> > > > Futuremark PCMark 7 ab sofort verfügbar

Futuremark PCMark 7 ab sofort verfügbar

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

futuremarkMit etwas Verspätung erreicht uns heute der Futuremark PCMark 7. Die neuste Version bietet sieben verschiedene Testszenarien mit mehr als 20 Einzeltests. Unter anderem gibt es ein Testszenario für mobile Rechner bzw. für Einstiegssysteme ("Lightweight Suite") und ein Testszenario für Speicherlösungen (u.a. für SSDs und externe Festplatten), die "Storage Suite". Nicht alle Tests sind auch in den drei verschiedenen Versionen des PCMark 7 verfügbar. Die kostenlose Basic-Edition bietet zwar unbegrenzt viele Test-Durchläufe, es kann aber nur ein einziges Ergebnis abgespeichert werden. Für 39,95 US-Dollar erhält man dann die Advanced-Edition, die alle sieben Featured-PC-Tests enthält und mehr Speicherslots für die Speicherung einzelner Ergebnisse bereithält. Zur Professional-Edition, welche zum Start von PCMark 7 für satte 995 US-Dollar ihren Besitzer wechseln soll, werden kommerzielle Nutzer greifen müssen.

pcm7-1

Eure Ergebnisse könnt ihr in den Kommentaren zusammen mit den Angaben zum System (CPU, Mainboard, RAM, Grafikkarten und HDD/SDD) hinterlassen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (70)

#61
Registriert seit: 14.02.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 273
Mein 1810tz subnotebook mit vertex 2 ssd macht gute 1593 Punkte :)
result

Intel Pentium SU4100 2x1,3Ghz
4GB DDR2 800
Vertex 2 SSD 120GB
Intel GMA 4500MHD
#62
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1543
Naja immerhin noch halb so gut wie mein 20kg+ bolide. :vrizz:
Rendert videos bestimmt halb so schnell (auch wenn ich 4x4,5Ghz Sandy am laufen hatte), und Spiele gehen bestimmt auch halb so schnell (auch wenn ich zwei cayman drin habe). :banana: Aber ansonsten :stupid:
#63
customavatars/avatar7658_1.gif
Registriert seit: 26.10.2003
Allgäu
Admiral
Beiträge: 10543
das ist ja auch kein Game bench oder Grafik Benchmark sondern ein System Bench.
Dein Sandy nutzt dir nämlich in manchen anwendungen rein garnichts wenn deine HDD die daten nicht liefern kann.

Wäre jetzt das selbe wie wenn ich im 3D Mark rum heule weil ich mit SSD genau das selbe ergebniss bekomm wie mit HDD, verstehst?
#64
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Und meine Daten zum Test
http://3dmark.com/pcm7/29436
2744 PCMarks




























































































































AMD Phenom II X6 1100T
--------------------------------------------------------------------------------

Prozessortakt
3840 MHz
--------------------------------------------------------------------------------

Physische/logische Prozessoren
1 / 6
--------------------------------------------------------------------------------

Anzahl der Cores
6

Grafikkarte


Grafikkarte




























































































ATI Radeon HD 3870 X2
--------------------------------------------------------------------------------

Anzahl der Karten
4
--------------------------------------------------------------------------------

SLI / CrossFire
On
--------------------------------------------------------------------------------

Speicher
512 MB
--------------------------------------------------------------------------------

Core-Takt
300 MHz
--------------------------------------------------------------------------------

Speichertakt
901 MHz
--------------------------------------------------------------------------------

Treibername
ATI Radeon HD 3870 X2
--------------------------------------------------------------------------------

Treiberversion
8.850.6.0
--------------------------------------------------------------------------------

Treiberstatus
FM Approved

Allgemein


Betriebssystem
64-bit Windows 7 (6.1.7601)
--------------------------------------------------------------------------------

Hauptplatine
ASUSTeK Computer INC. Crosshair IV Formula
--------------------------------------------------------------------------------

Speicher
8192 MB
--------------------------------------------------------------------------------


