> > > > Windows Phone soll jedes Jahr ein größeres Update erhalten

Windows Phone soll jedes Jahr ein größeres Update erhalten

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

windows-phone-8eVon Google und Apple sind die Kunden es bereits gewöhnt: In regelmäßigen Abständen aktualisieren beiden Firmen ihre mobilen Betriebssysteme Android beziehungsweise iOS. Neusten Gerüchten zu Folge könnte nun auch Microsoft einen Update-Rhytmus einführen und Windows Phone jährlich einem Update unterziehen. Dies berichten jedenfalls unsere Kollegen von Bloomberg. Dementsprechend ist für das kommende Jahr eine Aktualisierung von Microsofts mobilen Betriebssystem geplant.

Wie viel Wahrheit in dieser Meldung steckt, lässt sich nur schwer beurteilen. Auch wenn Windows Phone 8 bereits auf dem Markt, aktuelle Nutzer von Windows Phone 7 werden sich bis in den kommenden Jahr gedulden müssen, bis das Update auf die Version 7.8 angeboten werden soll. Dabei wird auch nicht jedes Smartphone, dass aktuell auf Windows Phone 7 läuft, dieses Update erhalten. Dennoch wäre ein regelmäßiges Update natürlich wünschenswert.

Alle Neuerungen von Windows Phone 8 findet ihr in unserem Artikel.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar155296_1.gif
Registriert seit: 14.05.2011

Fregattenkapitän
Beiträge: 2592
@Brokk
Kann man nicht so verallgemeinern.
#4
Registriert seit: 20.03.2006

Kapitän zur See
Beiträge: 3335
Schon....

iPhone:
3GS: IOS3 -> IOS6
4: IOS4-> IOS6
...

iPad:
1: IOS3 -> IOS6
2: IOS4 -> IOS6
...
Garantierte Updates über die Laufzeit von zwei Jahren!

Android:
Wirre Update Versprechen seitens Google und der Hersteller (Custom Mods zählen nicht!)

Sogar Topmodelle bleiben außen vor :/

Updates fühlen sich auf Android immer so an als seien sie erste öffentliche Betatests!
#5
Registriert seit: 27.05.2006
Austria
Hauptgefreiter
Beiträge: 238
Möchte einmal anmerken das mann beim 3GS keine wirklcihen Vorteile hat auf IOS6 upzudaten da die neuen funktionen so gut wie keine funktioniert oder deaktiviert wurden. Da ist einfach nur die Zahl von IOS3 auf IOS6 geändert worden finde ich!
#6
customavatars/avatar129611_1.gif
Registriert seit: 15.02.2010
Luxemburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1536
Zitat Brokk;19823817

iPhone:
3GS: IOS3 -> IOS6
4: IOS4-> IOS6
...

Garantierte Updates über die Laufzeit von zwei Jahren!


Bei Apple ist auch nicht alles Gold was glänzt. iOS6 fürs 3GS klingt erstmal super, im Gegensatz zu Android Updates streicht Apple hier aber ne ganze Menge raus, und vieles davon wird nicht durch die Hardware limitiert (Turn by Turn Navigation, Panorama, etc.). Die Performance hat beim 3GS mit den neueren Versionen auch spürbar abgenommen.

Das ändert natürlich nichts daran dass Android da teilweise doch noch deutlich schlechter darsteht. Wobei man auch hier wieder unterscheiden muss. Es gab viel Geheule weil so gut wie kein Hersteller seine 1Ghz/512MB Geräte auf ICS geupdated hat, außer Sony welches der kompletten 2011er Reihe ein Update verpasst hat. Resultat: Obwohl Sony die eh schon schlanke Timescape UX Oberfläche entschlackt hat ist die Performance deutlich schlechter. Selbst blanke Custom ROMs kommen kaum an die Leistung der Stock Sony 2.3 Firmware ran. Sony hat davor gewarnt und trotzdem wird dann natürlich rumgeheult. Wenn ein Dual Core + 1GB Gerät nichtmal ICS erhält (LG) ist das natütlich wieder was komplett anderes.

Bei WP ist jetzt durch den neuen Unterbau leider ein Bruch drin, bis dahin sah es ja super aus. Bei ähnlicher Hardware und ohne tiefgreifende Systemänderungen ist es natürlich auch etwas einfach. Für WP8 gibt es ja ne feste Updategarantie von mindestens 1.5 (oder 2?) Jahren und nach WP7.8 sollen für die Geräte ja auch noch kleinere Updates erfolgen....naja mal schauen. Ein großes Update wie bei Android/iOS mit neuen Funktionen, Bugfixes etc. würde ich aber auf jedenfall begrüßen.
#7
Registriert seit: 20.03.2006

Kapitän zur See
Beiträge: 3335
Zitat Buchi-88;19823988
Möchte einmal anmerken das mann beim 3GS keine wirklcihen Vorteile hat auf IOS6 upzudaten da die neuen funktionen so gut wie keine funktioniert oder deaktiviert wurden. Da ist einfach nur die Zahl von IOS3 auf IOS6 geändert worden finde ich!



