> > > > Apple veröffentlicht iTunes Update auf 9.1.1

Apple veröffentlicht iTunes Update auf 9.1.1

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

apple_logoApple hat soeben ein Update für iTunes veröffentlicht. Dieses bringt die Software auf die Version 9.1.1 und behebt zahlreiche Fehler. Der Download kann wie immer über die Softwareaktualisierung oder direkt bei Apple bezogen werden. Der Download wiegt 102,1 MB. Apple beschreibt die Veränderungen kurz und knapp wie folgt:

  • Behebung von Stabilitätsproblemen mit VoiceOver
  • Behebung von Problemen bei der Verwendung von VoiceOver und Genius Mixe
  • Behebung von Konvertierungsproblemen von Titel nach 128 KBit/s AAC während der Synchronisierung
  • Allgemeine Verbesserung der Stabilität und Leistung

iTunes911

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 14878
also ich finds interessant, bleibt nur wieder zu sagen, wenns dich nich interessiert, einfach nich draufklicken,,,, sooooo schwer is das dcoh nich oder ? ;)
#2
customavatars/avatar31972_1.gif
Registriert seit: 24.12.2005

Commander of the Grey
Beiträge: 10060
ich wünschte die würden endlich mal itunes in 64bit veröffentlichen. vielleicht kommt das ja mit itunes x...
#3
customavatars/avatar75613_1.gif
Registriert seit: 25.10.2007
Voerde
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 441
Thx für die News!

@DelSol
iTunes x64 gibt es schon seit Tagen, Wochen sogar Jahren...nur mal die Augen richtig auf machen ;).

Guckst du hier: http://support.apple.com/kb/DL1037
#4
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
hier wird sich sicherlich auf itunes x64 für osx bezogen-das gibt es nicht

warum auch....
performance gewinn beim kodieren über itunes ?
viel interessanter wäre gpu support für das playback & codieren.

denke da gibts mehr sinnvolle ergänzungen, gerade sowas wie sortieren nach aktivierten titeln (habe ich jedenfalls noch nicht gefunden).

genauso wie neben der dupletten prüfung auch ein automatische dupletten bereinigung gut tun würde, was ja auch kein bestandteil des itunes umfang ists.
#5
Registriert seit: 17.09.2006
München
Redakteur
Beiträge: 3609
Ich wäre mal für eine brauchbare Update-Funktion unter Windows! Bei jedem Update muss man immer wieder das komplette Ding laden - das muss doch auch einfacher gehen?

so far
#6
customavatars/avatar31972_1.gif
Registriert seit: 24.12.2005

Commander of the Grey
Beiträge: 10060
Zitat Mastereye;14478198
Thx für die News!

@DelSol
iTunes x64 gibt es schon seit Tagen, Wochen sogar Jahren...nur mal die Augen richtig auf machen ;).

Guckst du hier: http://support.apple.com/kb/DL1037


und du machst mal die augen auf und schaust dich um wo wir uns hier befinden ;)

ich rede natürlich von der osx version.

edit: ach ja, natürlich soll das neue itunes im feinsten 64bit cocoa programmiert sein. dann ist es vielleicht auch nicht mehr so lahm :drool:
#7
customavatars/avatar1_1.gif
Registriert seit: 04.05.2001
Hannover
Chefredakteur
Beiträge: 30929
Installiert :)
#8
Registriert seit: 17.09.2004
Erde / Deutschland
Flottillenadmiral
Beiträge: 5995
Me too :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Pokémon Go bringt die Smombies auf den Vormarsch

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO_LOGO

Sicherlich lassen sich meine Erfahrungen von Sonntag nicht zwangsläufig auf ganz Deutschland übertragen, dennoch stelle ich folgende Behauptung auf: Am vergangenen Wochenende zog es vielerorts deutlich mehr Menschen auf die Straßen als noch in den Tagen zuvor. Schuld daran war nicht nur das... [mehr]

Microsoft Cortana wehrt sich gegen "sexuelle Belästigung"

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT_CORTANA_BUTTON

Menschen sind neugierig, wenn künstliche Intelligenz ins Spiel kommt. Man probiert aus, stellt absurde Fragen, prüft, ob die K. I. Humor hat oder lotet die Grenzen aus, bis sie bei Ironie und Sarkasmus nicht mehr weiter weiß. Auch ist bekannt, dass Apples Sprachassistentin Siri etwa durchaus... [mehr]

WhatsApp wird dauerhaft kostenlos

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/WHATSAPP

Kaum eine Anwendung dürfte Mobilfunkanbieter derart viel Geld gekostet haben wie WhatsApp. Denn seit dem Start im Jahr 2009 steigt die Zahl der über den Dienst verschickten Nachrichten kontinuierlich, vor allem auf Kosten der ehemals so lukrativen SMS. Für die Gründer hat sich das längst... [mehr]

Harvester Messenger vereint fast alle Messenger in einer App

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/HARVESTER_LOGO

Früher hatte sicher jeder einige Multimessenger in Benutzung, die namensgebend viele verschiedene Messenger-Protokolle in einem Programm vereinten. So konnten Nutzer gleichzeitig via icq, AIM oder XMPP (Jabber) kommunizieren. Die aktuelle Messengerlandschaft hat sich zwar stark gewandelt, doch im... [mehr]

Pokémon Go offiziell in Deutschland erhältlich – erstes Update für iOS

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO_LOGO

Bis vor wenigen Stunden war Pokémon Go nur über Umwege in Deutschland spielbar. Besitzer eines Android-Smartphones mussten sich über Umwege die APK-Datei beschaffen und diese durch Aushebelung der Drittanbieter-Sperre auf ihrem Gerät installieren. Etwas schwieriger war das unter iOS – hier... [mehr]

Windows-Fans rufen Project App-Gap ins Leben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/PROJEKT_APPGAP

Windows Phone bzw. Windows 10 Mobile fehlen vor allem eins: Apps. Um dies zu ändern haben sich die beiden Microsoft-Fans Nils Tuschik sowie Manuel Blaschke eine Idee einfallen lassen. So haben die beiden das Project AppGap ins Leben gerufen, bei dem Nutzer vorgefertigte Textbausteine an... [mehr]