Modul 1
2048 MB Corsair 9 @ 667 MHz


Modul 2
2048 MB Corsair 9 @ 667 MHz


Modul 3
2048 MB Corsair 9 @ 667 MHz


Modul 4
2048 MB Corsair 9 @ 667 MHz


Detaillierte Scores



PCMark score

2744.0



Video playback and transcoding / Video playback

23.06 fps



Video playback iteration 1

23.03 fps



Video playback iteration 2

23.05 fps



Video playback iteration 3

23.09 fps



Video playback and transcoding / Video transcoding - downscaling

3729.05 kB/s



Video transcoding - downscaling iteration 1

3720.19 kB/s



Video transcoding - downscaling iteration 2

3757.01 kB/s



Video transcoding - downscaling iteration 3

3709.95 kB/s



System storage - gaming / System storage - gaming

6.02 MB/s



System storage - gaming iteration 1

6.02 MB/s



System storage - gaming iteration 2

6.09 MB/s



System storage - gaming iteration 3

5.97 MB/s



Graphics - DirectX 9 / Graphics - DirectX 9

43.2 fps



Graphics - DirectX 9 iteration 1

43.07 fps



Graphics - DirectX 9 iteration 2

43.24 fps



Graphics - DirectX 9 iteration 3

43.3 fps



Image manipulation / Image manipulation

8.52 Mpx/s



Image manipulation iteration 1

8.63 Mpx/s



Image manipulation iteration 2

8.52 Mpx/s



Image manipulation iteration 3

8.42 Mpx/s



System storage - importing pictures / System storage - importing pictures

5.69 MB/s



System storage - importing pictures iteration 1

5.64 MB/s



System storage - importing pictures iteration 2

5.71 MB/s



System storage - importing pictures iteration 3

5.7 MB/s



Web browsing and decrypting / Web browsing

17.03 pages/s



Web browsing iteration 1

16.84 pages/s



Web browsing iteration 2

17.08 pages/s



Web browsing iteration 3

17.18 pages/s



Web browsing and decrypting / Data decrypting

71.32 MB/s



Data decrypting iteration 1

71.42 MB/s



Data decrypting iteration 2

71.26 MB/s



Data decrypting iteration 3

71.28 MB/s



System storage - Windows Defender / System storage - Windows Defender

2.09 MB/s



System storage - Windows Defender iteration 1

2.08 MB/s



System storage - Windows Defender iteration 2

2.1 MB/s



System storage - Windows Defender iteration 3

2.1 MB/s




Einstellungen



Standardeinstellungen verwendet
Ja
--------------------------------------------------------------------------------
#65
customavatars/avatar88204_1.gif
Registriert seit: 29.03.2008
Köln
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 467
HI!
[email protected],7
GB [email protected]
F60CorsairSSD

3957 Pkt.

Result
#66
customavatars/avatar34065_1.gif
Registriert seit: 24.01.2006

Hauptgefreiter
Beiträge: 164
Hallo,
Also ich habe satte 485 PCMarks geil oder?^^

Ich habe mir auch schon gedacht das mein Rechner für so einen Benchmark zu alt ist!?

[email protected],5Ghz
EVGA [email protected]
und 2x250GB Festplatte im Raid 0
achja 4GB GSkill RAM@ 667Mhz

Geiler Benchmark!
#67
customavatars/avatar16182_1.gif
Registriert seit: 09.12.2004
127.0.0.1
Vizeadmiral
Beiträge: 7390
Hier der Vollständigkeit halber auch nochmal wie im PC-Mark 11 Sammelthread:

Habe den Graka-Treiber mal neu installiert und gleich in einem Abwasch das x64 Codec-Package von Sharky007 draufgehauen. Nun ist es endlich auch 4-stellig Seltsam, auf dem Laptop ist kein zusätzliches Codecpack installiert.