Da geht's weniger um Features als um das flicken von Sicherheitslücken .... Erinnert sich keiner mehr an den Safari unlock --> Jailbreak Trick?
Nun haben die Jungs vom dev team das für den JB benutzt..... was aber wenn jemand sich überlegt so eine Lücke auch mal auf nicht so nette art zu nutzen?

Ist eher wie bei Windows, bei dem auch nicht bei jedem (wenn überhaupt bei Servicepacks) neue Features hinterhergereicht werden!

Und mir ist es sogar lieber wenn Apple entscheidet Features weg zu lassen die nicht zu 100% auch auf der Hardware laufen (Aus was für gründen auch immer). Immer noch besser als Android .... wo man dann erst nach dem Flash feststellt das dies und jenes eher ruckelt bis gar nicht geht :/


BTT:
WP8 wünsch ich alles gute beim Start. Leider gilt hier: "Wer zu spät kommt"..... oder vielleicht doch "Wer zuletzt lacht...."

Meine persönlichen Erfahrungen mit Windows MS (Mobile / Hardware /W8 ) sind eher zurückhaltend bescheiden. Ich könnte, wen mich jemand direkt fragt, welches SmartPhone er kaufen soll nicht mit dem Satz antworten "Schon mal über Windows nach gedacht ?"
#8
Registriert seit: 12.06.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 211
Es geht bei Updates nicht nur um Funktionen.
iOS6 hat über 200 Sicherheitslücken geschloßen, während 90% der Galaxy Smartphones sich per Website oder SMS weiterhin resetten lassen.
#9
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6756
Zitat bartii;19824417
Es geht bei Updates nicht nur um Funktionen.
iOS6 hat über 200 Sicherheitslücken geschloßen, während 90% der Galaxy Smartphones sich per Website oder SMS weiterhin resetten lassen.

insofern hat wp das ja bereits nur dass, das update für ältere geräte nicht irreführenderweise die gleiche Version trägt ;)
Manche Features werden aber sicher nicht aufgrund technischer Barrieren weg gelassen, weder bei MS, noch apple noch sonstwo....da muss man sich keinen Illusionen hingeben (von wegen läuft nicht richtig und käse). Da MS aber bei gleichen Versionen mit generic updates, updated werden bei einer Versorgung (die zumindest 18 Monate nach release zugesagt ist) alle Features, alle geräte erreichen.

@Topic
das ist doch absolut nichts neues und wurde schon bei wp7 rtm gesagt....und auch gemacht.
Verstehe die Meldung nicht?! Siehe z.B. Windows Phone update schedule: one major version a year | Ars Technica

und "bis das Update auf die Version 7.8 angeboten werden soll. Dabei wird auch nicht jedes Smartphone, dass aktuell auf Windows Phone 7 läuft, dieses Update erhalten." woher die Gewissheit? So viel Gewissheit wie dass Tango die lg und dell geräte nicht erreichen wird? Da wird wohl etwas viel gewicht in die Gerüchteküche gehoben.
#10
customavatars/avatar141896_1.gif
Registriert seit: 13.10.2010
Aschaffenburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 489
ich hoffe das mein Nokia Lumia 800 ein Update bekommt ;), es hieß ja die ganze Zeit es bekommt kein Update zur Verfügung aber das lässt mich wieder hoffen ;)
#11
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6756
es hieß bisher nie dass es kein update erhält...wp8 wird es aber defintiv nicht auf offiziellem weg bekommen, sondern lediglich 7.8 und nachfolgende 7er updates
#12
customavatars/avatar34175_1.gif
Registriert seit: 26.01.2006
Freising
Vizeadmiral
Beiträge: 6462
Zitat

bis in den kommenden Jahr


Welcher Analphabet schreibt so etwas?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Microsoft spickt Windows-10-Anniversary-Update mit mehr Werbung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat mit Windows 10 vieles richtig gemacht: Das neue Startmenü hat viele Freunde gefunden, DirectX 12 ist für Gamer ein Sprung nach vorne und die Stabilität und Performance des Betriebssystems macht so manche Schlappe um Windows 8 und 8.1 vergessen. Dass das Upgrade auf Windows 10 noch... [mehr]

Windows 10: Gratis-Upgrade wird bald kostenpflichtig

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft macht wohl ernst und wird das Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 ab Ende Juli kostenpflichtig anbieten. Seit dem Erscheinen von Windows 10 können Besitzer von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf die aktuelle Generation upgraden. Hierfür werden die nötigen... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

Windows 10: Gratis-Update wird wohl nicht verlängert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Boris Schneider-Johne hat in der PC- und Spiele-Community einen hohen Status: Nicht nur, dass er als Redakteur für die Zeitschriften PowerPlay und PC Player zu den Urgesteinen des deutschen Spielejournalismus zählt, er übersetzte in den 1980er- und 1990er-Jahren für Lucasfilm Games bzw.... [mehr]

iOS 10: Apple renoviert Maps, Music, iMessage und mehr (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE_LOGO

Erwartungsgemäß hat Apple auf der diesjährigen WWDC nicht nur das nächste große Update für das nun macOS genannte PC-Betriebssystem vorgestellt, auch iOS 10 wurde viel Zeit eingeräumt. Revolutionäre Neuerungen kündigte man nicht an, in weiten Teilen bringt man die Plattform und ihre... [mehr]