> > > > Intel Haswell Core i7-4770K auf 7 GHz beschleunigt

Intel Haswell Core i7-4770K auf 7 GHz beschleunigt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

intel3Die Prozessoren aus der Haswell-Baureihe von Intel sind zwar noch nicht veröffentlicht, aber trotzdem scheinen die ersten CPUs schon bei verschiedenen Nutzern angekommen zu sein. Das Topmodell Core i7-4770K wurde vom Nutzer „rtiueuiurei“ nämlich schon ausgiebig getestet und dabei wurde vor allem auf eine hohe Taktfrequenz Wert gelegt. Der 4770K erreichte eine Taktfrequenz von satten 7012 MHz und dabei lag der Multiplikator bei 77. Der BCLK wurde für den Versuch auf 91 MHz reduziert und da der maximale Multiplikator bei 77 liegt, wird für die Zukunft wohl nicht mehr viel Luft nach oben bleiben. Die Spannung wurde laut einem CPU-Z-Screenshot auf 2,56 Volt angehoben, jedoch handelt es sich dabei wahrscheinlich im einen Anzeigefehler, da der Prozessor eine so hohe Spannung nicht verkraften würde.

Normalerweise arbeitet der Core i7-4770K mit einem BCLK von 100 MHz und der Multiplikator wird von Intel auf 35 festgelegt. Somit ergibt sich eine Taktfrequenz von 3500 MHz, welche beim Übertakten mehr als verdoppelt wurde. Jedoch wurden nicht alle vier Rechenkerne genutzt, sondern es kamen nur zwei Kerne des Prozessors zum Einsatz.

4770
i7-4770k auf 7 GHz beschleunigt - (Klick für größere Ansicht)
 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (17)

#8
customavatars/avatar32445_1.gif
Registriert seit: 30.12.2005

Leutnant zur See
Beiträge: 1243
Zitat Bzzz;20563876
Jeder? Du bist wohl noch nicht soo lange in der Computerei, oder :fresse:


Ein Pentium 2 ist aber irgendwie nicht mehr so ganz aktuell :D
#9
customavatars/avatar162667_1.gif
Registriert seit: 03.10.2011
Österreich
Stabsgefreiter
Beiträge: 336
Wenn die 2,56 falsch sind könnten ja auch die 7 ghz ein Fake sein, oder sehe ich das falsch?
#10
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8135
Könnte, ja. Allerdings 7GHz hat man ja auch mit Ivy schon geschafft, das sollte mit LN2 wohl im Bereich des Möglichen liegen...

@Spannung: Hier liegt gerade ein Am486SX2-66 mit 5V Vcore :d Ist in 0,7µm gefertigt, man muss sich mal vor Augen führen wie riesig das im Vergleich zu heute ist.. :fresse:
#11
customavatars/avatar14763_1.gif
Registriert seit: 29.10.2004
Österreich
Flottillenadmiral
Beiträge: 4121
Zitat FlipLuxX;20564037
Wenn die 2,56 falsch sind könnten ja auch die 7 ghz ein Fake sein, oder sehe ich das falsch?


Das eine hat ja nicht zwingend etwas mit dem anderen zu tun. Die Spannung wird öfter falsch ausgelesen, das ist nichts besinderes, desshalb muss aber nicht gleich der ganze screen ein Fake sein.
#12
customavatars/avatar188167_1.gif
Registriert seit: 04.02.2013
+
Banned
Beiträge: 133
Ich habe eben vergangene Woche gelesen, dass mit den integrierten Spannungswandlern die CPU-Spannung auf 2V limitiert sei.
Kennt man eigentlich schon aus früheren Zeiten, dass da manch einer mit retuschierten Screenshots sich einen Namen machen will.
#13
customavatars/avatar181437_1.gif
Registriert seit: 30.10.2012
Mittelfranken
Hauptgefreiter
Beiträge: 231
Zitat Monster101stx;20562447
7GHz sind ganz ordentlich. Aber was bringt uns diese Zahl? Kein normaler User wird soweit takten. Ich würde höchstens auf 4,4 oder evtl. auf 5GHz wenn ich Wasser hätte