Ergebnis:

Alfamat | Microsoft Windows 7 x64 | Intel Core 2 Quad 9550 @ 4,25 GHz | Gigabyte GA-EP45-Extreme | 4x 2GB DDR2 1000 MHz | GTX 470 @ 833/2000 MHz | 60 GB OCZ Vertex2| 4282
#68
Registriert seit: 05.06.2011

Matrose
Beiträge: 5
5239
2500k@ 4,53ghz
570 GTX
Cruzial 120 gb
Asus P8p67
http://3dmark.com/pcm7/127338
#69
customavatars/avatar54155_1.gif
Registriert seit: 23.12.2006
Schwabenland
Moderator
Beiträge: 10411
Zitat pes-forever;16801461
Der offizielle Benchmarkthread: Futuremark PCMark 7 Benchmarkthread

Bitte alle Posts, die in eine Rankliste aufgenommen werden sollen, dort posten ;)


Ich zitiere mich einmal ;)
#70
Registriert seit: 05.06.2011

Matrose
Beiträge: 5
NVIDIA GeForce GTX 570 video card benchmark result - Intel Core i5-2500K Processor,ASUSTeK Computer INC. P8P67 score: 5239 PCMarks

5239 PCMark

2500k@ 4,533
570 GTX
128GB C300-CTFDDAC128MAG
Asus P8p67
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

4x MSI GeForce GTX 1080 GAMING X 8G stellen neuen 3DMark-Weltrekord auf

Logo von IMAGES/STORIES/MONTHS_THUMBS/0F12E0C7697BCC2EA09B7A1C1040B565

Nachdem wir heute bereits über einen Taktrekord der ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080 OC mit 2.645 MHz berichtet hatten, will auch MSI auf sich aufmerksam machen und vermeldet einen Weltrekord im 3DMark mit 4-Way-SLI. Natürlich verwendet MSI dabei vier GeForce GTX 1080 GAMING X 8G und ein MSI X99A... [mehr]

Aktualisierte Version von FRAPS soll in Kürze erscheinen

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2013/FCAT/FCAT-LOGO

FRAPS ist sicherlich allen ein Begriff, die schon einmal die Leistung seines Systems außerhalb von synthetischen Benchmarks und vordefinierten Benchmark-Szenen mit entsprechender Auswertung messen wollten. FRAPS klingt sich dazu an einer bestimmten Stelle in die Rendering Pipeline ein und kann... [mehr]

Futuremark 3DMark 2016 Beta mit VR-Benchmark

Logo von FUTUREMARK

Futuremark hat per Steam eine Beta-Version des aktuellen 3DMark veröffentlicht. In diesem Beta-Test sollen neuen Funktionen und Updates für zukünftige Versionen des 3DMark getestet werden, die im Jahre 2016 Einzug halten werden. Bereits im Juni diesen Jahres wurde ein VR-Benchmark angekündigt,... [mehr]

Futuremark 3DMark Time Spy als DirectX-12-Benchmark verfügbar (Update)

Logo von FUTUREMARK

Im Verlaufe der Nacht hat Futuremark Time Spy, einen DirectX-12-Benchmark für den 3DMark, veröffentlicht. Angekündigt wurde diese Veröffentlichung bereits vor Monaten und zuletzt vor wenigen Tagen wurden ein erster offizieller Trailer und einige Screenshots gezeigt. Wer den Futuremark 3DMark... [mehr]

Trailer und Screenshots zum DirectX-12-Benchmark des 3DMark

Logo von FUTUREMARK

Bereits Ende des vergangenen Jahres tauchten erste Szenen und Informationen zum neuen DirectX-12-Test des 3DMark von Futuremark auf. Bisher beschränken sich die Ambitionen von Futuremark zur neuen Grafik-API auf einen Overhead-Test, der allerdings die echte DX12-Leistung des Systems nicht abbilden... [mehr]

Futuremark für Asynchronous Compute im 3DMark Time Spy detailliert aus

Logo von FUTUREMARK

Im Zusammenhang mit der Implementation von Asynchronous Compute im Time-Spy-Benchmark hat Futuremark nach Bekanntwerden der Art und Weise wie dort auf bestimmte Prozesse zurückgegriffen wird, bereits mit einem Statement reagiert. Konkret geht es um den Vorwurf, Asynchronous-Compute-Prozesse seien... [mehr]