> > > > Microsoft veröffentlicht Preview von Windows 8.1 (Update)

Microsoft veröffentlicht Preview von Windows 8.1 (Update)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

windows8Soeben hat Microsoft zur heutigen Eröffnung der "Build 2013" die Preview von Windows 8.1 veröffentlicht. Bisher steht allerdings noch keine eigenständige ISO-Datei zur Verfügung, sondern einzig ein Windows-Update, welches die Preview installiert. Allerdings gibt es einige Besonderheiten zu beachten:

Windows 8.1 sollte in der Sprache installiert werden, in der auch  Windows 8 verwendet wird. Andernfalls werden zwar die Daten behalten, aber alle Apps und Einstellungen gehen verloren. Eventuell installierte Sprachpakete werden deinstalliert und können danach nicht mehr verwendet werden. Notwendig ist ebenfalls ein aktives Microsoft-Konto. Nur ein lokales Konto reicht in der Preview nicht aus, soll bei der finalen Fassung von Windows 8.1 aber wieder genügen. Sobald Windows 8.1 auch als ISO-Download zur Verfügung steht, kommen weitere Anwenderfallen hinzu: Wer Windows 8 Pro mit Media Center verwendet, behält dies bei der Installation über das Update. Bei der Installation über die ISO-Datei muss es später wieder installiert werden.

Die Preview von Windows 8.1 kann jeder installieren, man sollte aber beachten, dass beim Wechsel von der Preview auf die finale Fassung alle Apps verloren gehen und lediglich die Einstellungen und Daten erhalten bleiben.

Alle wesentlichen Änderungen von Windows 8.1 präsentieren in folgendem Artikel: Weitere Features von Windows 8.1 vorgestellt

Update:

Soeben hat Microsoft die ISO-Dateien in den wichtigsten Sprachen veröffentlicht.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (24)

#15
customavatars/avatar184321_1.gif
Registriert seit: 10.12.2012
Hamburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 300
da die bedienung auch weiterhin auf touch optimiert ist, diese kachelstruktur da ist und eine anständige taskleiste fehlt, hat sich auch mit dem update nichts gravierendes in bezug auf die bedienbarkeit geändert -weiterhin ist für mich win8 ein no-go

mfg
robert
#16
Registriert seit: 29.10.2012

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1504
Penny Arcade bringt es mal wieder humorvoll auf den Punkt: Penny Arcade - What You Wish For
#17
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Flottillenadmiral
Beiträge: 5657
Zitat Nugget32;20810201
Das wird auch das ruder der Abneigung zu windows 8 auch nicht rumreißen können. Windows 8 ist und bleibt grottig. Wenn der eigentliche Nachfolger besser wird ,dann kann vielleicht man noch hoffung schöpfen. Aber bis dahin ist und bleit für mich generell Windows ein No go . Ohnehin ist Linux besser als Windows und solange man Windows nicht kostenlos bekommt wird Linux im Preisbereich immer Windows schlagen.


Made my day!:lol:[COLOR="red"]

---------- Post added at 12:52 ---------- Previous post was at 12:49 ----------

[/COLOR]
Zitat geist4711;20816525
da die bedienung auch weiterhin auf touch optimiert ist, diese kachelstruktur da ist und eine anständige taskleiste fehlt, hat sich auch mit dem update nichts gravierendes in bezug auf die bedienbarkeit geändert -weiterhin ist für mich win8 ein no-go

mfg
robert


Win7 war auch schon "auf touch optimiert". Schon mal mit nem Klick auf ein Symbol die Jumplist "hochgezogen"? ;)
Aber natürlich, das einzige was sich nicht verändert hat ist auf einmal unbrauchbar. Is klar, ne? Am Notebook ist allein mit Touchpad schon die Bedienung von Win8 deutlich besser als bei Win7/Vista/XP. Wenn das "Touch-Optimiert" sein soll für dich, dann hätte ich gerne mehr davon!
#18
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Ich habe hier einen PC mit Win XP laufen.
Kann ich jetzt eine Partition der Festplatte erstellen, die Win 8.1 .iso auf einen USB-Stick kopieren und dann das OS als Zweitbetriebssystem installieren?
#19
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Flottillenadmiral
Beiträge: 5657
Ja.
#20
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Zitat B.XP;20832821
Ja.


Klingt gut.
Ich habe bereits eine Partition der Festplatte, auf der sich Treiber und einige weitere Datein befinden (z. B. Lizensen). Es sind noch 11 GB frei auf der Partition.
Kann ich einfach WIN 8.1 dort installieren und nach einer Zeit wieder löschen?
Muss ich vorher die Daten sichern?
#21
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Flottillenadmiral
Beiträge: 5657
Zitat DJ1142;20836577
Klingt gut.
Ich habe bereits eine Partition der Festplatte, auf der sich Treiber und einige weitere Datein befinden (z. B. Lizensen). Es sind noch 11 GB frei auf der Partition.
Kann ich einfach WIN 8.1 dort installieren und nach einer Zeit wieder löschen?
Muss ich vorher die Daten sichern?


