> > > > Benchmarks zum Intel Xeon E5-2699v3 aufgetaucht

Benchmarks zum Intel Xeon E5-2699v3 aufgetaucht

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

intel3Obwohl der Launchtermin für den Intel Haswell-EP für einen späteren Zeitpunkt geplant ist, sind erste Cinebench-R11.5-Läufe zum kommenden Xeon E5-2699v3 aufgetaucht, welcher das Flaggschiff der Haswell-EP-Familie darstellt. Er stellt gleich 18 Kerne zur Verfügung, die mit 2,3 GHz recht flott zu Werke gehen und kann dank des HyperThreading-Features 36 Threads bereitstellen. Der L3-Cache ist mit 45 Megabyte angegeben, die sich alle 18 Kerne teilen müssen. Aufgrund des Verhältnisses der Kernanzahl und der Taktfrequenz ergibt sich eine TDP von 145 Watt. Sein integrierter DDR4-Memory-Controller kommt nativ DDR4-2133-DIMMs ohne Probleme zurecht.

Auf coolaler.com wurde der Xeon E5-2699v3 mit Cinebench R11.5 auf die erste Probe gestellt. Doch er wurde nicht mit dem Standardtakt betrieben, sondern zunächst auf 2,8 GHz übertaktet. Die VCore betrug dabei lediglich 0,851 Volt. Als Ergebnis kamen 24,63 Cinebench-Punkte heraus. Für den zweiten Lauf wurde der Xeon E5-2699v3 mittels 105 MHz BCLK um weitere 140 MHz auf nun 2,94 GHz übertaktet. Das darauffolgende Ergebnis wurde von Cinebench mit 25,98 Punkten beziffert.

img_5.jpg
Der Intel Xeon E5-2699v3 mit 2,8 GHz.
img_5.jpg
Der Intel Xeon E5-2699v3 mit 2,94 GHz.

Es wurde auf der Seite angegeben, dass die Haswell-EP-Prozessoren nach einem passenden BIOS-Update auch auf den meisten X99-Platinen laufen sollte. Eine offizielle Aussage seitens Intel liegt hier natürlich nicht vor. Doch hat bereits die Vergangenheit gezeigt, dass es nicht unmöglich ist, eine Server-CPU auf einem Enthusiasten-Desktop-Mainboard zum Laufen zu bringen.

Danke an jack3ss für den Hinweis!

Social Links

Kommentare (19)

#10
customavatars/avatar132713_1.gif
Registriert seit: 06.04.2010
Sachsen - Nähe Leipzig
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 435
vielleicht kann Win 7 nur 32 Threads auf ein Prog legen. Im Taskmanager sieht man ja auch dass einige Kerne weniger belastet wurden.

@GodssoN: ich glaube nicht dass man schon 36 Kerne @5 GHz bei 145 Watt hinbekommt. Die Beispiele die Du ansprichst sind I7 mit 4 Kernen und 8 Threads, da geht sowas aber noch nicht bei 18 Kernen ;). Da musste noch etwas warten. :D
Wie hoch der Xeon geht weiß ich nicht, aber vielleicht auch nicht bis 5 GHz.
#11
Registriert seit: 25.02.2011
Nähe Braunschweig
Stabsgefreiter
Beiträge: 256
Ich hab mir das auch gedacht das Cinebench das falsch anzeigt, bzw. nur 32T unterstützt. Aber darauf hat sich GodssoN ja bezogen ;)
Irgendwie ist ein Vergleich dann auch schwer, oder?
#12
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
Weinböhla (Sachsen)
Moderator
Beiträge: 31558
Zitat Spi12;22577005
Irgendwie ist ein Vergleich dann auch schwer, oder?


Die CPU zeigt halt nicht volle Performance in dem Test.
Bei der Coreanzahl aber wird das bisschen, was SMT aus den letzten beiden Cores noch rauskitzelt, aber nicht sooo viel sein.
Wenn es 2 Punkte mehr real wären, aka fast 10% sind, dann dürfte das schon fast zu viel sein...
#13
customavatars/avatar132713_1.gif
Registriert seit: 06.04.2010
Sachsen - Nähe Leipzig
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 435
ist ja auch nur als grobe Einstufung gedacht, aber mit alles Threads wäre es natürlich besser gewesen.
#14
Registriert seit: 01.03.2013
tief im Süden
Hauptgefreiter
Beiträge: 232
Wow, ein Traum. Eine Workstation mit zwei oder vier dieser CPU's und mit 72 bzw. 144 Threads .... einfach nur wahnsinn. :D
#15
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
Weinböhla (Sachsen)
Moderator
Beiträge: 31558
Ihr seit aber einfach zu beeindrucken ;)

Wie wäre es mit sowas?
ARK | Intel® Xeon® Processor E7-8890 v2 (37.5M Cache, 2.80 GHz)
Ist natürlich NUR ein Ivy-EX.
Aber immerhin schon 15 Cores, und lauffähig auf nem acht Sockel Board. Entspricht somit knackigen 120 Cores aka 240 Threads in einer einzigen Maschine!! Mit Ivy ICP und 2,8GHz + Turbo sogar "spieletauglich".
Gibts im übrigen seit Anfang des Jahres ;)
#16
customavatars/avatar188000_1.gif
Registriert seit: 31.01.2013
Sesamstraße 2
Hauptgefreiter
Beiträge: 166
Ne frage am rande. Auf dem zweiten Platz ist ne i7 cpu mit 8C/16T auf 3,75ghz. Hä? Kann es die neue 5960x maschine sein oder irre ich mich.
#17
Registriert seit: 01.03.2013
tief im Süden
Hauptgefreiter
Beiträge: 232
Zitat fdsonne;22577214
Ihr seit aber einfach zu beeindrucken ;)

