht an, in weiten Teilen bringt man die Plattform und ihre... [mehr]