EKWB präsentiert Supremacy VGA Bridge Edition

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

ekwaterblocks logoWasserkühlungshersteller EK Water Blocks, kurz EKWB, präsentierte im Juni des vergangenen Jahres den Supremacy Prozessorkühler. Dieser stellt seitdem den Nachfolger des erfolgreichen Supreme HF Kühlers dar. Anfang August 2012 gab EKWB dann auch die Verfügbarkeit des Supremacy VGA Grafikkartenkühlers bekannt. Via Pressemitteilung verkündete das slowenische Unternehmen heute, dass der besagte Kühler ab sofort auch als Bridge Edition verfügbar ist. Dadurch besteht nun die Möglichkeit, den GPU-Kühler mit den EKWB Verteilerbrücken zu nutzen.

ekwbsvgabe01

Diese Brücken erleichtern spezielle bei Systemen mit mehreren Grafikkarten den Anschluss und die Verbindung der einzelnen Kühler. Daher besitzt der Supremacy VGA Bridge Edition Kühler nur einen modifizierten Deckel.

ekwbsvgabe02

Verfügbar ist der Kühler ab sofort im Onlineshop von EKWB ab circa 54 Euro. Wir gehen zudem davon aus, dass man den Deckel demnächst auch einzeln erwerben und seinen alten Kühler damit umrüsten kann.

ekwbsvgabe03

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1361
Also hier ist die Ähnlichkeit wirklich enorm groß zum GPU-Only Modell von Watercool...
#2
customavatars/avatar95983_1.gif
Registriert seit: 30.07.2008
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1103
ja mei die kenna as Rad a nierd nei erfinna
#3
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1361
Ja, mag sein. Jeder Komplettkühler sieht im Grunde ja auch gleich aus, stimmt schon, aber hier find ich es sehr auffällig.

btw:
Mundart schreiben ist wirklich schrecklich und glaub mir, Hochdeutsch ist nicht schwer ;)
#4
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1391
Hört hört:

es soll auch Fittings als Verlängerung geben.

Ok, zugegeben: so sieht das wahrscheinlich cooler aus!
Ich denke aber mal nur die wenigsten können mit GPU only wakü was anfangen? Am falschen Ende gespart würde ich das nennen.

(ich bin aber auch ein gebrandtmarktes Kind mit meiner damaligen HD4870 - geklebter GPU only Luftkühler nachgerüstet (Accelero 3 Lüfter dingens) Passivkühler auf SpaWas beim Crysis zocken senkrecht abgefallen - Klebekraft verloren.
Die Büsche und Bäume sahen plötzlich so lustig aus... ich so: "Hmmm... ? Aha.. komisch..Treiber/Gamebug??" Dann dämmerte es mir "OHHFFFFFF.." Strom aus.
Das Teil war trotzdem gegessen und neue 4870 her.

Seitdem alles nurnoch piff paff schön mit Druck angeschraubt.
#5
customavatars/avatar164567_1.gif
Registriert seit: 08.11.2011
49565
Stabsgefreiter
Beiträge: 265
mich würde mal interessieren um wieviel die Verkäufe eingebrochen sind nach der Umstellung auf das Design das doch sehr an einen Industriefußboden erinnert.
#6
Registriert seit: 19.05.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1706
Zitat SaKuLification;20035937
Also hier ist die Ähnlichkeit wirklich enorm groß zum GPU-Only Modell von Watercool...


ek hatte auch vom vorgänger, also der supreme vga, so eine version
und die ist nen paar tage älter als die watercool lösung
(wobei die watercool lösung ja schon auf bildern mehr hermacht als das ek zeug :D )
#7
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 43517
sollte da nicht nen Link sein bei "weiterlesen" ? :hmm:
#8
customavatars/avatar95983_1.gif
Registriert seit: 30.07.2008
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1103
@SaKuLification kommt auch ganz selten vor mir war nur mal danach, ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

OC-Guide: Die besten CPU-Kühler zum Übertakten

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/OCW_TEASER_100_KUEHLER

Um  entsprechende Overclocking-Ergebnisse zu erreichen bzw. um diese erst zu ermöglichen, ist eine ausreichend gute Kühlung imminent wichtig. Wir geben in diesem Artikel einen kurzen Überblick über die Auswahlmöglichkeiten in der verschiedenen Preisklassen und klären auf, welche... [mehr]

Cryorig R1 Ultimate im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/R1U/R1U

Mit Cryorig debütiert ein weiterer neuer Hersteller auf dem bereits hartumkämpften Kühlermarkt und will gleich zu Beginn mit dem Flaggschiff R1 Ultimate die Gunst der Käufer für sich gewinnen. Das Team aus ehemaligen Thermalright-, Prolimatech- und Phanteks-Mitarbeitern verspricht neue Rekorde... [mehr]

Corsair kühlt CPUs mit der Hydro Series H110i GTX und NVIDIA-GPUs mit der...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/CORSAIR_LOGO

Schon im vergangenen Jahr stellte Corsair mit Hydro HG10 A1-Halterung ein Upgrade-Kit für AMD-Grafikkarten vor. Die spezielle Halterung ermöglicht die Montage einer Corsair AiO-Kühlung auf einer kompatiblen AMD-GPU. Eine Halterung für einige NVIDIA GeForce-Modelle der 700er-Reihe folgte bald.... [mehr]

Corsair H105 mit extradickem Radiator im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/H105/H105

Bereits die Corsair H110 konnte uns im Test begeistern. In der Zwischenzeit brachte Corsair mit der H105 aber auch erstmals eine All-in-One-Wasserkühlung mit 240 mm großem Radiator auf den Markt, die mit 38 mm auch noch extradick ist und somit über einige Leistungsreserven verfügen sollte.... [mehr]

Thermalright Le Grand Macho im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/THERMALRIGHT_LE_GRAND_MACHO/THERMALRIGHT_LE_GRAND_MACHO_LOGO

Thermalrights erfolgreiche Macho-Serie erhält Zuwachs. Le Grand Macho macht seinem Namen alle Ehre und ist ein so voluminöser Kühler, der für den semi-passiven Betrieb geeignet sein soll. Ist er damit die Preis-Leistungs-Alternative zum Thermalright-Flaggschiff, also dem HR-22? Mit dem ersten... [mehr]

Alternative Kühlung: Arctic Accelero Hybrid III - 140 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2015/ARCTIC-HYBRID/ARCTIC-HYBRID-LOGO

Die Partner von AMD und NVIDIA bieten inzwischen gute bis sehr gute Kühlungen, die bei vielen Referenzlösungen auch notwendig sind. So schick diese Kühlungen meist auch aussehen mögen, nicht immer kommt am Ende ein zufriedenstellendes Ergebnis heraus und eine Grafikkarte am Temperaturlimit ist... [mehr]