Wie wäre es mit sowas?
ARK | Intel® Xeon® Processor E7-8890 v2 (37.5M Cache, 2.80 GHz)
Ist natürlich NUR ein Ivy-EX.
Aber immerhin schon 15 Cores, und lauffähig auf nem acht Sockel Board. Entspricht somit knackigen 120 Cores aka 240 Threads in einer einzigen Maschine!! Mit Ivy ICP und 2,8GHz + Turbo sogar "spieletauglich".
Gibts im übrigen seit Anfang des Jahres ;)


Auch nicht von schlechten Eltern, leider 44 Threads weniger .... bei einem 8-Sockel Board.
Bei so vielen Threads wird man ja ganz meschugge. Da ist die 3d-Grafik schon fertig, bevor man „jetzt auf Rendern klicken“ sagen kann! :banana:
#18
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
Weinböhla (Sachsen)
Moderator
Beiträge: 31558
Zitat Bitmaschine;22577817
Auch nicht von schlechten Eltern, leider 44 Threads weniger .... bei einem 8-Sockel Board.
Bei so vielen Threads wird man ja ganz meschugge. Da ist die 3d-Grafik schon fertig, bevor man „jetzt auf Rendern klicken“ sagen kann! :banana:


Nix weniger, die 8 steht für die Fähigkeit für 8-way MP Systeme. Ein hier genannter 2699v3 hat ne 2 vorn, ist also bei Dual CPU Schluss ;)
Bestenfalls wäre ein Modell mit ner vier für Haswell-EP drin.

Für 8 Sockel benötigt es die -EX Modelle. Ob da was auf Haswell Basis kommen wird? Keine Ahnung. Aber wenn, dann werden es mehr wie 18 Cores ;)
#19
Registriert seit: 01.03.2013
tief im Süden
Hauptgefreiter
Beiträge: 232
Zitat fdsonne;22578219
Nix weniger, die 8 steht für die Fähigkeit für 8-way MP Systeme. Ein hier genannter 2699v3 hat ne 2 vorn, ist also bei Dual CPU Schluss ;)
Bestenfalls wäre ein Modell mit ner vier für Haswell-EP drin.

Für 8 Sockel benötigt es die -EX Modelle. Ob da was auf Haswell Basis kommen wird? Keine Ahnung. Aber wenn, dann werden es mehr wie 18 Cores ;)


Danke für die Aufklärung. Auf jeden Fall wird es für mich, bei diesen Preisen, unerreichbar sein. Träumen darf man ja ... wer weiß, vielleicht werden die Cores in der Zukunft nach oben gestapelt (3D-Architektur wie bei den Speicherchips), sofern die Temperaturentwicklung auf dem DIE beherrschbar sind. Dann wären bei gleicher Chip-Größe, bei mehreren Lagen Cores einiges drin. Ich bin mir schon fast sicher, dass daran gearbeitet wird und wir davon noch nichts wissen (dürfen) :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Test: Intel Xeon E3-1230 v5 (Skylake)

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Vor ein paar Tagen stellte Intel die Xeon-Prozessoren mit Sockel 1151 aus der Skylake-Familie vor. Diese sind hauptsächlich für den Workstation- und Entry-Level-Server-Bereich gedacht, die Vorgänger-CPUs fanden sich aber auch in vielen PCs unserer Leser wieder. Der Clou der Prozessoren ist das... [mehr]

Skylake richtig einstellen: Was man machen sollte, was man lassen sollte

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Intels Skylake-Chips wurden vor nunmehr vier Monate vorgestellt und sind leider immer noch nur spärlich verfügbar. Nach unserem Test der Core i7-6700K- und Core i5-6600K-Prozessoren zum Launch haben wir uns bereits diverse Z170-Boards angesehen, die Mobilversionen getestet und sind aufs... [mehr]

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

Intel 'Kaby Lake': Die siebte Core-Generation im Detail vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/INTEL_7TH_CORE_GEN

Im Zuge der kommenden "Kaby Lake"-Plattform, deren breite Verfügbarkeit für das erste Quartal 2017 erwartet wird, nutzt Intel heute die Gelegenheit, die siebte Core-Generation offiziell im Detail vorzustellen und bereits ein paar Prozessoren auf den Markt zu bringen. Wir konnten uns bereits vor... [mehr]

So schnell ist Kaby Lake: Erste eigene Benchmarks zum i7-7500U

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/INTEL_KABY_LAKE

Offiziell vorgestellt hat Intel die 7. Generation der Core-Prozessoren bereits Ende August, doch erst jetzt ist Kaby Lake in Form des ersten Notebooks verfüg- und damit testbar. Dabei handelt es sich um das Medion Akoya S3409 MD60226, in dem ein Core i7-7500U verbaut wird. Während das Notebook... [mehr]

Delid Die Mate im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/DDM/DDM

Seit der Ivy-Bridge-Generation verlötet Intel Die und Heatspreader nicht mehr miteinander, was leider in deutlich schlechteren Kern-Temperaturen resultiert. Abhilfe dagegen schafft nur das Delidding (das sogenannte „Köpfen“) der CPU sowie der anschließende Austausch der Wärmeleitpaste durch... [mehr]