> > > > DirectX 11 unter Windows Vista nutzen

DirectX 11 unter Windows Vista nutzen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

MicrosoftMit der ATI-Radeon-HD-5000-Serie (Hardwareluxx-Test) schickte AMD vor wenigen Wochen die ersten DirectX-11-Grafikkarten an den Start. Bislang unterstützt aber nur Windows 7, welches offiziell ab kommenden Donnerstag in den Läden stehen wird, die neue API. Im Gegensatz zu DirectX 10 will Microsoft die neue Version aber auch für ältere Betriebssysteme zugänglich machen – zumindest betrifft dies Windows Vista. Wie man nun in Erfahrung bringen konnte, lässt sich DirectX 11 in Zusammenhang mit passender Hardware schon heute unter Windows Vista nutzen. Hierfür ist allerdings ein rund 1 KB großes Script vonnöten, das DirectX 11 über die Windows-Update-Funktion einspielen lässt. Tessellation, Multi-Threading und DirectCompute sind dabei nur die drei größten Schlagwörter der neuen Schnittstellenversion. Wer den Start von Windows 7 also noch abwarten will, kann die Vorteile von DirectX 11 zumindest schon unter Windows Vista nutzen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar54573_1.gif
Registriert seit: 29.12.2006
GMHütte (bei Osnabrück)
Mr.TestDrive
Beiträge: 9298
Dann bleibt mir mein Vista ja wohl noch lange erhalten, find das super ! :drool:
#2
Registriert seit: 30.09.2009

Matrose
Beiträge: 6
erst bringen sie kein dx10 für xp um vista atraktiver zu machen, jetzt bringen sie sogar vor dem offiziellen start von win 7 dx 11 für vista um vista atraktiv zu halten! vista scheint wohl eins der lieblingsprojekte in der chefetage zu sein

egal, ich hol mir win 7 am 22.
#3
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18686
Das wär auch ne frechheit wenns kein DX11 für Vista geben würde da das BS noch nicht wirklich alt ist.
#4
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6756
Zitat Cheming;13132035
erst bringen sie kein dx10 für xp um vista atraktiver zu machen, jetzt bringen sie sogar vor dem offiziellen start von win 7 dx 11 für vista um vista atraktiv zu halten! vista scheint wohl eins der lieblingsprojekte in der chefetage zu sein

egal, ich hol mir win 7 am 22.
offiziell ist dx11 für vista noch nicht verfügbar und es war hinlängst bekannt das dx11 für vista kommen wird
#5
customavatars/avatar38017_1.gif
Registriert seit: 03.04.2006
somewhere over the rainbow
Bootsmann
Beiträge: 696
Zitat Cheming;13132035
erst bringen sie kein dx10 für xp um vista atraktiver zu machen, jetzt bringen sie sogar vor dem offiziellen start von win 7 dx 11 für vista um vista atraktiv zu halten! vista scheint wohl eins der lieblingsprojekte in der chefetage zu sein

egal, ich hol mir win 7 am 22.


Na, eher das Gegenteil ist ja wohl der Fall. Wenn ich die "Balmerisierung" so verfolge, mit der ein Herr Balmer Win 7 als Stein der Weisen hinstellt und Vista in seinen Augen nur ein Fehltritt darstellt, nur um die Leute zum erneuten Kauf zu bewegen, könnte ich k.....! Ich nutze schon seit längerer Zeit beide Systeme parallel und musste für mich feststellen, das ich Win 7 vorerst nicht kaufen werde! Die Unterschiede sind minimal und gerade die kaum vorhandenen, viel gepriesenen Geschwindigkeitsvorteile machen ein Upgrade nicht wirklich sinnvoll.
Ich will hoffen das Vista (hoffentlich) nicht gleich wieder als Alteisen deklariert wird und die Unterstützung seitens MS und der Hersteller einschläft. Sollte MS meinen, durch mangelnde Unterstützung des älteren Systems die Leute zum Neukauf zwingen zu müssen, wäre mein Vertrauen stark eingedellt. Dann würde ich vermuten, das in einem Jahr Win 8 wiederum das Ultimative ist und Win 7 sowieso nur eine Krücke. Das Spiel könnte man dann immer so weiter spinnen und wir kaufen uns fröhlich alle ein bis zwei Jahre ein neues BS und MS wird noch fetter. XP hält immerhin seit 2001 und viele schwören jetzt noch darauf. Das ist immerhin viermal solange wie Vista.
#6
customavatars/avatar20538_1.gif
Registriert seit: 10.03.2005
Düsseldorf
Flottillenadmiral
Beiträge: 5196
DX11 wird es doch für Vista geben.

