> > > > Microsoft erläutert Hardware-Beschleunigung von Windows 8

Microsoft erläutert Hardware-Beschleunigung von Windows 8

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Microsoft

Im Building Windows 8-Blog erläutern Microsoft-Mitarbeiter regelmäßig einzelne Facetten des neuen Betriebssystems. Der jüngste Beitrag beschäftigt sich mit der Hardware-Beschleunigung der Benutzeroberfläche, die gegenüber Windows 7 deutlich verbessert wurde.

Schon in Windows 7 nutzte Microsoft Direct X bzw. vor allem die neuen DirectX-Funktionen Direct2D und DirectWrite für Hardware-Beschleunigung. Während der Windows 8-Entwicklung sollte die Hardware-Beschleunigung weiter ausgebaut werden. Microsoft formulierte vier Ziele:

  1. Ensure that all Metro style experiences are rendered smoothly and quickly.
  2. Provide a hardware-accelerated platform for all Metro style apps.
  3. Add new capabilities to DirectX to enable stunning visual experiences.
  4. Support the widest diversity of graphics hardware ever.

Im Blog veranschaulichen eine ganze Reihe von Diagrammen, wie sehr die vielfältigen Optimierungen Windows 8 gegenüber dem Vorgänger beschleunigen - sei es beim Rendern von Text, Geometrie oder Geometrie mit Anti-Aliasing:

Social Links

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1834
Hm, da ist 3 mal das gleiche Diagramm..
#2
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1602
Zitat Redphil;19212351
die deutlich gegenüber Windows 7 deutlich verbessert wurde.


da ist meiner meinung nach ein deutlich zuviel
#3
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29103
Ich habe beides korrigiert, danke ;)
#4
customavatars/avatar63700_1.gif
Registriert seit: 10.05.2007


Beiträge: 12878
Ohne Aero noch mehr GPU-Beschleunigung... :banana:
#5
customavatars/avatar130775_1.gif
Registriert seit: 06.03.2010
Stuttgart
Leutnant zur See
Beiträge: 1148
Immer zuerst meckern ... egal
schöner Beitrag und interessantes Thema, dass glaube ich aber erst wenn das auch bei mir ankommt :D
#6
customavatars/avatar172370_1.gif
Registriert seit: 01.04.2012
Flensburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 402
Wenn es einiges an Performance plus in Games & Programmen bringt wäre es schon ne überlegung wert
#7
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6755
in spielen eher nicht, in programmen schon
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Microsoft spickt Windows-10-Anniversary-Update mit mehr Werbung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat mit Windows 10 vieles richtig gemacht: Das neue Startmenü hat viele Freunde gefunden, DirectX 12 ist für Gamer ein Sprung nach vorne und die Stabilität und Performance des Betriebssystems macht so manche Schlappe um Windows 8 und 8.1 vergessen. Dass das Upgrade auf Windows 10 noch... [mehr]

Windows 10: Gratis-Upgrade wird bald kostenpflichtig

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft macht wohl ernst und wird das Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 ab Ende Juli kostenpflichtig anbieten. Seit dem Erscheinen von Windows 10 können Besitzer von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf die aktuelle Generation upgraden. Hierfür werden die nötigen... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

Windows 10: Gratis-Update wird wohl nicht verlängert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Boris Schneider-Johne hat in der PC- und Spiele-Community einen hohen Status: Nicht nur, dass er als Redakteur für die Zeitschriften PowerPlay und PC Player zu den Urgesteinen des deutschen Spielejournalismus zählt, er übersetzte in den 1980er- und 1990er-Jahren für Lucasfilm Games bzw.... [mehr]

iOS 10: Apple renoviert Maps, Music, iMessage und mehr (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE_LOGO

Erwartungsgemäß hat Apple auf der diesjährigen WWDC nicht nur das nächste große Update für das nun macOS genannte PC-Betriebssystem vorgestellt, auch iOS 10 wurde viel Zeit eingeräumt. Revolutionäre Neuerungen kündigte man nicht an, in weiten Teilen bringt man die Plattform und ihre... [mehr]