> > > > Entwicklung des XP-Mode für Windows 7 abgeschlossen

Entwicklung des XP-Mode für Windows 7 abgeschlossen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
MicrosoftSchon seit geraumer Zeit ist der XP-Mode für Windows 7 in aller Munde. Die RC von Virtual PC und dem XP-Mode wurden bereits vor zwei Monaten ausgegeben - die Anwender konnten somit in den Geschmack der finalen Version kommen. Seit gestern wird der XP-Mode nun als RTM gehandelt und pünktlich zum Windows-7-Launch als Download bereitstehen. Wie schon bekannt, werden Käufer von Windows 7 Professional, Ultimate und Enterprise kostenlos die XP-Lizenz erhalten - alle anderen Käufer hingegen müssen mit der Virtualisierungssoftware Virtual-PC auskommen. Mithilfe dieser kann jedoch durch ein vorhandenes Windows-XP ebenfalls ein Betriebssystem emuliert werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 29.10.2005

Obergefreiter
Beiträge: 112
Super Microsoft. Und Privatanwender, die dann zum Beispiel alte Spiele zocken möchten, schauen dann in die Röhre...
#2
customavatars/avatar28577_1.gif
Registriert seit: 16.10.2005
Ostschweiz
Banned
Beiträge: 5890
Schön zu lesen. Auf jeden Fall sehr interessant für mich. :)
#3
customavatars/avatar17999_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005

Say my name.
Beiträge: 1560
Leider muss man noch bis zum 22. Okt. warten =(
Ich bräucht das jetzt schon!
#4
Registriert seit: 30.11.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1051
Zitat hellsfoul;13008587
Super Microsoft. Und Privatanwender, die dann zum Beispiel alte Spiele zocken möchten, schauen dann in die Röhre...


Wer hindert Dich als Privatanwender denn daran Dir eine Professionell Version zu kaufen?
#5
customavatars/avatar17999_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005

Say my name.
Beiträge: 1560
Zitat Elgar;13010078
Wer hindert Dich als Privatanwender denn daran Dir eine Professionell Version zu kaufen?


Joa, oder man nimmt einfach den "normalen" Virtual PC und installiert sich ein XP mit evtl. schon vorhandener Lizenz. Das geht nämlich für alle Versionen und Virtual PC ist gratis.
#6
customavatars/avatar64200_1.gif
Registriert seit: 18.05.2007
Potsdam
Korvettenkapitän
Beiträge: 2075
Zitat hellsfoul;13008587
Super Microsoft. Und Privatanwender, die dann zum Beispiel alte Spiele zocken möchten, schauen dann in die Röhre...


Der XP-Mode ist eh nicht für Spiele gedacht, sondern für Geschäftsanwendungen, die unter Win7 nicht laufen.
Die Grafikkarte kann ja nicht direkt aus der VM angesprochen werden, von daher kannste das Spielen im XP-Mode eh vergessen ;) (außer du willst nen paar uralte OpenGL-Spiele zocken :fresse:)
#7
customavatars/avatar44618_1.gif
Registriert seit: 09.08.2006
Irgendwo im wunderschönen Oberbayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3916
Naja, dass es nicht auf ALLEN Versionen lauffähig sein soll, finde ich auch sehr bescheiden.
habe nämlich auch noch etliche ältere (wichtige) Programme zu Hause, die schon unter Vista nicht mehr liefen; und da brauch ich mir ja dann auch keine Hoffnung machen, dass sie das unter W7 tun.
Naja, bleibt wohl nur noch, wieder eine kleine Partition mit XP zu installieren oder es mit VirtualPC zu versuchen.

Aber trotzdem ist es schade, dass es nicht für alle Versionen angedacht ist. Würde mich mal interessieren, warum sich da MS wieder so anstellt.
Hoffe dann evtl. auf einen netten Hack (das habe ich jetzt aber nicht "laut" geschrieben). ;)
#8
customavatars/avatar100019_1.gif
Registriert seit: 05.10.2008
AT - NÖ
Flottillenadmiral
Beiträge: 4866
Zitat Cyrus791;13012713
Naja, dass es nicht auf ALLEN Versionen lauffähig sein soll, finde ich auch sehr bescheiden.
habe nämlich auch noch etliche ältere (wichtige) Programme zu Hause, die schon unter Vista nicht mehr liefen; und da brauch ich mir ja dann auch keine Hoffnung machen, dass sie das unter W7 tun.
Naja, bleibt wohl nur noch, wieder eine kleine Partition mit XP zu installieren oder es mit VirtualPC zu versuchen.

Aber trotzdem ist es schade, dass es nicht für alle Versionen angedacht ist. Würde mich mal interessieren, warum sich da MS wieder so anstellt.
Hoffe dann evtl. auf einen netten Hack (das habe ich jetzt aber nicht "laut" geschrieben). ;)


Verstehe deine Aufregung nicht! der XP Modus ist inkl. einer Windows XP Lizenz eine nette Draufgabe von Microsoft und wurde nun einmal primär für Firmen entwickelt. MS lässt ja eh den XP Modus für die Prof. und Ultimate Edition laufen obwohl die meisten Firmen sich die Enterprise Version installieren werden.
#9
customavatars/avatar44618_1.gif
Registriert seit: 09.08.2006
Irgendwo im wunderschönen Oberbayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3916
Naja und - ich denke, dass es auch kein größerer Aufwand gewesen wäre, wenn sie diese "Dreingabe" auch in den Home-Versionen integriert hätten.
Was für die Firmen gut ist, kann doch auch für einige Heimanwender nicht schlecht sein.
Ich meine, mir machts jetzt nicht allzuviel aus, da ich diese Programme dann eben auf XP starten muss - aber es hätte sicherlich nicht geschadet, diesen Modus auch in den anderen Versionen mitanzubieten.
Und aufregen tu ich mich schon lange nicht mehr! :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Microsoft spickt Windows-10-Anniversary-Update mit mehr Werbung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat mit Windows 10 vieles richtig gemacht: Das neue Startmenü hat viele Freunde gefunden, DirectX 12 ist für Gamer ein Sprung nach vorne und die Stabilität und Performance des Betriebssystems macht so manche Schlappe um Windows 8 und 8.1 vergessen. Dass das Upgrade auf Windows 10 noch... [mehr]

Windows 10: Gratis-Upgrade wird bald kostenpflichtig

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft macht wohl ernst und wird das Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 ab Ende Juli kostenpflichtig anbieten. Seit dem Erscheinen von Windows 10 können Besitzer von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf die aktuelle Generation upgraden. Hierfür werden die nötigen... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

Windows 10: Gratis-Update wird wohl nicht verlängert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Boris Schneider-Johne hat in der PC- und Spiele-Community einen hohen Status: Nicht nur, dass er als Redakteur für die Zeitschriften PowerPlay und PC Player zu den Urgesteinen des deutschen Spielejournalismus zählt, er übersetzte in den 1980er- und 1990er-Jahren für Lucasfilm Games bzw.... [mehr]

iOS 10: Apple renoviert Maps, Music, iMessage und mehr (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE_LOGO

Erwartungsgemäß hat Apple auf der diesjährigen WWDC nicht nur das nächste große Update für das nun macOS genannte PC-Betriebssystem vorgestellt, auch iOS 10 wurde viel Zeit eingeräumt. Revolutionäre Neuerungen kündigte man nicht an, in weiten Teilen bringt man die Plattform und ihre... [mehr]