> > > > Adobe Lightroom 5 in finaler Fassung verfügbar

Adobe Lightroom 5 in finaler Fassung verfügbar

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

adobeNach einer knapp zweimonatigen Beta-Phase hat Adobe die finale Version der Fotoverwaltungs-Software Lighroom 5 zur Verfügung gestellt. Im Vergleich zum Vorgänger sollen zahlreich Funktionen erweitert oder neu hinzugekommen sein, vor allem im Bereich der automatischen Bildbearbeitung und –korrektur.

Adobe selbst nennt hier die neue gerade Ausrichtung auf Knopfdruck sowie die Möglichkeit, mit dem „Advanced Healing“-Pinsel Fehler in der Aufnahme mit geringem Aufwand zu korrigieren. Mit der neuen „Smart“-Vorschau können Bilder auch ohne das Vorhandensein der Originaldaten bearbeitet werden. Die im neuen DNG-Format hinterlegten Preview-Aufnahmen sollen Adobe zufolge etwa 40 Prozent weniger Speicherplatz als die gewöhnlichen Vorschaubilder benötigen; zudem werden per „Smart“-Vorschau vorgenommen Änderungen synchronisiert, sobald Zugriff auf die Originale besteht.

Darüber hinaus wurden auch die Präsentationsmöglichkeiten überarbeitet und erweitert. In Diashows können mit Version 5 nicht nur Fotos, sondern auch Videos eingebunden werden, das Erstellen von Fotobüchern soll aufgrund einer komplett neuen Benutzeroberfläche spürbar einfacher und schneller möglich sein. Verfügbar ist Lightroom 5 für Systeme auf Basis von Windows 7 oder 8 sowie OS X 10.7 und neuer. Als Mindestanforderungen für alle Plattformen nennt Adobe zwei Gigabyte Arbeitsspeicher, zwei Gigabyte freien Speicherplatz für die Installation sowie eine Bildschirmauflösung von mindestens 1.024 x 768 Pixeln.

Die Upgrade-Fassung veranschlagt das Unternehmen mit 72,57 Euro, für die Vollversion – per Download oder DVD – werden 129,15 Euro verlangt. Die Beta-Version kann noch bis Ende Juni genutzt werden, darüber hinaus steht auch eine auf 30 Tage limitierte Testfassung zum Download bereit, die jederzeit kostenpflichtig in die reguläre Version umgewandelt werden kann.

Social Links

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar60791_1.gif
Registriert seit: 25.03.2007
Heidelberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2613
was??? keine Cloudanbindung? das geht doch gar nicht!!!
#2
customavatars/avatar26573_1.gif
Registriert seit: 23.08.2005

Bootsmann
Beiträge: 768
Werd mir heute mal die Demo laden und schauen, ob sich das Upgrade von LR4 lohnt. Aber vor Allem die Smart-Vorschau (Bearbeitung) könnte das Kriterium zum Umstieg sein!
#3
customavatars/avatar49881_1.gif
Registriert seit: 21.10.2006
Bumshausen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1860
Ich habe dazu auch mal ein paar Worte geschrieben:
Adobe Lightroom 5 ist da!
#4
customavatars/avatar116644_1.gif
Registriert seit: 17.07.2009
Lauingen an der Donau
Flottillenadmiral
Beiträge: 5101
Mir reicht das 3.6er

Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Hardwareluxx App
#5
customavatars/avatar2849_1.gif
Registriert seit: 20.09.2002
Moers
Flottillenadmiral
Beiträge: 4316
Habe es mir gerade geladen und es läuft schon flotter als die 4er Version.

G P
#6
customavatars/avatar30578_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Hannover
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 408
Ich werd womöglich nochmal einen Blick drauf werfen.

Seit Adobe jedoch auf die Cloud umgestellt hat, bin ich durch mit denen :)

Meine CS6 Suiten bleiben bis XX Im Einsatz.

Bitte her mit den Alternativen!!! Insbesondere zu Acrobat Pro suche ich noch eine ebenbürtige Alternative.
#7
customavatars/avatar49881_1.gif
Registriert seit: 21.10.2006
Bumshausen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1860
Adobe Photoshop Lightroom 5.2 - kostenloser Download
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Pokémon Go bringt die Smombies auf den Vormarsch

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO_LOGO

Sicherlich lassen sich meine Erfahrungen von Sonntag nicht zwangsläufig auf ganz Deutschland übertragen, dennoch stelle ich folgende Behauptung auf: Am vergangenen Wochenende zog es vielerorts deutlich mehr Menschen auf die Straßen als noch in den Tagen zuvor. Schuld daran war nicht nur das... [mehr]

Microsoft Cortana wehrt sich gegen "sexuelle Belästigung"

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT_CORTANA_BUTTON

Menschen sind neugierig, wenn künstliche Intelligenz ins Spiel kommt. Man probiert aus, stellt absurde Fragen, prüft, ob die K. I. Humor hat oder lotet die Grenzen aus, bis sie bei Ironie und Sarkasmus nicht mehr weiter weiß. Auch ist bekannt, dass Apples Sprachassistentin Siri etwa durchaus... [mehr]

WhatsApp wird dauerhaft kostenlos

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/WHATSAPP

Kaum eine Anwendung dürfte Mobilfunkanbieter derart viel Geld gekostet haben wie WhatsApp. Denn seit dem Start im Jahr 2009 steigt die Zahl der über den Dienst verschickten Nachrichten kontinuierlich, vor allem auf Kosten der ehemals so lukrativen SMS. Für die Gründer hat sich das längst... [mehr]

Harvester Messenger vereint fast alle Messenger in einer App

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/HARVESTER_LOGO

Früher hatte sicher jeder einige Multimessenger in Benutzung, die namensgebend viele verschiedene Messenger-Protokolle in einem Programm vereinten. So konnten Nutzer gleichzeitig via icq, AIM oder XMPP (Jabber) kommunizieren. Die aktuelle Messengerlandschaft hat sich zwar stark gewandelt, doch im... [mehr]

Pokémon Go offiziell in Deutschland erhältlich – erstes Update für iOS

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO_LOGO

Bis vor wenigen Stunden war Pokémon Go nur über Umwege in Deutschland spielbar. Besitzer eines Android-Smartphones mussten sich über Umwege die APK-Datei beschaffen und diese durch Aushebelung der Drittanbieter-Sperre auf ihrem Gerät installieren. Etwas schwieriger war das unter iOS – hier... [mehr]

Windows-Fans rufen Project App-Gap ins Leben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/PROJEKT_APPGAP

Windows Phone bzw. Windows 10 Mobile fehlen vor allem eins: Apps. Um dies zu ändern haben sich die beiden Microsoft-Fans Nils Tuschik sowie Manuel Blaschke eine Idee einfallen lassen. So haben die beiden das Project AppGap ins Leben gerufen, bei dem Nutzer vorgefertigte Textbausteine an... [mehr]