Wenn die Temps stimmen (also um die [email protected],5GHz mit der LuKü, wie bei Sandy) dann kann man doch noch weiter prügeln? :)
Interessant ist aber, ob man locker auf 5GHz kommt.
Die Zeit wird´s klären!
#14
customavatars/avatar38349_1.gif
Registriert seit: 09.04.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2242
Wer auch immer diese 7Ghz erreicht haben will, warum veröffentlich der Typ nicht gleich weitere Werte? -.-
#15
customavatars/avatar181437_1.gif
Registriert seit: 30.10.2012
Mittelfranken
Hauptgefreiter
Beiträge: 231
Welche Werte brauchst du? CPU-Z ist validiert + Angaben zu RAM, GPU und Chipsatz.

Oder meinst du Spannungen u.a.?
#16
customavatars/avatar38349_1.gif
Registriert seit: 09.04.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2242
Wieviel Spannung sein Sample bei 4,5Ghz;5Ghz und 5,5Ghz braucht damit man vielleicht besser schlussfolgern kann ob Haswell tatsächlich deutlich besser geht als Ivy.

Ist überhaupt bekannt was für eine Kühlung für die 7Ghz verwendet wurde? LN2?
#17
Registriert seit: 02.06.2011

Bootsmann
Beiträge: 704
Zitat
Concerning the series of leaked Haswell overclocking results, including the 7GHz Core i7 4770K validation, rumors state that the validations made with V1.62 cannot be trusted and should be considered a bug.

CPU-Z Drops Support For v1.62 and v1.63 - Early Haswell OC Results Possibly Bugged


Wir sollten die Pre-1.64 Resultate besser vergessen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Test: Intel Xeon E3-1230 v5 (Skylake)

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Vor ein paar Tagen stellte Intel die Xeon-Prozessoren mit Sockel 1151 aus der Skylake-Familie vor. Diese sind hauptsächlich für den Workstation- und Entry-Level-Server-Bereich gedacht, die Vorgänger-CPUs fanden sich aber auch in vielen PCs unserer Leser wieder. Der Clou der Prozessoren ist das... [mehr]

Skylake richtig einstellen: Was man machen sollte, was man lassen sollte

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/XEON-E3-1230V5/LOGO_XEON

Intels Skylake-Chips wurden vor nunmehr vier Monate vorgestellt und sind leider immer noch nur spärlich verfügbar. Nach unserem Test der Core i7-6700K- und Core i5-6600K-Prozessoren zum Launch haben wir uns bereits diverse Z170-Boards angesehen, die Mobilversionen getestet und sind aufs... [mehr]

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

Intel 'Kaby Lake': Die siebte Core-Generation im Detail vorgestellt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/INTEL_7TH_CORE_GEN

Im Zuge der kommenden "Kaby Lake"-Plattform, deren breite Verfügbarkeit für das erste Quartal 2017 erwartet wird, nutzt Intel heute die Gelegenheit, die siebte Core-Generation offiziell im Detail vorzustellen und bereits ein paar Prozessoren auf den Markt zu bringen. Wir konnten uns bereits vor... [mehr]

Delid Die Mate im Test

Logo von IMAGES/STORIES/IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/DDM/DDM

Seit der Ivy-Bridge-Generation verlötet Intel Die und Heatspreader nicht mehr miteinander, was leider in deutlich schlechteren Kern-Temperaturen resultiert. Abhilfe dagegen schafft nur das Delidding (das sogenannte „Köpfen“) der CPU sowie der anschließende Austausch der Wärmeleitpaste durch... [mehr]

So schnell ist Kaby Lake: Erste eigene Benchmarks zum i7-7500U

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/INTEL_KABY_LAKE

Offiziell vorgestellt hat Intel die 7. Generation der Core-Prozessoren bereits Ende August, doch erst jetzt ist Kaby Lake in Form des ersten Notebooks verfüg- und damit testbar. Dabei handelt es sich um das Medion Akoya S3409 MD60226, in dem ein Core i7-7500U verbaut wird. Während das Notebook... [mehr]