> > > > Office 2010 kommt am 15. Juni 2010

Office 2010 kommt am 15. Juni 2010

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

MicrosoftNachdem Microsoft Mitte November schon eine Beta-Version für interessierte Tester zur Verfügung stellte und bereits bestätigte die finale Version im Juni zu veröffentlichen, munkelt man nun, dass Office 2010 schon am 15. Juni in den Händlerregalen zu finden sei. Aktuellen Planungen zufolge soll das kommende Office-Paket Ende März oder Anfang April RTM-Status (Release to Manufacturing) erreichen. Dann soll Office 2010 wohl in fünf verschiedenen Versionen auf den Markt kommen. Während Office 2010 Starter für 99 US-Dollar über die Ladentheke wandern soll, schlägt Office 2010 Professional hingegen mit satten 499 US-Dollar zu Buche – inwieweit sich die einzelnen Pakete unterscheiden, ist noch nicht bekannt. In unserem ersten Test, konnte die Software auf ganzer Linie überzeugen. Während der Softwareriese in Word die Suche und Navigation verbesserte und weitere visuelle Effekte für Schriften und Diagramme einbaute, spendierte man der Tabellenkalkulation Excel hingegen eine 64-Bit-Version, mit der sich Tabellen mit einer Größe von mehr als zwei Gigabyte erstellen, bearbeiten und abspeichern lassen.

Natürlich legte Microsoft aber auch an PowerPoint, OneNote und Outlook wieder kräftig Hand an. Welche Neuerungen das sind und wie sich Office 2010 in unserem ersten, kleinen Test geschlagen hat, erfahren Sie unter diesem Link. Sofern man den Gerüchten Glauben schenken kann, soll das neue Microsoft-Paket also schon ab dem 15. Juni 2010 bereit stehen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Pokémon Go bringt die Smombies auf den Vormarsch

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO_LOGO

Sicherlich lassen sich meine Erfahrungen von Sonntag nicht zwangsläufig auf ganz Deutschland übertragen, dennoch stelle ich folgende Behauptung auf: Am vergangenen Wochenende zog es vielerorts deutlich mehr Menschen auf die Straßen als noch in den Tagen zuvor. Schuld daran war nicht nur das... [mehr]

Microsoft Cortana wehrt sich gegen "sexuelle Belästigung"

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT_CORTANA_BUTTON

Menschen sind neugierig, wenn künstliche Intelligenz ins Spiel kommt. Man probiert aus, stellt absurde Fragen, prüft, ob die K. I. Humor hat oder lotet die Grenzen aus, bis sie bei Ironie und Sarkasmus nicht mehr weiter weiß. Auch ist bekannt, dass Apples Sprachassistentin Siri etwa durchaus... [mehr]

WhatsApp wird dauerhaft kostenlos

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/WHATSAPP

Kaum eine Anwendung dürfte Mobilfunkanbieter derart viel Geld gekostet haben wie WhatsApp. Denn seit dem Start im Jahr 2009 steigt die Zahl der über den Dienst verschickten Nachrichten kontinuierlich, vor allem auf Kosten der ehemals so lukrativen SMS. Für die Gründer hat sich das längst... [mehr]

Harvester Messenger vereint fast alle Messenger in einer App

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/HARVESTER_LOGO

Früher hatte sicher jeder einige Multimessenger in Benutzung, die namensgebend viele verschiedene Messenger-Protokolle in einem Programm vereinten. So konnten Nutzer gleichzeitig via icq, AIM oder XMPP (Jabber) kommunizieren. Die aktuelle Messengerlandschaft hat sich zwar stark gewandelt, doch im... [mehr]

Pokémon Go offiziell in Deutschland erhältlich – erstes Update für iOS

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO_LOGO

Bis vor wenigen Stunden war Pokémon Go nur über Umwege in Deutschland spielbar. Besitzer eines Android-Smartphones mussten sich über Umwege die APK-Datei beschaffen und diese durch Aushebelung der Drittanbieter-Sperre auf ihrem Gerät installieren. Etwas schwieriger war das unter iOS – hier... [mehr]

Kommentar: Google bedient sich bei den Nachbarn

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GOOGLE_IO_2016

Um es politisch unkorrekt zu formulieren: Das beste nach jeder großen Keynote sind die Jubelperser. Egal, was das Unternehmen ankündigt, man lobt das Gesehene und Gehörte in den Himmel und verteidigt diese Position dann so lange, bis es peinlich wird. Das konnte auch am späten gestern Abend... [mehr]