> > > > Splashtop bringt Windows 8 mit Metro-UI auf das iPad

Splashtop bringt Windows 8 mit Metro-UI auf das iPad

PDFDruckenE-Mail

Erstellt am: von

ipad3Einige wenige Tablets erlauben bereits die Installation von Windows 8. Wirklich darauf angepasst ist allerdings keines der Geräte. Splashtop ist eine Remote-Software, die auf Android und iOS heimisch ist. Der Hersteller hat nun eine spezielle Version für iOS bzw. das iPad entwickelt, die es Entwicklern und anderen Interessenten erlauben soll ihre Apps für Windows 8 auf dem iPad zu testen. Ein großer Vorteil soll dabei der Support für die nativen Wisch-Gesten von Windows 8 sein. Dazu gehören das Wischen von links, um zwischen Apps zu wechseln, das Wischen von rechts, um das Charms-Menü zu öffnen und das Wischen von oben, um die App zu schließen.

win8-metro-testbed

Splashtop's Win8 Metro Testbed ist ab sofort im App Store für 24,99 US-Dollar erhältlich. Nach dem Angebots-Zeitraum steigt der Preis auf 49,99 US-Dollar. Im deutschen App Store ist Win8 Metro Testbed noch nicht zu finden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar60791_1.gif
Registriert seit: 25.03.2007
Heidelberg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2308
schrecklich .
#2
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2088
Bin ja auf die Hardwareunterstützung/-erkennung von Win8 gespannt. Wäre schon sehr nett, wenn auf jedem beliebigen x86-Tablet einfach Win8 flashbar wäre. Dann muss man darauf wenigstens nicht mehr achten.
#3
Registriert seit: 03.09.2004

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 447
das ist kein win8 aufsatz sondern einfach nur ein remoteviewer mit eigener software?`oder remote-fx.

es greift also nur ueber lan auf eine win buchse zu.

das ganze macht citrix wesentlich eleganter ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Blick auf die WhatsApp-Alternative Threema

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/THREEMA

Am vergangenen Mittwoch gab Facebook die Übernahme des Instant-Messengers „WhatsApp“ bekannt. Rund 19 Milliarden US-Dollar ließ sich das soziale Netzwerk den Deal kosten – bei rund 450 Millionen aktiven „WhatsApp“-Nutzern sind das immerhin satte 42,22 US-Dollar pro Account bzw.... [mehr]

Magine TV streamt 65 deutsche TV-Sender kostenlos ins Netz

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MAGINE_TV

Der Deutschland-Start von Magine TV dürfte den Kabel- und IP-TV-Anbietern hierzulande nicht besonders schmecken. Wer bislang über seinen Internetanschluss Fernsehen wollte, der musste entweder zu kostenpflichtigen Angeboten wie Telekom Entertain, Vodafone TV, aber auch Zattoo.com greifen oder... [mehr]

Must-Have Apps für Windows Phone 8

Logo von WINDOWS_PHONE_8_LOGO

Du hast zu Weihnachten ein Windows Phone bekommen und weißt nicht, was es für tolle Applikationen im Windows Phone Store gibt? Dann liest du hier genau richtig: Dieser Artikel wird dir die typischen Must-Have-Apps für Microsofts mobiles Betriebssystem aufzeigen. Die QR-Codes kann man über die... [mehr]

WhatsApp unter Android mit neuen Privatsphäre-Einstellungen

Logo von WHATSAPP

Wenige Tage nach der Bekanntgabe der Übernahme durch Facebook kündigte der Instant-Messagingdienst WhatsApp an, seine Privatsphäre-Einstellungen zu überarbeiten und zu erweitern. Heute schoben die Entwickler das versprochene Update in den Google-Play-Store. Ab sofort können Nutzer selbst... [mehr]

Quizduell: Ab Montag bei Jörg Pilawa mitraten

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/QUIZDUELL

Am kommenden Montag können Rätselfreunde und Quizshow-Fans selbst aktiv werden. Dann startet die ARD die gleichnamige Sendung zur beliebten Smartphone-App "Quizduell", die von mehr als 15 Millionen Nutzern auf dem Smartphone gespielt wurde und damit zu den erfolgreichsten Smartphone-Spielen der... [mehr]

Parallels Desktop 10 und Parallels Access ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/PARALLELS_DESKTOP10

Mit ziemlicher Sicherheit wird Apple in den nächsten Tagen Mac OS X 10.10 Yosemite veröffentlichen – den zweiten Release-Candidate der Golden-Master-Version hat man Entwicklern und Teilnehmern des Open-Beta-Programms schon zur Verfügung gestellt. Passend zum derzeit jährlichen Upgrade des... [mehr]