> > > > AMD K12 und Zen feiern Tape-Out

AMD K12 und Zen feiern Tape-Out

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

AMD Logo 2013AMD möchte mit seiner neuen Zen-Architektur leistungsmäßig wieder zu den Prozessoren von Intel aufschließen. Anscheinend liegt das Unternehmen bei der Entwicklung im Zeitplan. Wie ein Mitarbeiter mitgeteilt hat, hat das Chipdesign der Zen-Prozessoren inzwischen den Status "Tape-Out" erreicht. Dies bedeutet, dass die Entwicklung des Chipdesigns abgeschlossen und erste Chips bereits erfolgreich produziert wurden. Bis zur Massenproduktion wird es zwar ab diesem Zeitpunkt noch einige Zeit dauern, da die Produktion erst noch optimiert werden muss, allerdings ist dies trotzdem eine positive Meldung für AMD.

Die Zen-Prozessoren sollen pro Takt nicht nur 40 Prozent mehr Befehle abarbeiten können, sondern zudem auch sparsamer sein und natürlich den aktuellen Speicherstandard DDR4 unterstützten. Während die Desktop-Versionen mit acht Rechenkernen ausgestattet sein sollen, werden die Server-Versionen angeblich bis zu 32 Kerne bieten.

Laut den Gerüchten soll jedoch nicht nur die Zen-Architektur den Tape-Out-Status erreicht haben, sondern auch die K12-Prozessoren. Diese Chips setzten auf die ARM-Technologie und sollen in Servern- und Embedded-Systemen zum Einsatz kommen.

Das Tape-Out soll sowohl in den Fabrikhallen von TSMC mit seinem 16-nm-Prozess erfolgt sein, wie auch bei GlobalFoundries im 14-nm-Prozess. Beide Auftragsfertiger setzen auf die moderne FinFET-Technik.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (87)

#78
customavatars/avatar194062_1.gif
Registriert seit: 30.06.2013

Korvettenkapitän
Beiträge: 2547
Zitat NasaGTR;23968355

Ich würde sehr sehr gerne mal einen Vergleich zwischen SandyBridge i3, i5 und i7 gegen jeweils das SkyLake-Pedant sehen, in dem bei praxisnahen Benchmarks die Performance/Watt Leistung gemessen wird!
Ich bin mir sicher hier wird man enorme Fortschritte feststellen!



Also die Leistung in Games ist auf alle Fälle enorm gestiegen. Ein Haswell i3 ist schneller als ein Sandy Bridge i5 und ein Skylake i3 ist schneller als ein Haswell i5:



Schon krass, was Intel da an Leistung draufgepackt hat. :popcorn:

Aber mit +40% Befehlen pro Takt dürfte ein 8-Kern ZEN sogar zu einem 4-Kern Skylake aufschließen. Und wer weiss, vielleicht sind mit DX12 dann plötzlich alle CPUs "gleich schnell". :cool:
#79
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 5796
Zitat fanatiXalpha;23969149
AMD hat doch das ARM Geschäft schon wieder verkauft oder nicht?

Du hast den Thread Titel schon gelesen?
Zitat
K12 und ...

K12 ist die neue ARM Architektur. ;)

Zitat fanatiXalpha;23969537
war da nicht mal ne Folie wo se ne Firma aufgekauft hatten (das war glaub was mit ARM) und nachher wurde das als Fehler eingestuft?

Du meinst vielleicht SeaMicro. Das hatte aber nichts explizit mit ARM zu tun.


Zitat Merkor1982;23970775
Das Zen weniger verbrauchen wird als Haswell ist glaube ich nicht sehr realistisch, wenn man bedenkt was für Verbrauchsmonster die FX-CPUs sind wäre das ein zu großer Sprung auf einmal

Die aktuellen FX sind ja auch nicht die Basis. Basis ist Excavator, zu finden in Carrizo. Und dieser Kern braucht auch schon erheblich weniger als ein Bulldozer/Piledriver Kern in den FX. Zen wird zudem auch einiges an Cat DNA mitbringen, also mehr auf Sparsamkeit getrimmt als Bulldozer. Mich persönlich würde es wundern, wenn Zens Leistungsaufnahme nicht unter der von Haswell liegen würde. Obs für Broadwell/Skylake reicht, ist eine andere Geschichte.
#80
Registriert seit: 27.06.2005

Bootsmann
Beiträge: 640
Suzanne Plummer: Interview by: Alexander Clark | Firsthand History

Off-Topic aber nur kurz, kann man sich anhören
Leitende Zen-Ingenieurin in einem Interview durch Ihrem Sohn.
#81
customavatars/avatar14364_1.gif
Registriert seit: 15.10.2004
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3082
Zitat Phantomias88;23966844
Zwischen FX-x1xx (Zambezi) und FX-x3xx (Vishera) liegen auch knapp 40% Unterschied Single und Multithread, nur wegen der Divider Einheit vom Piledriver welche beim Bulldozer deaktivert ist.



