> > > > Futuremark mit neuem Trailer zum 3DMark 11

Futuremark mit neuem Trailer zum 3DMark 11

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

3DMark11Im Mai diesen Jahres veröffentlichte Futuremark letztmalig offizielle Details zum 3DMark 11. Derzeit aber häufen sich die Meldungen rund um den in Kürze erwarteten reinen DirectX-11-Benchmark. Zuletzt fand er auf einer Presse-Veranstaltung von AMD Erwähnung, denn der kanadische Grafikkarten-Hersteller verwendet auch in einer ebenfalls in Kürze erwarteten Tech-Demo die Bullet Physik-Engine, die auch im 3DMark 11 zum Einsatz kommen soll. Nun meldet sich das finnische Entwicklerteam aber mit einigen Screenshots und einem Video zur "Temple Tech Demo" selbst zu Wort. "The High Temple tech demo showcases the amazing real-time graphics that are possible today using readily available DirectX 11 hardware," so Jukka Mäkinen, Futuremarks CEO, "With 3DMark 11 releasing later this year and an ever increasing number of games using DirectX 11 there is a lot to look forward to for PC gamers."

Die nun präsentierte Temple Tech Demo macht exzessiven Gebrauch von Tesselation, DoF (Depth of Field) und Volumetric Lightning, in Teilen unterstützt von DirectCompute.

Noch dieses Jahr will Futuremark den Benchmark veröffentlichen.

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar92198_1.gif
Registriert seit: 26.05.2008
Stuttgart Umgebung
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 441
Sieht geil aus Oo
#2
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8145
Ruckelt aber doch arg, wa^^
#3
customavatars/avatar94909_1.gif
Registriert seit: 14.07.2008

Admiral
Beiträge: 19145
Definitiv!!!:lol:
#4
customavatars/avatar124081_1.gif
Registriert seit: 27.11.2009
BNA
Oberbootsmann
Beiträge: 1022
ein wenig ruckelts ja^^

Aber wie lange dauerts eigentlich noch bis das ingame grafik wird. WArte schon seid ich mitm rechner zocke :D ( 6-7 jahre xD)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

4x MSI GeForce GTX 1080 GAMING X 8G stellen neuen 3DMark-Weltrekord auf

Logo von IMAGES/STORIES/MONTHS_THUMBS/0F12E0C7697BCC2EA09B7A1C1040B565

Nachdem wir heute bereits über einen Taktrekord der ASUS ROG Strix GeForce GTX 1080 OC mit 2.645 MHz berichtet hatten, will auch MSI auf sich aufmerksam machen und vermeldet einen Weltrekord im 3DMark mit 4-Way-SLI. Natürlich verwendet MSI dabei vier GeForce GTX 1080 GAMING X 8G und ein MSI X99A... [mehr]

Aktualisierte Version von FRAPS soll in Kürze erscheinen

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2013/FCAT/FCAT-LOGO

FRAPS ist sicherlich allen ein Begriff, die schon einmal die Leistung seines Systems außerhalb von synthetischen Benchmarks und vordefinierten Benchmark-Szenen mit entsprechender Auswertung messen wollten. FRAPS klingt sich dazu an einer bestimmten Stelle in die Rendering Pipeline ein und kann... [mehr]

Futuremark 3DMark 2016 Beta mit VR-Benchmark

Logo von FUTUREMARK

Futuremark hat per Steam eine Beta-Version des aktuellen 3DMark veröffentlicht. In diesem Beta-Test sollen neuen Funktionen und Updates für zukünftige Versionen des 3DMark getestet werden, die im Jahre 2016 Einzug halten werden. Bereits im Juni diesen Jahres wurde ein VR-Benchmark angekündigt,... [mehr]

Futuremark 3DMark Time Spy als DirectX-12-Benchmark verfügbar (Update)

Logo von FUTUREMARK

Im Verlaufe der Nacht hat Futuremark Time Spy, einen DirectX-12-Benchmark für den 3DMark, veröffentlicht. Angekündigt wurde diese Veröffentlichung bereits vor Monaten und zuletzt vor wenigen Tagen wurden ein erster offizieller Trailer und einige Screenshots gezeigt. Wer den Futuremark 3DMark... [mehr]

Trailer und Screenshots zum DirectX-12-Benchmark des 3DMark

Logo von FUTUREMARK

Bereits Ende des vergangenen Jahres tauchten erste Szenen und Informationen zum neuen DirectX-12-Test des 3DMark von Futuremark auf. Bisher beschränken sich die Ambitionen von Futuremark zur neuen Grafik-API auf einen Overhead-Test, der allerdings die echte DX12-Leistung des Systems nicht abbilden... [mehr]

Futuremark für Asynchronous Compute im 3DMark Time Spy detailliert aus

Logo von FUTUREMARK

Im Zusammenhang mit der Implementation von Asynchronous Compute im Time-Spy-Benchmark hat Futuremark nach Bekanntwerden der Art und Weise wie dort auf bestimmte Prozesse zurückgegriffen wird, bereits mit einem Statement reagiert. Konkret geht es um den Vorwurf, Asynchronous-Compute-Prozesse seien... [mehr]