> > > > AMD senkt Preise seiner aktuellen APUs (Update)

AMD senkt Preise seiner aktuellen APUs (Update)

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

AMD Logo 2013Wie Fudzilla.com berichtet hat AMD die Preise seiner aktuellen APUs angepasst und teils drastisch nach unten korrigiert. Demnach soll der Preis für das „Richland“-Topmodell von 139 auf 112 US-Dollar gefallen sein, während für den kleineren A8-6600K nur noch 92 statt 99 US-Dollar fällig werden sollen. Der AMD A6-6400K soll von 47 auf 34 US-Dollar gefallen sein. In unserem Preisvergleich wechselt der AMD A10-6800K derzeit schon für knapp unter 110 Euro seinen Besitzer, wohingegen für die kleineren, hier aufgezählten Modelle etwa 77 Euro bzw. 48 Euro fällig werden. Zum Teil ist die Preissenkung also auch in Deutschland angekommen. Den kleinen „Trinity“-Ableger, den A4-5300, soll AMD hingegen von 31 auf nun 27 US-Dollar im Preis gesenkt haben. Hierzulande müssen derzeit etwa 28 Euro für den kleinen Kombi-Prozessor bezahlt werden.

Die Preise für die aktuellen „Kaveri“-Ableger soll AMD laut Fudzilla.com ebenfalls nach unten korrigiert haben. Das aktuelle Flaggschiff, der AMD A10-7850K, soll von ehemals 179 auf nun 143 US-Dollar gefallen sein. Für den jüngst vorgestellten AMD A10-7800, welcher auf den nach oben hin geöffneten Multiplikator verzichten muss, sollen ab sofort 123 US-Dollar auf den Ladentisch gelegt werden. Bis vor kurzem musste man hier noch zehn US-Dollar mehr bezahlen. Der Preis des A10-7700K soll um fünf US-Dollar auf nun 159 US-Dollar gefallen sein. Die kleineren „Kaveri“-Ableger mit 45 Watt TDP sollen ebenfalls reduziert worden sein. Für den A8-7600 sollen fortan 92 US-Dollar fällig werden. Die bislang kleinste „Kaveri“-APU, der A6-7400K, fällt sogar von 85 auf 58 US-Dollar.

Auch hier ist die Preissenkung in diesen Tagen bereits in Deutschland angekommen. Die aktuellen „Kaveri“-APUs wechseln in unserem Preisvergleich derzeit zu Preisen zwischen etwa 55 und 135 Euro ihren Besitzer.

amd a10-7800 k
Der AMD A10-7800 ist wie andere AMD-APUs günstiger geworden.

Update: Inzwischen hat AMD die Preissenkung offiziell gemacht. Die unverbindliche Preisemfephlung für die aktuellen APUs sieht nun wie folgt aus:

Die neuen APU-Preise
ModellPreis
AMD A10-7850K 143 US-Dollar
AMD A10-7800 133 US-Dollar
AMD A10-7700K 123 US-Dollar
AMD A8-7600 92 US-Dollar
AMD A6-7400K 58 US-Dollar

Social Links

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 1971
"Den kleinen „Trinity“-Ableger, den A4-5300, soll AMD hingegen von 27 auf nun 31 US-Dollar im Preis gesenkt haben."

Ich glaube da wurden Zahlen vertauscht. :)
#2
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1375
Das wäre dann ne negative Preissenkung :D
#3
customavatars/avatar31529_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Augsburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 14497
Zitat SkyL1nE;22782846
"Den kleinen „Trinity“-Ableger, den A4-5300, soll AMD hingegen von 27 auf nun 31 US-Dollar im Preis gesenkt haben."

Ich glaube da wurden Zahlen vertauscht. :)

Korrekt, danke für den Hinweis!
Inzwischen ist die Preissenkung auch von AMD offiziell bestätigt worden! :wink:
#4
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 1971
Könnte das was für den Dezember bedeuten? Lagerleerung? = Neue APUs?
#5
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1433
Naja, Dezember vielleicht noch nicht. Aber Anfang 2015 soll ja "Carizzo" kommen.
#6
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 1971
Zitat Morrich;22783760
Naja, Dezember vielleicht noch nicht. Aber Anfang 2015 soll ja "Carizzo" kommen.


Ich mein ja nur die Vorstellung.
#7
customavatars/avatar192077_1.gif
Registriert seit: 14.05.2013
Düsseldorf
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 396
Die 'unverbindliche Preisemfephlung' sieht recht lustig aus. :D
#8
Registriert seit: 28.10.2014

Matrose
Beiträge: 1
find ich gut :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

So schnell ist Kaby Lake: Erste eigene Benchmarks zum i7-7500U

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/INTEL_KABY_LAKE

Offiziell vorgestellt hat Intel die 7. Generation der Core-Prozessoren bereits Ende August, doch erst jetzt ist Kaby Lake in Form des ersten Notebooks verfüg- und damit testbar. Dabei handelt es sich um das Medion Akoya S3409 MD60226, in dem ein Core i7-7500U verbaut wird. Während das Notebook... [mehr]

Intel 'Kaby Lake': Die siebte Core-Generation im Detail vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/INTEL_7TH_CORE_GEN

Im Zuge der kommenden "Kaby Lake"-Plattform, deren breite Verfügbarkeit für das erste Quartal 2017 erwartet wird, nutzt Intel heute die Gelegenheit, die siebte Core-Generation offiziell im Detail vorzustellen und bereits ein paar Prozessoren auf den Markt zu bringen. Wir konnten uns bereits vor... [mehr]

Delid Die Mate im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/DDM/DDM

Seit der Ivy-Bridge-Generation verlötet Intel Die und Heatspreader nicht mehr miteinander, was leider in deutlich schlechteren Kern-Temperaturen resultiert. Abhilfe dagegen schafft nur das Delidding (das sogenannte „Köpfen“) der CPU sowie der anschließende Austausch der Wärmeleitpaste durch... [mehr]

Intel Core i7-7700K (Kaby Lake) nun ebenfalls in Benchmark gesichtet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Mittlerweile sind die ersten Benchmarks zum kommenden Intel Core i7-7700K (Kaby Lake) aufgetaucht und ergänzen damit die Werte zum Core i7-7500U. Die Ergebnisse wirken durchaus sehr glaubhaft, denn sie sind in der offiziellen Datenbank von Geekbench 4 zu finden. Getestet wurde der neue Prozessor... [mehr]

AMD nennt architektonische Details zu Zen - Summit Ridge mit Broadwell-E...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-ZEN

Alle Journalisten, die von Intel auf das IDF eingeladen wurden, bekamen von AMD eine Einladung für ein eigenes Event im Hotel gegenüber. Also machte sich der Tross auf den Weg, um in einer Pressekonferenz neue Details über AMDs kommende Zen-Architektur und die Prozessoren zu erfahren. Erstmals... [mehr]