> > > > AMD bringt FX-6330 Black Edition in China in den Handel

AMD bringt FX-6330 Black Edition in China in den Handel

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

AMD FX LogoIn China ist mit dem FX-6330 Black Edition ein neuer Prozessor von AMD aufgetaucht. Der 6-Kern-Prozessor taktet im Gegensatz zum FX-6300 um 100 MHz höher. Konkret arbeitet die CPU mit einem Basistakt von 3,5 GHz, wohingegen im Turbo-Modus bis zu 4,1 GHz möglich sind. Am technischen Aufbau hingegen hat AMD keine Veränderungen vorgenommen. Der Prozessor wird weiterhin im 32-nm-Prozess gefertigt und setzt auf die Piledriver-Architektur. Ebenfalls unverändert bleibt der L2-Cache mit 6 MB sowie der L3-Cache mit 8 MB. Da der Prozessor aus der Black-Edition stammt, kann der Nutzer auf einen freien Multiplikator zum Übertakten zurückgreifen. Die TDP wird mit 95 W angegeben.

amd fx 6330

Ob der AMD FX-6330 auch in Deutschland in den Handel kommen wird, ist ungewiss. Da der Verkaufspreis in China noch nicht bekannt ist, ist auch keine Aussage über einen möglichen europäischen Preis bekannt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar121331_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009

Bootsmann
Beiträge: 729
Kräht doch eh kein Hahn nach ob die CPU bei uns in den Handel kommt.:D
#2
customavatars/avatar207000_1.gif
Registriert seit: 21.05.2014
Freiburg, Baden-Württemberg
Bootsmann
Beiträge: 736
OT:
Um das geht es auch nicht, sondern daraum das es Hardware News sind.
Wenn dich solche News nicht interresieren zwingt dich keiner diese zu lesen.

back to Topic:
Ich glaube kaum das dieser Prozessor noch einen wirklichen Markt hat. Es sei denn das Zen doch später auf den Markt kommt als erwartet.
#3
customavatars/avatar194341_1.gif
Registriert seit: 10.07.2013

Korvettenkapitän
Beiträge: 2181
Kauft den noch wer? Da greift man doch eher zu einem FX 8350, egal ob neu oder gebraucht.
#4
customavatars/avatar17459_1.gif
Registriert seit: 06.01.2005
Loch im Popo
Admiral
Beiträge: 19370
ich hatte den 6350 und der war nicht schneller als der i3 3250, wazu diese CPU, es gibt doch den: https://geizhals.de/amd-fx-6350-fd6350frhkbox-fd6350frhkmpk-a939528.html?hloc=de
#5
customavatars/avatar213236_1.gif
Registriert seit: 02.12.2014
Mönchengladbach
Hauptgefreiter
Beiträge: 146
Wenn ich mir die Benchmarks so anschaue ist ein I3 6100 mittlerweile fast so schnell wie ein AMD FX-8350 und das in Mehrkern optimierten Anwendungen.
#6
customavatars/avatar119706_1.gif
Registriert seit: 13.09.2009

Bootsmann
Beiträge: 651
Zitat Hardwarekenner;24150102
ich hatte den 6350 und der war nicht schneller als der i3 3250, wazu diese CPU, es gibt doch den: https://geizhals.de/amd-fx-6350-fd6350frhkbox-fd6350frhkmpk-a939528.html?hloc=de


der 6350 hat eine 125W TDP
#7
Registriert seit: 02.09.2010
Bergisch Gladbach
Vizeadmiral
Beiträge: 6242
Zitat Stefan Alexander;24150114
Wenn ich mir die Benchmarks so anschaue ist ein I3 6100 mittlerweile fast so schnell wie ein AMD FX-8350 und das in Mehrkern optimierten Anwendungen.

Ich glaube er meinte vom Arbeiten her damit, nicht was Benchs aussagen. Ich hatte auch einen FX-8120 und konnte nicht wirklich einen unterschied zu meinem damaligen i7 2600k feststellen :).

Und das Thema brauch hier garnich anfangen dieses AMD vs Intel gesülze, nervt einen so langsam richtig ab... (Sorry soll nich dumm rüberkommen).
#8
customavatars/avatar95931_1.gif
Registriert seit: 30.07.2008
tief im westen (nicht bochum!)
Kapitänleutnant
Beiträge: 1773
auf der box steht 3.6 ghz, im artikel 3.5 ghz. verschwörung!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Test: Intel Xeon E3-1230 v5 (Skylake)

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Vor ein paar Tagen stellte Intel die Xeon-Prozessoren mit Sockel 1151 aus der Skylake-Familie vor. Diese sind hauptsächlich für den Workstation- und Entry-Level-Server-Bereich gedacht, die Vorgänger-CPUs fanden sich aber auch in vielen PCs unserer Leser wieder. Der Clou der Prozessoren ist das... [mehr]

Skylake richtig einstellen: Was man machen sollte, was man lassen sollte

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Intels Skylake-Chips wurden vor nunmehr vier Monate vorgestellt und sind leider immer noch nur spärlich verfügbar. Nach unserem Test der Core i7-6700K- und Core i5-6600K-Prozessoren zum Launch haben wir uns bereits diverse Z170-Boards angesehen, die Mobilversionen getestet und sind aufs... [mehr]

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

Intel 'Kaby Lake': Die siebte Core-Generation im Detail vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/INTEL_7TH_CORE_GEN

Im Zuge der kommenden "Kaby Lake"-Plattform, deren breite Verfügbarkeit für das erste Quartal 2017 erwartet wird, nutzt Intel heute die Gelegenheit, die siebte Core-Generation offiziell im Detail vorzustellen und bereits ein paar Prozessoren auf den Markt zu bringen. Wir konnten uns bereits vor... [mehr]

Delid Die Mate im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/DDM/DDM

Seit der Ivy-Bridge-Generation verlötet Intel Die und Heatspreader nicht mehr miteinander, was leider in deutlich schlechteren Kern-Temperaturen resultiert. Abhilfe dagegen schafft nur das Delidding (das sogenannte „Köpfen“) der CPU sowie der anschließende Austausch der Wärmeleitpaste durch... [mehr]

So schnell ist Kaby Lake: Erste eigene Benchmarks zum i7-7500U

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/INTEL_KABY_LAKE

Offiziell vorgestellt hat Intel die 7. Generation der Core-Prozessoren bereits Ende August, doch erst jetzt ist Kaby Lake in Form des ersten Notebooks verfüg- und damit testbar. Dabei handelt es sich um das Medion Akoya S3409 MD60226, in dem ein Core i7-7500U verbaut wird. Während das Notebook... [mehr]