> > > > Windows 7: Nicht nur auf DVD?

Windows 7: Nicht nur auf DVD?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

windows_7_newNahezu jeden Tag kommen neue Informationen zum nächsten Microsoft-Betriebssystem ans Tageslicht. Während man nun schon die finale Verpackung zu Gesicht bekommen und die heiß erwartete Software auch schon zu günstigen Konditionen vorbestellen konnte (wir berichteten), gibt es heute ein weiteres, kleines Informations-Häppchen. Laut CNet planen die Redmonder Windows 7 nicht nur auf dem optischen Datenträger DVD zu verkaufen, sondern zur Freude von Netbook-Besitzern auch zusammen mit einem USB-Stick zu vertreiben. Genauere Informationen hierzu fehlen allerdings noch. Hierzulande muss die nächste Generation - aktuellen Gerüchten zufolge - allerdings komplett neu installiert werden. So soll man nicht einfach von Windows XP auf Windows 7 upgraden können. Dank des fehlenden Internet Explorers bleibt auch einem Windows-Vista-User nichts anderes übrig, als seinen Rechner neu aufzusetzen. Bis zum offiziellen Start des Betriebssystems vergehen allerdings noch ein paar Wochen und Monate. Die finale Version von Windows 7 soll bereits am 22. Oktober bereit liegen.

Wie sich das kommende Microsoft-Betriebssystem schlägt, erfahren Sie unter diesem Link. Auch auf einem Netbook musste sich Windows 7 schon beweisen. Zu diesem Test geht es hingegen hier entlang.

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar97537_1.gif
Registriert seit: 26.08.2008
Saarbrücken
Obergefreiter
Beiträge: 103
nicht jeder PC hat einen passenden Cardreader, USB ist da schon besser da weiter verbreitet
#6
customavatars/avatar18050_1.gif
Registriert seit: 17.01.2005
Würzburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 3307
Fänd ich eine super Idee.
Geht doch viel schneller und einfacher vom USB Stick.
#7
customavatars/avatar79371_1.gif
Registriert seit: 07.12.2007
Ruhrpott
Admiral
Beiträge: 22378
Ich höre schon die Beschwerden ...
"... konnten die nicht das Game/Prog auf einen Stick mit höherer Leserate packen ..." :D :lol: :D

Allerdings kann ich mir den Stick als Alternativ-Medium schon gut vorstellen, ergo zunächst wahlweise DVD oder Stick. Mal abwarten ;)
#8
customavatars/avatar26254_1.gif
Registriert seit: 15.08.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2063
hört sich doch gut an ! mal schauen wieviel die usb stick variante kosten wird :bigok:
seit vista installiere ich jedenfalls vista per daemon tools anstatt vom dvd laufwerk :hail:
#9
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33768
Zitat BadSoldier;12331289
hört sich doch gut an ! mal schauen wieviel die usb stick variante kosten wird :bigok:
seit vista installiere ich jedenfalls vista per daemon tools anstatt vom dvd laufwerk :hail:


wie das denn? du musst doch rebooten und daemon tools wird ja auch erst mit win gestartet:confused:
#10
Registriert seit: 10.03.2009
München
Matrose
Beiträge: 27
5 1/4" hat als nächstes also ausgedient. Sehr schön.
Ein Krachmacher weniger. Jetzt denke wirklich schon über ein externes Gehäuse für den Brenner nach und dann ein kleineres Gehäuse für den PC im gesamten.
Das eröffnet auch wieder ganz neue Möglichkeiten der Kühlung.

Noch besser wäre es allerdings, wenn man seinen eigenen Stick mit zum Händler nehmen könnte. Sonst auf Billigsticks auch schon eine Alternative, da meist schneller als ein Disclaufwerk.

Wir werden sehen.
#11
customavatars/avatar26254_1.gif
Registriert seit: 15.08.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2063
Zitat Reaver1988;12332714
wie das denn? du musst doch rebooten und daemon tools wird ja auch erst mit win gestartet:confused:


einfach ein image von der original dvd machen, in daemon tools mounten und danach unter windows installieren
es wird während der installation ein ordner namens "windows.old" auf der installaltionspartition erstellt, man kann zwar noch auf die alten daten zugreifen aber nicht mehr davon booten, also einfach nach der installation löschen

seit vista kann man es problemlos per daemon tools installieren ;) genauso wie win7
#12
Registriert seit: 02.07.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 2015
und das ist dann genau so "sauber" wie die normale installation?
kaum zu glauben...
#13
customavatars/avatar91255_1.gif
Registriert seit: 11.05.2008
Raum Stuttgart
Stabsgefreiter
Beiträge: 372
ist es nicht nicht aber im grunde geht es ganz gut
ich hab mein vista und W7 auf meinem 16 Gb stick bootbar drauf

Win7 braucht nur 25 min zum installieren bis zum ersten richtigen start

nen stick ist immer schnell als ne DVD
und inzwischen ist jedes mobo usb boot fähig
sogar mein altes R51 Thinkpad das 4 1/2 jahre alt ist kann das !
und Win7 läuft drauf :) 1.7 Ghz 1 GB Ramm und ne 7500 radeon drin
#14
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5027
Cool

Ich habe mir das schon immer gewünscht :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Microsoft spickt Windows-10-Anniversary-Update mit mehr Werbung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat mit Windows 10 vieles richtig gemacht: Das neue Startmenü hat viele Freunde gefunden, DirectX 12 ist für Gamer ein Sprung nach vorne und die Stabilität und Performance des Betriebssystems macht so manche Schlappe um Windows 8 und 8.1 vergessen. Dass das Upgrade auf Windows 10 noch... [mehr]

Windows 10: Gratis-Upgrade wird bald kostenpflichtig

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft macht wohl ernst und wird das Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 ab Ende Juli kostenpflichtig anbieten. Seit dem Erscheinen von Windows 10 können Besitzer von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf die aktuelle Generation upgraden. Hierfür werden die nötigen... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

Windows 10: Gratis-Update wird wohl nicht verlängert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Boris Schneider-Johne hat in der PC- und Spiele-Community einen hohen Status: Nicht nur, dass er als Redakteur für die Zeitschriften PowerPlay und PC Player zu den Urgesteinen des deutschen Spielejournalismus zählt, er übersetzte in den 1980er- und 1990er-Jahren für Lucasfilm Games bzw.... [mehr]

iOS 10: Apple renoviert Maps, Music, iMessage und mehr (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE_LOGO

Erwartungsgemäß hat Apple auf der diesjährigen WWDC nicht nur das nächste große Update für das nun macOS genannte PC-Betriebssystem vorgestellt, auch iOS 10 wurde viel Zeit eingeräumt. Revolutionäre Neuerungen kündigte man nicht an, in weiten Teilen bringt man die Plattform und ihre... [mehr]