> > > > VLC-Player kehrt unter iOS in neuer Version zurück

VLC-Player kehrt unter iOS in neuer Version zurück

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

vlc iosFast drei Jahre ist es her als die Entwickler des populären VLC-Players ihren Nutzern eine iOS-Version zur Verfügung stellten. Damals wurde der mobile iPhone-Ableger aber wieder aus dem AppStore entfernt. Der Grund: Die Lizenzbestimmungen waren nicht mit Apples AppStore-Richtlinien vereinbar. VLC untersteht der freien Software-Lizenz GPL, die besagt, dass jedermann die Software nutzen, studieren, verbreiten und ändern darf. Das war wegen der DRM-Architektur in Apples AppStore aber nicht möglich.

Heute kehrte der VLC-Player aber wieder in den AppStore zurück und arbeitet somit wieder mit iPhone, iPad und iPod zusammen. Der neue VLC für iOS 2.0 steht ab sofort unter zwei Lizenzen zur Verfügung. Unter der besagten GPL/GNU-Lizenz und unter Mozillas Public Licence Version 2. Letztere macht es jetzt möglich, mit den Restriktionen des AppStores Leben zu können. Der Quellcode liegt weiter offen, die App lässt sich kostenlos aus dem Store herunterladen.

Mit der Neueinstellung in den Apple AppStore haben die Entwickler auch die Gelegenheit genutzt, den Code zu optimieren und mit weiteren Features zu bestücken. So soll der VLC-Player unter iOS jetzt deutlich flüssiger arbeiten und mit Inhalten, die online auf einer Dropbox liegen, zurechtkommen. Weiterhin gibt es innerhalb der App einen passwortgeschützten Bereich, in dem sich Videodateien und oder Musikfiles sicher ablegen lassen.

Dazu gibt es die Möglichkeit, Multimedia-Inhalte auch über eine bestehende Wireless-LAN-Verbindung auf das iOS-Gerät zu übertragen. Weiterhin werden Bluetooth-Headsets sowie die Ariplay-Weitergabe unterstützt. Wie sein großer Bruder unter Windows- oder Linux-Systemen, soll auch der iOS-Ableger mit allen erdenklichen Formaten umgehen können – auch mit „exotischen“, wie die Entwickler in ihrer Beschreibungen schreiben.

Der Roll-out des VLC für iOS 2.0 hat in Apples AppStore bereits begonnen. Im Laufe des Tages soll er überall verfügbar sein. Im deutschen AppStore ist der neue VLC-Player bereits erhältlich.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar40042_1.gif
Registriert seit: 12.05.2006
Da wo andere Urlaub machen
=/\=
Beiträge: 5629
Endlich! Ich dachte dieser Tag würde nie kommen.
#2
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4376
Wer hätte das gedacht, in meinem iTunes schlummert noch die alte Version rum, falls man sie noch gebraucht hätte.:D
#3
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bitburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4711
.FLAC funktioniert nicht.
#4
customavatars/avatar39300_1.gif
Registriert seit: 26.04.2006
In der Nähe von
Banned
Beiträge: 2650
lol schon wieder weg.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Pokémon Go bringt die Smombies auf den Vormarsch

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO_LOGO

Sicherlich lassen sich meine Erfahrungen von Sonntag nicht zwangsläufig auf ganz Deutschland übertragen, dennoch stelle ich folgende Behauptung auf: Am vergangenen Wochenende zog es vielerorts deutlich mehr Menschen auf die Straßen als noch in den Tagen zuvor. Schuld daran war nicht nur das... [mehr]

Microsoft Cortana wehrt sich gegen "sexuelle Belästigung"

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT_CORTANA_BUTTON

Menschen sind neugierig, wenn künstliche Intelligenz ins Spiel kommt. Man probiert aus, stellt absurde Fragen, prüft, ob die K. I. Humor hat oder lotet die Grenzen aus, bis sie bei Ironie und Sarkasmus nicht mehr weiter weiß. Auch ist bekannt, dass Apples Sprachassistentin Siri etwa durchaus... [mehr]

WhatsApp wird dauerhaft kostenlos

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/WHATSAPP

Kaum eine Anwendung dürfte Mobilfunkanbieter derart viel Geld gekostet haben wie WhatsApp. Denn seit dem Start im Jahr 2009 steigt die Zahl der über den Dienst verschickten Nachrichten kontinuierlich, vor allem auf Kosten der ehemals so lukrativen SMS. Für die Gründer hat sich das längst... [mehr]

Harvester Messenger vereint fast alle Messenger in einer App

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/HARVESTER_LOGO

Früher hatte sicher jeder einige Multimessenger in Benutzung, die namensgebend viele verschiedene Messenger-Protokolle in einem Programm vereinten. So konnten Nutzer gleichzeitig via icq, AIM oder XMPP (Jabber) kommunizieren. Die aktuelle Messengerlandschaft hat sich zwar stark gewandelt, doch im... [mehr]

Pokémon Go offiziell in Deutschland erhältlich – erstes Update für iOS

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO_LOGO

Bis vor wenigen Stunden war Pokémon Go nur über Umwege in Deutschland spielbar. Besitzer eines Android-Smartphones mussten sich über Umwege die APK-Datei beschaffen und diese durch Aushebelung der Drittanbieter-Sperre auf ihrem Gerät installieren. Etwas schwieriger war das unter iOS – hier... [mehr]

Windows-Fans rufen Project App-Gap ins Leben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/PROJEKT_APPGAP

Windows Phone bzw. Windows 10 Mobile fehlen vor allem eins: Apps. Um dies zu ändern haben sich die beiden Microsoft-Fans Nils Tuschik sowie Manuel Blaschke eine Idee einfallen lassen. So haben die beiden das Project AppGap ins Leben gerufen, bei dem Nutzer vorgefertigte Textbausteine an... [mehr]