> > > > Weitere Informationen zu Windows 8 - USB 3.0-Unterstützung und Dateimanagement

Weitere Informationen zu Windows 8 - USB 3.0-Unterstützung und Dateimanagement

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

MicrosoftMit Windows 8 ist bei Microsoft ein neues Betriebssystem in der Mache, das vieles anders machen soll als seine Vorgänger. Um die Entwicklung besser zu kommunizieren hat Microsoft in der letzten Woche ein Entwicklerblog zu Windows 8 gestartet (wir berichteten). Im ersten Beitrag wurden vor allem die Neuerungen hervorgehoben. Microsoft sieht hier so viel Revolutionäres, dass sogar der Vergleich mit Windows 95 bemüht wurde. Mittlerweile sind zwei weitere Blogbeiträge erschienen, die einzelne Aspekte von Windows 8 aufgreifen und näher beleuchten.

Der erste neue Beitrag setzt sich mit USB 3.0 auseinander. Microsoft weist auf die Rolle hin, die das Unternehmen bei der Entwicklung dieser Schnittstelle gespielt hat und betont die enge Kooperation mit den Hardwareherstellern. Es gibt eigentlich keine relevanten Informationen zu Windows 8 und USB 3.0, vielmehr scheint es den Entwicklern darum zu gehen, ihre Kompetenz in diesem Bereich zu betonen.

Der zweite Beitrag ist wesentlich informativer. Darin wird erläutert, wie im neuen Betriebssystem mit Dateien umgegangen werden kann, die Basisoperationen Kopieren, Verschieben, Umbennenen und Löschen werden vorgestellt. Laut Microsoft-Studien sind das die meistgenutzten Operationen im Explorer - und Operationen, bei denen Optimierungsbedarf besteht. Besonders große Kopieraufträge sollen besser durchführbar werden. Im Blog stellt Microsoft die Verbesserungen detailliert vor, eine knappere Darstellung liefert das dazugehörige Video:

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar283_1.gif
Registriert seit: 03.07.2001
127.0.0.1
Admiral
Altweintrinker
Beiträge: 25267
Uiiii USB 3.0 ist schneller als 2.0 und Windows 8 kann nun Dinge, die man schon bei Windows 3.11 mit anständigem Dateimanagern konnte.

Ach, Moment, nein ... kann es nicht. Nur einen Bruchteil davon. :fresse:

Der Windows Explorer war zum "Arbeiten" noch nie (wirklich) zu gebrauchen. Früher halt NortonCommander o.Ä. und heute TotalCommander und Konsorten. 10x komfortabler, übersichtlicher, effektiver ... nur nicht so bunt.

Was wurde eigentlich aus dem damaligen FS, das mit Longhorn kommen sollte? Wo bleiben wirkliche Innovationen? Bisher ist das doch nur Marketingmist. -_-
#2
customavatars/avatar79371_1.gif
Registriert seit: 07.12.2007
Ruhrpott
Admiral
Beiträge: 22378
Immerhin redet man schon von Win8 = Marketing-Ziel erreicht :D
#3
customavatars/avatar150345_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
Wiesbaden
Matrose
Beiträge: 3
Ich hab kein Problem damit wenn Microsoft sich bei Drittanbietertools umsieht und deren Features einbaut.
Allerdings sollten sie dafür nicht allzu viel Lob erwarten. Richtig Innovativ ist das nämlich nicht.....
#4
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3222
Hmm ja vieleicht sollten sie es wie Apple machen? Umschauen wer was gut macht, nachbauen und sagen das haben wir erfunden? (Patent nicht vergessen^^)
Ist doch ok wie sie es machen ;)
#5
customavatars/avatar116788_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 580
geradezu REVOLUTIONÄR und immer noch lahmarschig, und kommt immer noch nicht mal ansatzweise an Teracopy ran...und wieder erfolgreich gedrückt vor dem Mysterium des
lahmen Kopierens gerade von vielen kleinen oder sehr grossen Dateien.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Microsoft spickt Windows-10-Anniversary-Update mit mehr Werbung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat mit Windows 10 vieles richtig gemacht: Das neue Startmenü hat viele Freunde gefunden, DirectX 12 ist für Gamer ein Sprung nach vorne und die Stabilität und Performance des Betriebssystems macht so manche Schlappe um Windows 8 und 8.1 vergessen. Dass das Upgrade auf Windows 10 noch... [mehr]

Windows 10: Gratis-Upgrade wird bald kostenpflichtig

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft macht wohl ernst und wird das Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 ab Ende Juli kostenpflichtig anbieten. Seit dem Erscheinen von Windows 10 können Besitzer von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf die aktuelle Generation upgraden. Hierfür werden die nötigen... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

Windows 10: Gratis-Update wird wohl nicht verlängert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Boris Schneider-Johne hat in der PC- und Spiele-Community einen hohen Status: Nicht nur, dass er als Redakteur für die Zeitschriften PowerPlay und PC Player zu den Urgesteinen des deutschen Spielejournalismus zählt, er übersetzte in den 1980er- und 1990er-Jahren für Lucasfilm Games bzw.... [mehr]

iOS 10: Apple renoviert Maps, Music, iMessage und mehr (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE_LOGO

Erwartungsgemäß hat Apple auf der diesjährigen WWDC nicht nur das nächste große Update für das nun macOS genannte PC-Betriebssystem vorgestellt, auch iOS 10 wurde viel Zeit eingeräumt. Revolutionäre Neuerungen kündigte man nicht an, in weiten Teilen bringt man die Plattform und ihre... [mehr]