Hier kann man es schon jetzt haben.


Dann funktionieren zwar die Updates nicht mehr aber nach dem "Spaß" kann man den Hack auch wieder entfernen. Ist aber sowieso sinnlos, wer hat schon eine DX11 Karte UND ein DX11 Spiel zur Hand. :fresse:
#7
customavatars/avatar14713_1.gif
Registriert seit: 27.10.2004
LA-BY
Korvettenkapitän
Beiträge: 2384
Spiele nicht, habe aber Vista mit DX11, eine HD 5870 und die neuen Techdemos von ATI gibt es auch schon.

http://developer.amd.com/samples/demos/pages/ATIRadeonHD5800SeriesRealTimeDemos.aspx
#8
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6756
es gibt auch einen meiner meinung nach beeindruckenden benchmark (bilderserie anschaun lohnt durchaus)
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Unigine-Heaven-Erster-DirectX-11-Benchmark-838186.html


klar aktuell nur zeug zum anschaun aber wenn dx11 das bringt was z.B. die ersten battleforge benches zeigen...und es sind (für mich) bereits 3 interessante spiele angekündigt die dx11 unterstützen und in absehbarer zeit kommen
#9
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Kann mir jemand helfen? Bei meinem Vista mit installiertem Platform Update wird im DX Diag immernoch DirectX Version 10 angezeigt!
#10
customavatars/avatar7015_1.gif
Registriert seit: 03.09.2003
real life
Flottillenadmiral
Beiträge: 5203
Kann mir jemand helfen? Bei meinem Vista mit installiertem Platform Update wird im DX Diag immernoch DirectX Version 10 angezeigt!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Microsoft spickt Windows-10-Anniversary-Update mit mehr Werbung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat mit Windows 10 vieles richtig gemacht: Das neue Startmenü hat viele Freunde gefunden, DirectX 12 ist für Gamer ein Sprung nach vorne und die Stabilität und Performance des Betriebssystems macht so manche Schlappe um Windows 8 und 8.1 vergessen. Dass das Upgrade auf Windows 10 noch... [mehr]

Windows 10: Gratis-Upgrade wird bald kostenpflichtig

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft macht wohl ernst und wird das Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 ab Ende Juli kostenpflichtig anbieten. Seit dem Erscheinen von Windows 10 können Besitzer von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf die aktuelle Generation upgraden. Hierfür werden die nötigen... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

Windows 10: Gratis-Update wird wohl nicht verlängert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Boris Schneider-Johne hat in der PC- und Spiele-Community einen hohen Status: Nicht nur, dass er als Redakteur für die Zeitschriften PowerPlay und PC Player zu den Urgesteinen des deutschen Spielejournalismus zählt, er übersetzte in den 1980er- und 1990er-Jahren für Lucasfilm Games bzw.... [mehr]

iOS 10: Apple renoviert Maps, Music, iMessage und mehr (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE_LOGO

Erwartungsgemäß hat Apple auf der diesjährigen WWDC nicht nur das nächste große Update für das nun macOS genannte PC-Betriebssystem vorgestellt, auch iOS 10 wurde viel Zeit eingeräumt. Revolutionäre Neuerungen kündigte man nicht an, in weiten Teilen bringt man die Plattform und ihre... [mehr]