(FX-9590 @ standard)

Feuer frei...


Und dazu ein Haswell-E mit Standardtakt.


#82
customavatars/avatar89889_1.gif
Registriert seit: 19.04.2008
PorscheTown
Flottillenadmiral
Beiträge: 4978
@Schrotti
:popcorn:
Multi-Thread waren bei dem Bild 4.1GHz, mit 4.7GHz sind es 9K+
#83
customavatars/avatar118210_1.gif
Registriert seit: 15.08.2009
RLP
Bootsmann
Beiträge: 720
[ATTACH=CONFIG]340514[/ATTACH]
FX8370E @5,1Ghz


Gruss
#84
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Dunkeldeutschland - Home of "Pack"
Admiral
Beiträge: 16619


Athlon II X4 860k @4,5Ghz

- um auch mal was kleines einzuwerfen. :fresse:
#85
Registriert seit: 05.11.2007
Neckar-Odenwald Kreis
Fregattenkapitän
Beiträge: 2893
Wie wäre es mal wieder mit für ZEN relevanten Themen\posts?
#86
customavatars/avatar118210_1.gif
Registriert seit: 15.08.2009
RLP
Bootsmann
Beiträge: 720
Das ist Vorbereitung, damit man direkt vergleichen kann!:coffee:
#87
Registriert seit: 13.12.2009

Gefreiter
Beiträge: 63
Ich hoffe nur das AMD wieder konkurrenzfähig wird. Was bei einem Monopol von Intel derzeit rauskommt sieht man ja. Die Preise sind teilweise abnormal hoch.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Test: Intel Xeon E3-1230 v5 (Skylake)

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Vor ein paar Tagen stellte Intel die Xeon-Prozessoren mit Sockel 1151 aus der Skylake-Familie vor. Diese sind hauptsächlich für den Workstation- und Entry-Level-Server-Bereich gedacht, die Vorgänger-CPUs fanden sich aber auch in vielen PCs unserer Leser wieder. Der Clou der Prozessoren ist das... [mehr]

Skylake richtig einstellen: Was man machen sollte, was man lassen sollte

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Intels Skylake-Chips wurden vor nunmehr vier Monate vorgestellt und sind leider immer noch nur spärlich verfügbar. Nach unserem Test der Core i7-6700K- und Core i5-6600K-Prozessoren zum Launch haben wir uns bereits diverse Z170-Boards angesehen, die Mobilversionen getestet und sind aufs... [mehr]

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

Intel 'Kaby Lake': Die siebte Core-Generation im Detail vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/INTEL_7TH_CORE_GEN

Im Zuge der kommenden "Kaby Lake"-Plattform, deren breite Verfügbarkeit für das erste Quartal 2017 erwartet wird, nutzt Intel heute die Gelegenheit, die siebte Core-Generation offiziell im Detail vorzustellen und bereits ein paar Prozessoren auf den Markt zu bringen. Wir konnten uns bereits vor... [mehr]

Delid Die Mate im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/DDM/DDM

Seit der Ivy-Bridge-Generation verlötet Intel Die und Heatspreader nicht mehr miteinander, was leider in deutlich schlechteren Kern-Temperaturen resultiert. Abhilfe dagegen schafft nur das Delidding (das sogenannte „Köpfen“) der CPU sowie der anschließende Austausch der Wärmeleitpaste durch... [mehr]

AMD nennt architektonische Details zu Zen - Summit Ridge mit Broadwell-E...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-ZEN

Alle Journalisten, die von Intel auf das IDF eingeladen wurden, bekamen von AMD eine Einladung für ein eigenes Event im Hotel gegenüber. Also machte sich der Tross auf den Weg, um in einer Pressekonferenz neue Details über AMDs kommende Zen-Architektur und die Prozessoren zu erfahren. Erstmals... [mehr]