> > > > BenchBros stellen mit 5.931 MHz eines Core i7-5960X einen neuen Weltrekord auf

BenchBros stellen mit 5.931 MHz eines Core i7-5960X einen neuen Weltrekord auf

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

intel i7 5960x test teaserErst heute vermeldete G.Skill einen ersten DDR4-Weltrekord mit 2.002 MHz. Die BenchBros aus dem Team Hardwareluxx arbeiten ebenfalls mit den ersten "Haswell-E"-Prozessoren und den dazugehörigen Mainboards mit X99-Chipsatz. In unserem Launch-Review haben wir bereits einen ersten Einblick des Overclockings mithilfe einer Flüssigstickstoffkühlung gegeben. In den vergangenen Tagen konnten die ersten mehrstündigen Sessions in Angriff genommen werden und dabei wurde auch gleich ein erster Weltrekord aufgestellt.

Aufgestellt wurde der Rekord auf einem MSI X99S XPOWER, in dessen Sockel ein Intel Core i7-5960X saß. Dieser wurde, wie bereits erwähnt, mittels flüssigem Stickstoff gekühlt und dabei mit einem Takt von 5.931 MHz betrieben. Mit 2.314 Cinebench-Punkten im Cinebench R15 gehört der Rekord nun den BenchBros. Noch weitere Rekorde währen für die BenchBros interessant gewesen, allerdings versucht man sich aktuell für die ProOC-Liga zu qualifizieren und konzentrierte sich daher auf den Cinebench.

Weltrekord der BenchBros im Cinebench R15
Weltrekord der BenchBros im Cinebench R15

Allerdings versuchte man auch weitere Benchmarks, wie z.B. den Cinebench R11.5. Dort wurde ein Rekordergebnis von 25,37 Punkten erreicht, allerdings konnte man keinen Screenshot zur Validierung mehr erstellen, da der Prozessor durch den Coldbug seinen Betrieb einstellte. In weiteren Sessions will man nach der nun erfolgten Qualifikation erneute Versuche für 8-Kern-Prozessoren starten.

Aktuell starten diverse OC-Partner ihre Qualifikationen für die zukünftigen Ligen oder Events. Die Einführung der X99-Plattform samt der dazugehörigen "Haswell-E"-Prozessoren stellt dabei eine Art Neustart dar. In den kommenden Tagen, Wochen oder gar Monaten ist daher mit zahlreichen weiteren Rekorden zu rechnen - wir drücken den BenchBros dabei weiterhin die Daumen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (34)

#25
customavatars/avatar49152_1.gif
Registriert seit: 11.10.2006
Österreich
Korvettenkapitän
Beiträge: 2462
glückwunsch :D
#26
Registriert seit: 22.05.2009

Korvettenkapitän
Beiträge: 2175
Sehr gute Arbeit Glückwunsch
#27
Registriert seit: 24.01.2010
Bielefeld
Stabsgefreiter
Beiträge: 296
Sehr geil. Heil dem Brot! Weiter so!
#28
customavatars/avatar208936_1.gif
Registriert seit: 31.07.2014
Frankfurt am Main
Obergefreiter
Beiträge: 112
Ich schaffe gerade mal 1202 Punkte im Cinebench =(
#29
customavatars/avatar43200_1.gif
Registriert seit: 18.07.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2725
knapp 900W - alter Schwede!
#30
customavatars/avatar34509_1.gif
Registriert seit: 31.01.2006
Jena / Thüringen
Moderator
HWLUXX OC-Team
TeamMUTTI
Beiträge: 11553
Zitat Master Luke;22592948
knapp 900W - alter Schwede!

Jup, als das erste mal die OCP bei 12V*63A gegriffen hat (5800MHz, 1,68V) und ich kurz überschlagen hatten, wieviel Watt das sind, ist mir auch kurz die Kinnlade runtergefallen.
Aber es lief ja, also habe ich frech bei MSI ein neues BIOS beauftragt, dass mir nun 127A bereitstellen kann und schon ging es weiter nach oben :D

Und bei diesen Werten ergeben die von ASRock beworbenen 1300W auf einmal auch Sinn :D

Und wir arbeiten auch nur mit dem Standardkühler für die PWM/VRM, wer sich also nochmal Sorgen macht, dass seine PWM/VRM unter Luft/Wasser-OC die Hufe hochreißt, den kann ich an dieser Stelle beruhigen :wink:
#31
customavatars/avatar62126_1.gif
Registriert seit: 14.04.2007
Euskirchen, NRW
AMD-Fanboy
Beiträge: 18838
lol

