> > > > Google I/O: Google Maps erhält Offline-Navigation

Google I/O: Google Maps erhält Offline-Navigation

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

google io2015Trotz des großen Marktanteils und der zahlreichen Funktionen ist Google Maps Nokias HERE-Angebot in einem wichtigen Punkt unterlegen. Denn wo Googles Dienst ohne Internet-Verbindung beinahe unbrauchbar ist, kann HERE auch ohne Netz fast im vollen Umfang genutzt werden. Denn alle wichtigen Komponenten, beispielsweise Karten und Sprachanweisungen, können auf Wunsch auf dem Gerät gespeichert werden.

Genau dies soll sich im Laufe des Jahres nun aber ändern. Denn auf der I/O hat Google eine weitreichende Offline-Funktionalität für seinen Kartendienst angekündigt. Nutzer können Karten dann nicht nur lokal für die spätere Verwendung speichern, sondern auch auf die Turn-by-Turn-Navigation inklusive Sprachanweisungen zurückgreifen. Zusätzlich kann auch nach interessanten Punkten (POIs) gesucht werden. Ist ein Treffer vorhanden, können die wesentlichen Informationen wie Adresse und Öffnungszeiten eingeblendet werden. Zu den Details hüllt man sich bislang aber in Schweigen. So ist unter anderem noch unklar, welches Gebiet die Offline-Karten abdecken können und welche Plattformen die Neuerung erhalten werden.

Generell scheint Google den Faktor Offline und Dateneinsparung stärker berücksichtigen zu wollen. Denn abseits von Google Maps soll auch YouTube ohne Internet-Verbindung genutzt werden können. Hier gibt es zunächst aber gleich zwei Einschränkungen: So stehen die gesicherten Videos nur 48 Stunden lang zur Verfügung, zudem wird die Option zu Beginn nur in Indien, Indonesien, Vietnam und auf den Philippinen zur Verfügung stehen.

Ebenfalls nur in ausgewählten Regionen testen will Google eine neue Chrome-Funktion. Mit dieser sollen sich die Seitenladezeiten vervierfachen, gleichzeitig wird einer Verringerung des Datenvolumens von 80 Prozent versprochen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 9471
Zitat
So stehen die gesicherten Videos nur 48 Stunden lang zur Verfügung, zudem wird die Option zu Beginn nur in Indien, Indonesien, Vietnam und auf den Philippinen zur Verfügung stehen.

Hoffentlich integrieren die dann auch eine komfortable Repeat-Funktion!
Ich will endlcih Musik im hintergrund hören können :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Pokémon Go bringt die Smombies auf den Vormarsch

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO_LOGO

Sicherlich lassen sich meine Erfahrungen von Sonntag nicht zwangsläufig auf ganz Deutschland übertragen, dennoch stelle ich folgende Behauptung auf: Am vergangenen Wochenende zog es vielerorts deutlich mehr Menschen auf die Straßen als noch in den Tagen zuvor. Schuld daran war nicht nur das... [mehr]

Microsoft Cortana wehrt sich gegen "sexuelle Belästigung"

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT_CORTANA_BUTTON

Menschen sind neugierig, wenn künstliche Intelligenz ins Spiel kommt. Man probiert aus, stellt absurde Fragen, prüft, ob die K. I. Humor hat oder lotet die Grenzen aus, bis sie bei Ironie und Sarkasmus nicht mehr weiter weiß. Auch ist bekannt, dass Apples Sprachassistentin Siri etwa durchaus... [mehr]

WhatsApp wird dauerhaft kostenlos

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/WHATSAPP

Kaum eine Anwendung dürfte Mobilfunkanbieter derart viel Geld gekostet haben wie WhatsApp. Denn seit dem Start im Jahr 2009 steigt die Zahl der über den Dienst verschickten Nachrichten kontinuierlich, vor allem auf Kosten der ehemals so lukrativen SMS. Für die Gründer hat sich das längst... [mehr]

Harvester Messenger vereint fast alle Messenger in einer App

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/HARVESTER_LOGO

Früher hatte sicher jeder einige Multimessenger in Benutzung, die namensgebend viele verschiedene Messenger-Protokolle in einem Programm vereinten. So konnten Nutzer gleichzeitig via icq, AIM oder XMPP (Jabber) kommunizieren. Die aktuelle Messengerlandschaft hat sich zwar stark gewandelt, doch im... [mehr]

Pokémon Go offiziell in Deutschland erhältlich – erstes Update für iOS

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO_LOGO

Bis vor wenigen Stunden war Pokémon Go nur über Umwege in Deutschland spielbar. Besitzer eines Android-Smartphones mussten sich über Umwege die APK-Datei beschaffen und diese durch Aushebelung der Drittanbieter-Sperre auf ihrem Gerät installieren. Etwas schwieriger war das unter iOS – hier... [mehr]

Kommentar: Google bedient sich bei den Nachbarn

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GOOGLE_IO_2016

Um es politisch unkorrekt zu formulieren: Das beste nach jeder großen Keynote sind die Jubelperser. Egal, was das Unternehmen ankündigt, man lobt das Gesehene und Gehörte in den Himmel und verteidigt diese Position dann so lange, bis es peinlich wird. Das konnte auch am späten gestern Abend... [mehr]