> > > > CES 2013: Swiftech präsentiert H220 AIO-Kühler

CES 2013: Swiftech präsentiert H220 AIO-Kühler

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

swifttechDer US-amerikanische Wasserkühlungshersteller Swiftech ist seit vielen Jahren mit seinen Produkten auf dem Markt aktiv. Via Pressemitteilung teilte man gestern mit, dass man im Rahmen der Consumer Electronics Show ein neues All-In-One Wasserkühlungssystem zur Kühlung des Prozessors vorstellen wird. Dieses orientiert sich zwar an vielen bekannten Lösungen, hat aber den Vorteil, dass es wie die Cooler Master Eisberg Systeme erweitert werden kann. So wird das System zwar befüllt und betriebsfertig ausgeliefert, kann aber zu einem späteren Zeitpunkt beispielsweise um einen zusätzlichen Wasserkühler oder Radiator erweitert werden.

Das H220 System besitzt einen 240 mm Radiator, der mit zwei 120 mm Lüftern bestückt ist. Bei der Pumpe gibt man zu dem an, eine neue Version verbaut zu haben, die via PWM-Signal angesteuert wird und extrem leise sein soll. Mehr Informationen erfahren wir hoffentlich im Verlauf dieser Woche.

h220-s

Alle News zur CES 2013 finden sich auf unserer Übersichtsseite.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Fregattenkapitän
Beiträge: 2956
"extrem Leise" wer musste bei der Stelle ebenfalls schmunzeln ? Aber ich bin denoch gespannt, was das ding leisten wird / kann.
#2
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 44230
Zitat Purged;19994252
[...] Aber ich bin denoch gespannt, was das ding leisten wird / kann.


+ 1
#3
Registriert seit: 02.09.2010
Bergisch Gladbach
Flottillenadmiral
Beiträge: 6096
Also ich muss mal sagen, mal was anderes als die anderen :D.

Die Lüfter und Schläuche zzgl. Das Design gefallen mir sehr gut.

Hoffentlich kommt der Test bald :D
#4
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
^^ Blägg Forrescht ^^
Admiral
Beiträge: 22775
http://www.swiftech.com/h2o-x20-edge-hd-1.aspx

Ein billiges Vergnügen wird das nicht wenn man sich das bisherige Kit ansieht.
#5
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 44230
http://www.youtube.com/watch?v=tZgctchIQ7M&feature=player_embedded
#6
customavatars/avatar7657_1.gif
Registriert seit: 26.10.2003
in Trauer um den LTDW * 17.02.2003, 19:41 † 26.10.2004, 18:08
Moderator
Samurai Champloo
Sir Walk-a-lot
Der mit dem Feuer spielt...
Beiträge: 11940
macht guten Eindruck ;)
#7
Registriert seit: 16.01.2013

Matrose
Beiträge: 1
Hi Andreas, Gabe here CEO at Swiftech..

We have 3 more videos here:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=4-ly5nKc7ok

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=N5mJTGnrNWc

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=bS5MVIA0OQ4

There are many interesting comments also in various other forums. We hope to introduce this in Germany very soon. During the design, we were obsessed with low noise and the German market :-)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Cryorig A40 Ultimate Wasserkühlung mit VRM-Lüfter im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CRYORIG_A40_ULTIMATE/CRYORIG_A40_ULTIMATE_LOGO

Anders als Luftkühler kühlen typische Wasserkühlungen das Areal um den Prozessorsockel nicht direkt. Mit den ersten eigenen AiO-Kühlungen will Cryorig dieses Problem lösen. Anhand der A40 Ultimate wollen wir herausfinden, welche Auswirkungen das "Hybrid Liquid Cooling" hat.  So kurz... [mehr]

Cryorig H7 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/CRYORIG_H7/CRYORIG_H7_LOGO

Mit dem H7 deckt Cryorig das wichtige Mittelklassesegment ab. Der Single-Tower soll bei einem Preis von rund 35 Euro eine gute Kühlleistung mit hoher Kompatibilität und einfacher Montage verbinden. Ist der H7 damit das ideale Rundum-Sorglos-Paket für den Durchschnitts-PC? Vor reichlich einem... [mehr]

Dual-Tower-Riese Alpenföhn Olymp im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ALPENFöHN_OLYMP/ALPENFöHN_OLYMP_LOGO

Große Dual-Tower-Kühler sind die Königsklasse der Luftkühler. Doch gerade in dieser Klasse klaffte bei Alpenföhn eine Lücke. Sie wird jetzt mit dem Premium-Kühler Olymp geschlossen. Kann dieser Neuling vielleicht gar den Kühlleistungs-Olymp erklimmen? Es ist schon auffällig, dass... [mehr]

Thermalright Le Grand Macho RT im Nachtest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/THERMALRIGHT_LE_GRAND_MACHO_MIT_TY_147_B_IM_NACHTEST/THERMALRIGHT_LE_GRAND_MACHO_NACHTEST_LOGO

Der Le Grand Macho hat schon in unserem regulären Test bewiesen, wie gut er für die semi-passive Prozessorkühlung geeignet ist. Ursprünglich hatte Thermalright den Kühler auch ausschließlich lüfterlos angeboten. Den neuentwickelten TY 147 B hat der Kühlungsspezialist jetzt aber zum Anlass... [mehr]

Der hochkompatible Noctua NH-D15S im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/NOCTUA_NH-D15S/NOCTUA_NH-D15S_LOGO

Noctuas NH-D15 ist der Premiumkühler schlechthin. Das Flaggschiff des österreichischen Kühlerspezialisten kann als wuchtiger Dual-Tower-Kühler allerdings zu Kompatibilitätsproblemen führen. Deshalb hat Noctua ihm mit dem NH-D15S ein asymmetrisch gestaltetes Geschwistermodell zur Seite... [mehr]

Thermalright Le Grand Macho im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/THERMALRIGHT_LE_GRAND_MACHO/THERMALRIGHT_LE_GRAND_MACHO_LOGO

Thermalrights erfolgreiche Macho-Serie erhält Zuwachs. Le Grand Macho macht seinem Namen alle Ehre und ist ein so voluminöser Kühler, der für den semi-passiven Betrieb geeignet sein soll. Ist er damit die Preis-Leistungs-Alternative zum Thermalright-Flaggschiff, also dem HR-22? Mit dem ersten... [mehr]