> > > > Apple liefert iOS 6 Beta 2 an die Entwickler aus (Update)

Apple liefert iOS 6 Beta 2 an die Entwickler aus (Update)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

iOS6Apple hat soeben die zweite Beta von iOS 6 für die Entwickler freigegeben. Wie bei allen Beta-Versionen von Apple fehlen zunächst einmal die Release-Notes und somit ist unklar, welche Änderungen die zweite Beta mit sich bringt. In den kommenden Stunden werden dazu aber sicher die ersten Informationen auftauchen, denn offensichtliche Änderungen dürften recht schnell wahrgenommen werden.

ios6-beta2

Das OTA-Update (Over-the-Air) steht über die Softwareaktualisierung zur Verfügung und wiegt für das iPhone 4S 322 MB. Beim iPhone 4 sollen es 299 MB sein. Sobald erste Informationen zu den Änderungen auftauchen, werde wir diese an dieser Stelle auflisten.

Update:

Inzwischen sind einige Änderungen zur ersten Beta bekannt geworden. Große Neuerungen sind nicht vorhanden, Apple hat wohl nur etwas an der Oberfläche poliert.

- Neu hinzugekommen sind die Shared Fotostream. Dabei können die Fotostreams von anderen Nutzern mit eingesehen werden oder der eigene für andere Nutzer freigegeben werden.

- Das Twitter-Icon wurde an einige Stellen (z.B. im Notification Center) überarbeitet.

- Die Darstellung beim Erstellen einer Twitter-Nachricht über Siri wurde verbessert.

- Reading Lists können nun auch über das Mobilfunknetz in der iCloud aktualisiert bzw. geladen werden.

- Kalender-Einträge haben nun ein Anfangs- und Enddatum im Notification Center

- Anstatt der üblichen Popups will Apple die Seitenbetreiber dazu bringen Smart Banners anzuzeigen, die auf eine App passend zur gerade besuchten Webseite hinweisen. Diese Banner werden oberhalb der eigentliche Seite dargestellt und können vom Nutzer geschlossen werden.

- Passbook hat eine bessere Beschreibung der einzelnen Funktionen erhalten.

- Im Datenschutz bei der Ortungsdiensten taucht nun auch der Punkt "WLAN-Netzwerke" auf.

- Innerhalb der Fotos App kann nun jederzeit ein neues Album erstellt werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar80383_1.gif
Registriert seit: 20.12.2007
Berlin
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1410
Man liest leider viel über eine Integration von Facebook in iOS 6. Gerade nach dem heutigen Desaster bezüglich der heimlichen Mailadressenänderung durch Facebook taucht für mich die Frage auf, in wie weit Facebook noch als eigenständige App auf dem iPhone/iPad fungiert oder ob es iOS ohne Facebook sozusagen gar nicht mehr gibt.

Ich bin kein Facebooknutzer und will auch sicherlich keiner werden, d.h. wenn Facebook Zugriff auf z.B. meine Kontaktdaten bekäme durch ein Upgrade auf iOS 6, würde ich entweder bei iOS 5.1.1 bleiben oder zu einem anderen Handy-OS wechseln.

Hat jemand anhand der Beta evtl. schon Erfahrungswerte dazu?
#2
customavatars/avatar54155_1.gif
Registriert seit: 23.12.2006
Schwabenland
Moderator
Beiträge: 10411
wenn du dich nicht anmeldest, wird Facebook definitiv kein Zugriff auf irgendwelche Daten haben.
#3
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29105
Zitat Ber;19106861
Man liest leider viel über eine Integration von Facebook in iOS 6. Gerade nach dem heutigen Desaster bezüglich der heimlichen Mailadressenänderung durch Facebook taucht für mich die Frage auf, in wie weit Facebook noch als eigenständige App auf dem iPhone/iPad fungiert oder ob es iOS ohne Facebook sozusagen gar nicht mehr gibt.

Ich bin kein Facebooknutzer und will auch sicherlich keiner werden, d.h. wenn Facebook Zugriff auf z.B. meine Kontaktdaten bekäme durch ein Upgrade auf iOS 6, würde ich entweder bei iOS 5.1.1 bleiben oder zu einem anderen Handy-OS wechseln.

Hat jemand anhand der Beta evtl. schon Erfahrungswerte dazu?


Du bestimmst, welche Apps auf deine Kontakt zugreifen und welche nicht.
#4
customavatars/avatar80383_1.gif
Registriert seit: 20.12.2007
Berlin
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1410
Klasse, ich danke Euch beiden. :)
#5
customavatars/avatar49321_1.gif
Registriert seit: 13.10.2006
Neuwied
Flottillenadmiral
Beiträge: 6021
Bei mir pusht Whatsapp kaum noch, habs schon neuinstalled. keine Reaktion :/ hoffe das wird noch gefixt. iPhone4s
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Microsoft spickt Windows-10-Anniversary-Update mit mehr Werbung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat mit Windows 10 vieles richtig gemacht: Das neue Startmenü hat viele Freunde gefunden, DirectX 12 ist für Gamer ein Sprung nach vorne und die Stabilität und Performance des Betriebssystems macht so manche Schlappe um Windows 8 und 8.1 vergessen. Dass das Upgrade auf Windows 10 noch... [mehr]

Windows 10: Gratis-Upgrade wird bald kostenpflichtig

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft macht wohl ernst und wird das Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 ab Ende Juli kostenpflichtig anbieten. Seit dem Erscheinen von Windows 10 können Besitzer von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf die aktuelle Generation upgraden. Hierfür werden die nötigen... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

Windows 10: Gratis-Update wird wohl nicht verlängert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Boris Schneider-Johne hat in der PC- und Spiele-Community einen hohen Status: Nicht nur, dass er als Redakteur für die Zeitschriften PowerPlay und PC Player zu den Urgesteinen des deutschen Spielejournalismus zählt, er übersetzte in den 1980er- und 1990er-Jahren für Lucasfilm Games bzw.... [mehr]

iOS 10: Apple renoviert Maps, Music, iMessage und mehr (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE_LOGO

Erwartungsgemäß hat Apple auf der diesjährigen WWDC nicht nur das nächste große Update für das nun macOS genannte PC-Betriebssystem vorgestellt, auch iOS 10 wurde viel Zeit eingeräumt. Revolutionäre Neuerungen kündigte man nicht an, in weiten Teilen bringt man die Plattform und ihre... [mehr]