800W auf der CPU is ne Hausnummer
#32
customavatars/avatar89889_1.gif
Registriert seit: 19.04.2008
PorscheTown
Flottillenadmiral
Beiträge: 5008
Zitat loopy83;22590000
Jup, das kommt der Sache schon sehr nahe... es waren 870W :wink:

Hier Dein Keks:
[ATTACH=CONFIG]293269[/ATTACH]

Der Stickstoffverbrauch selbst in idle ist enorm und man kann nicht mal fix für 2min etwas zu Trinken holen oder Trinken wegschaffen gehen, ohne dass die CPU gleich 30K wärmer wird.
Man muss echt dran bleiben und einen guten CPU Pot nutzen.

Wir (Dancop und ich) hatten erst den Kinpin Venom getestet, der aber absolut versagt hat und die Temperatur bei 1,65-1,7V schon nicht mehr halten konnte.
Der der8auer Fusion rev3.1 war aber genau das richtige und hat angeföhnt genau das gemacht, was er soll.. nämlich auch im Bench die CPU noch zu kühlen gewusst :)

Oha, das ist aber schon sehr ordentlich!
Da komm ich mir mit 300W Delta zwischen idle und Last sehr mickrig vor! [@8x 5.1GHz, 1,57Vcore]
Wird auch Zeit, dass der I7-3960X mal abgelöst wird! :bigok:

Wie viele Phasen hat das Board für CPU+uncore+Speicher?

Zitat Naennon;22593436
lol

800W auf der CPU is ne Hausnummer

Vergiss die CPU, das Board muss da Mithalten! :cool:
#33
Registriert seit: 08.09.2014

Matrose
Beiträge: 1
Weltrekord ist abgelöst und liegt immo bei 6,55 GHz

#34
customavatars/avatar34509_1.gif
Registriert seit: 31.01.2006
Jena / Thüringen
Moderator
HWLUXX OC-Team
TeamMUTTI
Beiträge: 11553
Der hier aufgestellt Rekord war auch keine Validation, sondern Cinebench R15.
Aber auch dieser wurde inzwischen um 4 Punkte verbessert.
Rekorde sind da, um gebrochen zu werden! :wink:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Test: Intel Xeon E3-1230 v5 (Skylake)

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Vor ein paar Tagen stellte Intel die Xeon-Prozessoren mit Sockel 1151 aus der Skylake-Familie vor. Diese sind hauptsächlich für den Workstation- und Entry-Level-Server-Bereich gedacht, die Vorgänger-CPUs fanden sich aber auch in vielen PCs unserer Leser wieder. Der Clou der Prozessoren ist das... [mehr]

Skylake richtig einstellen: Was man machen sollte, was man lassen sollte

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Intels Skylake-Chips wurden vor nunmehr vier Monate vorgestellt und sind leider immer noch nur spärlich verfügbar. Nach unserem Test der Core i7-6700K- und Core i5-6600K-Prozessoren zum Launch haben wir uns bereits diverse Z170-Boards angesehen, die Mobilversionen getestet und sind aufs... [mehr]

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

Intel 'Kaby Lake': Die siebte Core-Generation im Detail vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/INTEL_7TH_CORE_GEN

Im Zuge der kommenden "Kaby Lake"-Plattform, deren breite Verfügbarkeit für das erste Quartal 2017 erwartet wird, nutzt Intel heute die Gelegenheit, die siebte Core-Generation offiziell im Detail vorzustellen und bereits ein paar Prozessoren auf den Markt zu bringen. Wir konnten uns bereits vor... [mehr]

So schnell ist Kaby Lake: Erste eigene Benchmarks zum i7-7500U

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/INTEL_KABY_LAKE

Offiziell vorgestellt hat Intel die 7. Generation der Core-Prozessoren bereits Ende August, doch erst jetzt ist Kaby Lake in Form des ersten Notebooks verfüg- und damit testbar. Dabei handelt es sich um das Medion Akoya S3409 MD60226, in dem ein Core i7-7500U verbaut wird. Während das Notebook... [mehr]

Delid Die Mate im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/DDM/DDM

Seit der Ivy-Bridge-Generation verlötet Intel Die und Heatspreader nicht mehr miteinander, was leider in deutlich schlechteren Kern-Temperaturen resultiert. Abhilfe dagegen schafft nur das Delidding (das sogenannte „Köpfen“) der CPU sowie der anschließende Austausch der Wärmeleitpaste durch... [mehr]