> > > > Das sind die ersten Games des Windows Store

Das sind die ersten Games des Windows Store

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

MicrosoftAuf der CES kündigte Microsoft eine "Consumer Preview" von Windows 8 für Ende Februar an. Offenbar will man zu diesem Zeitpunkt auch erste Games im Windows Store anbieten. Einige der Spiele kennen wir bereits aus dem Android Market oder dem App Store für iOS. Der Microsoft Windows Store bietet Entwicklern die Möglichkeit kostenlose, aber auch Bezahl-Apps zu Preisen zwischen 1,49 und 999 US-Dollar anzubieten. Microsoft nimmt sich 30 Prozent des Verkaufspreises, sollte eine App einen Erlös von 20.000 US-Dollar erreicht haben, wird der Anteil auf 20 Prozent reduziert.

Win8-beta

Folgende Spiele sollen mit der "Consumer Preview" verfügbar sein:

  • Hydro Thunder
  • Toy Soldiers
  • Reckless Racing
  • Angry Birds
  • Ilomilo
  • Rocket Riot
  • Full House Poker
  • Tentacles
  • Crash Course
  • Ms Splosion Man
  • Wordament

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 21.01.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 185
Die zentrale Software-Bezugsquelle finde ich klasse.
Aber die Auswahl der Spiele zeigt leider auch deutlich, dass Windows 8 ein Tablet-OS ist. :(
#2
Registriert seit: 20.02.2010
MG
Bootsmann
Beiträge: 675
Hoffen wir mal ganz stark, dass der Windows Store sich mehr ans Ubuntu Software Center und weniger am Andoid Market orientiert und dass man dort zu 100% virenfreie Software bekommt, und dass auch sogut wie JEDES Programm da zu finden ist, damit man nicht lange im Netz suchen muss.

Dann würde der Store wirklich erfolgreich werden.
#3
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29105
Wie sieht ihr denn den Windows Store im Vergleich zum Mac App Store? Apple wird ja gerne für die restriktiven Richtlinien kritisiert und auch dafür, dass sie sich 30 Prozent des Verkaufs nehmen. Microsoft macht das jetzt nicht anders, das lässt das Ganze für mich auf jeden Fall in einem anderen Licht erscheinen.
#4
Registriert seit: 19.01.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1057
wie so oft fehlt der News die Substanz um irgendwas zu vergleichen. Der einzige "harte" Fakt sind die 30% vom Verkaufserlös, das "Kleingedruckte" ist weiterhin unbekannt. Und k.A. was an den 30% Microsoft "in einem anderen Licht" erscheinen lässt, wenn man sich mal ein bissel umschaut (Android Market, Steam etc.) scheint dies der marktübliche Satz zu sein.
Insgesamt kann man es gelangweilt als "YAAS" bezeichnen, Yet another App Store.
#5
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6756
naja wie soll man harte fakten liefern? Weder die consumer preview noch ist man jetzt an einem zustand nahe "final"...es geht ums testnutzen.
#6
Registriert seit: 20.02.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 1018
Zitat Don;18358854
Wie sieht ihr denn den Windows Store im Vergleich zum Mac App Store? Apple wird ja gerne für die restriktiven Richtlinien kritisiert und auch dafür, dass sie sich 30 Prozent des Verkaufs nehmen. Microsoft macht das jetzt nicht anders, das lässt das Ganze für mich auf jeden Fall in einem anderen Licht erscheinen.

Ich denke, dass es der Windows AppStore sehr schwer haben wird. Grade wenn du die Kombination aus schadfreier UND qualitativ hochwertiger Software anstrebst, kommst du um ein ähnlich strenges Prüfverfahren und/oder Auflagen wie Appel es für die Apps hat, nicht herum. Die Prüfung nimmt natürlich Zeit in Anspruch, was die Geschwindigkeit des Wachstums hemmt. Da der Apple AppStore bereits riesig ist, wird es schwer für Microsoft, diesen Vorsprung auf zu holen. Ordentlich ins Zeug legen heißt da die Devise.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Pokémon Go bringt die Smombies auf den Vormarsch

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO_LOGO

Sicherlich lassen sich meine Erfahrungen von Sonntag nicht zwangsläufig auf ganz Deutschland übertragen, dennoch stelle ich folgende Behauptung auf: Am vergangenen Wochenende zog es vielerorts deutlich mehr Menschen auf die Straßen als noch in den Tagen zuvor. Schuld daran war nicht nur das... [mehr]

Microsoft Cortana wehrt sich gegen "sexuelle Belästigung"

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT_CORTANA_BUTTON

Menschen sind neugierig, wenn künstliche Intelligenz ins Spiel kommt. Man probiert aus, stellt absurde Fragen, prüft, ob die K. I. Humor hat oder lotet die Grenzen aus, bis sie bei Ironie und Sarkasmus nicht mehr weiter weiß. Auch ist bekannt, dass Apples Sprachassistentin Siri etwa durchaus... [mehr]

WhatsApp wird dauerhaft kostenlos

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/WHATSAPP

Kaum eine Anwendung dürfte Mobilfunkanbieter derart viel Geld gekostet haben wie WhatsApp. Denn seit dem Start im Jahr 2009 steigt die Zahl der über den Dienst verschickten Nachrichten kontinuierlich, vor allem auf Kosten der ehemals so lukrativen SMS. Für die Gründer hat sich das längst... [mehr]

Harvester Messenger vereint fast alle Messenger in einer App

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/HARVESTER_LOGO

Früher hatte sicher jeder einige Multimessenger in Benutzung, die namensgebend viele verschiedene Messenger-Protokolle in einem Programm vereinten. So konnten Nutzer gleichzeitig via icq, AIM oder XMPP (Jabber) kommunizieren. Die aktuelle Messengerlandschaft hat sich zwar stark gewandelt, doch im... [mehr]

Pokémon Go offiziell in Deutschland erhältlich – erstes Update für iOS

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO_LOGO

Bis vor wenigen Stunden war Pokémon Go nur über Umwege in Deutschland spielbar. Besitzer eines Android-Smartphones mussten sich über Umwege die APK-Datei beschaffen und diese durch Aushebelung der Drittanbieter-Sperre auf ihrem Gerät installieren. Etwas schwieriger war das unter iOS – hier... [mehr]

Windows-Fans rufen Project App-Gap ins Leben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/PROJEKT_APPGAP

Windows Phone bzw. Windows 10 Mobile fehlen vor allem eins: Apps. Um dies zu ändern haben sich die beiden Microsoft-Fans Nils Tuschik sowie Manuel Blaschke eine Idee einfallen lassen. So haben die beiden das Project AppGap ins Leben gerufen, bei dem Nutzer vorgefertigte Textbausteine an... [mehr]