> > > > Amazon erweitert deutschen Download-Store auf Software und Spiele

Amazon erweitert deutschen Download-Store auf Software und Spiele

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

amazonDer klassische Einzelhandel hat es immer schwerer gegen Online-Shops anzukommen. Der größte und bekannteste Internethändler ist mit Sicherheit Amazon. Während im deutschen Download-Store bisher nur Musik in MP3-Form und eBooks für den Kindle verfügbar waren, weitete der Händler heute sein Angebot auf Software und Spiele für PC und Mac aus. 

Das Angebot setzt sich aus allen Bereichen zusammen, von der Virensoftware bis zu Microsoft Office ist alles dabei. Besonders reichhaltig ist das Spieleangebot. Insgesamt sind über 500 verschiedene Produkte als Download verfügbar. Zur Eröffnung reduzierte Amazon eine Reihe von Spielen, unter anderem auch Sid Meier's Civilisation V, FIFA 12 und Need for Speed: The Run. Der Einkauf ist denkbar einfach. Direkt nach dem Kauf kann der Download direkt auf Amazon.de gestartet werden. Das angespannte Warten bis der Postmann kommt entfällt und auch eine Kreditkarte wie bei vielen Downloadangeboten ist nicht nötig. Amazon bietet für Downloadkäufe alle bekannten Bezahlverfahren an, auch das bequeme Lastschriftverfahren.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar4557_1.gif
Registriert seit: 17.12.2002

Miles are my Meditation
Beiträge: 58618
Finde ich mal sehr gut. :)
#2
customavatars/avatar170522_1.gif
Registriert seit: 25.02.2012

Leutnant zur See
Beiträge: 1092
ja wenn man eine gute DSL Leitung hat :P :D
#3
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1544
ach... das alte DSL gibt es noch? :P

Aber NFS The Run ist doch ein EA Origin game oder?
"Zur Installation wird der Origin-Client und eine Internetverbindung benötigt."

Auf Amazon gibt es den Origin downloadtitel, der theretisch gar nichts mit Amazon zu tun hat - höchstens erweitert es das Publikum - für 17€
Auf Origin selbst für 50€

albern.

Ohne Origin zwang würde ich das Geld ja ausgeben.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Pokémon Go bringt die Smombies auf den Vormarsch

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO_LOGO

Sicherlich lassen sich meine Erfahrungen von Sonntag nicht zwangsläufig auf ganz Deutschland übertragen, dennoch stelle ich folgende Behauptung auf: Am vergangenen Wochenende zog es vielerorts deutlich mehr Menschen auf die Straßen als noch in den Tagen zuvor. Schuld daran war nicht nur das... [mehr]

Microsoft Cortana wehrt sich gegen "sexuelle Belästigung"

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT_CORTANA_BUTTON

Menschen sind neugierig, wenn künstliche Intelligenz ins Spiel kommt. Man probiert aus, stellt absurde Fragen, prüft, ob die K. I. Humor hat oder lotet die Grenzen aus, bis sie bei Ironie und Sarkasmus nicht mehr weiter weiß. Auch ist bekannt, dass Apples Sprachassistentin Siri etwa durchaus... [mehr]

WhatsApp wird dauerhaft kostenlos

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/WHATSAPP

Kaum eine Anwendung dürfte Mobilfunkanbieter derart viel Geld gekostet haben wie WhatsApp. Denn seit dem Start im Jahr 2009 steigt die Zahl der über den Dienst verschickten Nachrichten kontinuierlich, vor allem auf Kosten der ehemals so lukrativen SMS. Für die Gründer hat sich das längst... [mehr]

Harvester Messenger vereint fast alle Messenger in einer App

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/HARVESTER_LOGO

Früher hatte sicher jeder einige Multimessenger in Benutzung, die namensgebend viele verschiedene Messenger-Protokolle in einem Programm vereinten. So konnten Nutzer gleichzeitig via icq, AIM oder XMPP (Jabber) kommunizieren. Die aktuelle Messengerlandschaft hat sich zwar stark gewandelt, doch im... [mehr]

Pokémon Go offiziell in Deutschland erhältlich – erstes Update für iOS

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO_LOGO

Bis vor wenigen Stunden war Pokémon Go nur über Umwege in Deutschland spielbar. Besitzer eines Android-Smartphones mussten sich über Umwege die APK-Datei beschaffen und diese durch Aushebelung der Drittanbieter-Sperre auf ihrem Gerät installieren. Etwas schwieriger war das unter iOS – hier... [mehr]

Windows-Fans rufen Project App-Gap ins Leben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/PROJEKT_APPGAP

Windows Phone bzw. Windows 10 Mobile fehlen vor allem eins: Apps. Um dies zu ändern haben sich die beiden Microsoft-Fans Nils Tuschik sowie Manuel Blaschke eine Idee einfallen lassen. So haben die beiden das Project AppGap ins Leben gerufen, bei dem Nutzer vorgefertigte Textbausteine an... [mehr]