Um das ganze etwas ausführlicher zu beantworten: Du musst im Anschluss deinen Bootloader wieder auf XP-Only trimmen. Gerade WinXP und Win2k sind da etwas...empfindlich.
11GB sind zu wenig. Die Anforderungen sind 16GB für die 32bit-Version und 20GB für die 64bit-Version.

Darüber hinaus ist Win8.1 eine Beta, d.H. wenn du auf den Rechner angewiesen bist, würde ich die Finger davon lassen. Und bei solchen tiefen Änderungen (auch wenn es "nur" ein Dualboot sein soll) immer ein Backup machen.
#22
customavatars/avatar194062_1.gif
Registriert seit: 30.06.2013

Korvettenkapitän
Beiträge: 2559
Zitat Violent_Saint;20810685

So, nach zwei Stunden testen hier mal mein Fazit zur 8.1 Preview:
-Probleme mit dem Grafiktreiber (aktuellster NVidia-Treiber mit 8.1 Support bereits installiert)


Der AMD Catalyst beta Treiber für die 8.1 funktioniert bei mir wunderbar.

Zitat Violent_Saint;20810685

-Kein Sound, obwohl alles korrekt installiert ist.


Mein Onboard Sound funktioniert problemlos wie eh und je.

Zitat Violent_Saint;20810685

-Der Startvorgang dauert deutlich länger als mit Win 8.


Der ist bei mir erstaunlicherweise noch einmal drastisch kürzer geworden. Bisher waren es auf meinem alten AMD System so 8 Sekunden nach dem BIOS bis zum Startbildschirm und nun sind es nur noch 6 Sekunden!

Ich kann es gar nicht erwarten, bis die Final rauskommt und ich die 8.1 auf einem Intel System installieren werde, das jetzt schon unter der 8.0 nur 5 Sekunden vom Bios bis zum Startbildschirm braucht.

Zitat Violent_Saint;20810685

-Ständig Hänger und Abstürze.


Bei mir läuft es genauso stabil wie vorher 8.0 und 7.

Insgesamt macht es bei mir einen sehr flüssigen Eindruck.
#23
customavatars/avatar141896_1.gif
Registriert seit: 13.10.2010
Aschaffenburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 489
Also ich mag ja Windows 8 , komme damit gut klar und alles läuft Stabil (Spiele, Programme ect.)

Aber als ich eben voller Hoffnung auf bedienerfreundlichers Windows, mir das Video angeschaut habe, dachte ich omg .
Was haben die den da geändert ? Das man jetzt 3 Apps auf einmal verschieben kann , die Farbe besser anpassen und eine verbesserete Cloud?
Das soll alles sein oder kommt da noch mehr?
#24
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Flottillenadmiral
Beiträge: 5657
Win8.1 fühlt sich schon deutlich besser an. Skalierbare Apps und mehrere auf einmal sind schon klasse und machen die auch am Desktop benutzbar, das hat fast schon Multimonitorfeeling :)

Mir ist Win8 am Desktop gecrasht (ließ sich nach nem Update mehr hochfahren) und ich musste aus Blödheit neu installieren: Das kommt davon wenn man die Wiederherstellungspunkte "kurz" abschaltet weil man ja "eh" ein Image hat...
Hab dann direkt das Update auf 8.1 gemacht. Ganz ehrlich: Es fühlt sich gut an, ist flott, aber noch gelegentlich instabil. Man merkt, dass MS auf agile Softwarentwicklung umsteigt...ich frage mich wie sich das auf den Laden allgemein auswirkt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Microsoft spickt Windows-10-Anniversary-Update mit mehr Werbung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat mit Windows 10 vieles richtig gemacht: Das neue Startmenü hat viele Freunde gefunden, DirectX 12 ist für Gamer ein Sprung nach vorne und die Stabilität und Performance des Betriebssystems macht so manche Schlappe um Windows 8 und 8.1 vergessen. Dass das Upgrade auf Windows 10 noch... [mehr]

Windows 10: Gratis-Upgrade wird bald kostenpflichtig

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft macht wohl ernst und wird das Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 ab Ende Juli kostenpflichtig anbieten. Seit dem Erscheinen von Windows 10 können Besitzer von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf die aktuelle Generation upgraden. Hierfür werden die nötigen... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

Windows 10: Gratis-Update wird wohl nicht verlängert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Boris Schneider-Johne hat in der PC- und Spiele-Community einen hohen Status: Nicht nur, dass er als Redakteur für die Zeitschriften PowerPlay und PC Player zu den Urgesteinen des deutschen Spielejournalismus zählt, er übersetzte in den 1980er- und 1990er-Jahren für Lucasfilm Games bzw.... [mehr]

iOS 10: Apple renoviert Maps, Music, iMessage und mehr (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE_LOGO

Erwartungsgemäß hat Apple auf der diesjährigen WWDC nicht nur das nächste große Update für das nun macOS genannte PC-Betriebssystem vorgestellt, auch iOS 10 wurde viel Zeit eingeräumt. Revolutionäre Neuerungen kündigte man nicht an, in weiten Teilen bringt man die Plattform und ihre... [mehr]