> > > > Neuer 3DMark ermöglicht Vergleich von Geräten mit Windows, Android und iOS

Neuer 3DMark ermöglicht Vergleich von Geräten mit Windows, Android und iOS

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

futuremarkImmer mehr Plattformen werden zum Spielen genutzt. PCs und Konsolen wird zunehmend Konkurrenz durch Smartphones und Tablets gemacht. Dabei wird die Hardware in den Mobilgeräten immer leistungsstärker und kann durchaus auch anspruchsvollere 3D-Berechnungen bewältigen. Futuremark greift diesen Trend auf und kündigt an, dass der nächste 3DMark nicht mehr nur unter Windows, sondern auch auf Android- und iOS-Geräten laufen wird.

Besonders bemerkenswert ist dabei, dass sich die Ergebnisse sogar plattformübergreifend vergleichen lassen. Laut Futuremark können also beispielsweise die Ergebnisse eines iPads mit denen eines Microsoft Surface-Tablets oder eines Nexus 10 verglichen werden. Möglich wird das durch die drei neuen Testszenarien, die auf verschiedenster Hardware laufen und sowohl Mobilgeräte mit OpenGL ES 2.0 als auch High-End-PCs mit DirectX 11-Grafikkarten abdecken.

Die einzelnen Szenarien werden schon kurz vorgestellt. Ice Storm wurde für Mobilgeräte und Einsteiger-Hardware entwickelt. Da der Testinhalt, die Testeinstellungen und die Auflösung immer gleich sind, soll die plattformübergreifende Vergleichbarkeit gegeben sein. Cloud Gate bleibt vorerst der Windows-Version verbehalten und bietet sich für das Benchen von Windows-Notebooks und Standard-PCs an, das Szenario eignet sich für DirectX 10-Hardware. Auch Fire Strike läuft erst mal nur unter Windows. Dieses Szenario eignet sich für High-End-PCs mit Directx 11-Hardware.

Der neue und vielseitige 3DMark soll noch vor Jahresende verfügbar werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar145689_1.gif
Registriert seit: 24.12.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1565
Witzig :)
#2
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8144
Joar ganz nett, mit Geekbench geht das ja aber schon lange.
#3
Registriert seit: 13.09.2008
Oben uff'm Speischer
Fregattenkapitän
Beiträge: 3047
Mich interessiert da weniger, iPad und Surface zu vergleichen...

Mich würde es viel mehr interessieren, meinen Desktop mit iPad und Surface zu vergleichen! ;) Wäre schön wenn das klappt, aber irgendwie glaub ich noch nicht so wirklich dran.
#4
customavatars/avatar83163_1.gif
Registriert seit: 22.01.2008
NRW
Leutnant zur See
Beiträge: 1266
joo mich würde interessieren wie gross genau der leistungsunterschied zwischen meinem desktop und zb der tegra 3 plattform ist. wäre schon nice dann könnte ich dem bekannten der jetz nur noch von sein s3 redet und der in zukunft auch eben alles mit seinem handy machen will endlich mal ne zahl um die ohren hauen das er sieht das es noch seine zeit dauert bis handys komplette rechner ersetzen können. naja aber der hat eh wieder irgend ein fragwürdiges argument was das handy besser macht als nen rechner xD bin mal auf den benchark gespnnt wie ein flitzebogen xD
#5
customavatars/avatar145689_1.gif
Registriert seit: 24.12.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1565
Zitat OrangeJUICE;19737457
joo mich würde interessieren wie gross genau der leistungsunterschied zwischen meinem desktop und zb der tegra 3 plattform ist. wäre schon nice dann könnte ich dem bekannten der jetz nur noch von sein s3 redet und der in zukunft auch eben alles mit seinem handy machen will endlich mal ne zahl um die ohren hauen das er sieht das es noch seine zeit dauert bis handys komplette rechner ersetzen können. naja aber der hat eh wieder irgend ein fragwürdiges argument was das handy besser macht als nen rechner xD bin mal auf den benchark gespnnt wie ein flitzebogen xD


Grade wenn ich in der Ubahn MaxPayne Mobile zocke, kommt es mir so vor als würde ich in Diamond Monster Zeiten versetzt XD
#6
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 13530
Diamond Monster 3D - junge, das weckt Voodoo Erinnerungen ... *säufz*
#7
Registriert seit: 07.01.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 432
Diamond Monster Fusion , Voodoo Banshee :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

4x MSI GeForce GTX 1080 GAMING X 8G stellen neuen 3DMark-Weltrekord auf

Logo von IMAGES/STORIES/MONTHS_THUMBS/0F12E0C7697BCC2EA09B7A1C1040B565

Nachdem wir heute bereits über einen Taktrekord der ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080 OC mit 2.645 MHz berichtet hatten, will auch MSI auf sich aufmerksam machen und vermeldet einen Weltrekord im 3DMark mit 4-Way-SLI. Natürlich verwendet MSI dabei vier GeForce GTX 1080 GAMING X 8G und ein MSI X99A... [mehr]

Aktualisierte Version von FRAPS soll in Kürze erscheinen

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2013/FCAT/FCAT-LOGO

FRAPS ist sicherlich allen ein Begriff, die schon einmal die Leistung seines Systems außerhalb von synthetischen Benchmarks und vordefinierten Benchmark-Szenen mit entsprechender Auswertung messen wollten. FRAPS klingt sich dazu an einer bestimmten Stelle in die Rendering Pipeline ein und kann... [mehr]

Futuremark 3DMark 2016 Beta mit VR-Benchmark

Logo von FUTUREMARK

Futuremark hat per Steam eine Beta-Version des aktuellen 3DMark veröffentlicht. In diesem Beta-Test sollen neuen Funktionen und Updates für zukünftige Versionen des 3DMark getestet werden, die im Jahre 2016 Einzug halten werden. Bereits im Juni diesen Jahres wurde ein VR-Benchmark angekündigt,... [mehr]

Futuremark 3DMark Time Spy als DirectX-12-Benchmark verfügbar (Update)

Logo von FUTUREMARK

Im Verlaufe der Nacht hat Futuremark Time Spy, einen DirectX-12-Benchmark für den 3DMark, veröffentlicht. Angekündigt wurde diese Veröffentlichung bereits vor Monaten und zuletzt vor wenigen Tagen wurden ein erster offizieller Trailer und einige Screenshots gezeigt. Wer den Futuremark 3DMark... [mehr]

Trailer und Screenshots zum DirectX-12-Benchmark des 3DMark

Logo von FUTUREMARK

Bereits Ende des vergangenen Jahres tauchten erste Szenen und Informationen zum neuen DirectX-12-Test des 3DMark von Futuremark auf. Bisher beschränken sich die Ambitionen von Futuremark zur neuen Grafik-API auf einen Overhead-Test, der allerdings die echte DX12-Leistung des Systems nicht abbilden... [mehr]

Futuremark für Asynchronous Compute im 3DMark Time Spy detailliert aus

Logo von FUTUREMARK

Im Zusammenhang mit der Implementation von Asynchronous Compute im Time-Spy-Benchmark hat Futuremark nach Bekanntwerden der Art und Weise wie dort auf bestimmte Prozesse zurückgegriffen wird, bereits mit einem Statement reagiert. Konkret geht es um den Vorwurf, Asynchronous-Compute-Prozesse seien... [mehr]