> > > > Erste Benchmarks verraten Leistung der Intel Haswell-CPU i7-4770K

Erste Benchmarks verraten Leistung der Intel Haswell-CPU i7-4770K

PDFDruckenE-Mail

Erstellt am: von

intel3Der Chipriese Intel wird noch in diesem Jahr seine neuen Haswell-Prozessoren veröffentlichen und damit die aktuelle Ivy-Bridge-Architektur ablösen. Die Kollegen von tomshardware.de haben nun ein Vorserienmodell erhalten und die CPU in einem ersten Test gegen einen Ivy-Bridge- sowie Sandy-Bridge-Prozessor antreten lassen. So hat sich der neue Core i7-4770K gegenüber dem i7-3770K und dem i7-2700K durchsetzen müssen. Alle drei Modelle wurden mit einer Taktfrequenz von 3,5 GHz betrieben und der neuen i7-4770K besitzt dabei eine TDP von 84 Watt. Im Turbo-Modus kann der i7-4770K auf bis zu 3,9 GHz übertakten und die verbaute GPU mit dem Codenamen GT2 wird mit 1,25 GHz arbeiten.

Wie sich bei verschiedenen Benchmarks herausstellte, bietet die neue Haswell-CPU gegenüber seinen Vorgängern durchweg eine höhere Leistung. Vor allem im Bereich der integrierten Grafikeinheit hat Intel mit der HD Graphics 4600 nochmals einen ordentlichen Leistungssprung gegenüber der HD Graphics 4000 erreichen können. Dies ist natürlich vor allem auf eine höhere Taktfrequenz der Grafikeinheit sowie vier zusätzlicher Execution Units geschuldet. Ansonsten fällt die reine CPU-Leistung gegenüber dem i7-3770K in etwa 7 bis 13 Prozent höher aus und dies entspricht in etwa auch dem Leistungsabstand zwischen Ivy-Bridge und Sandy-Bridge-Chips. Natürlich erreichen die Haswell-Prozessoren die höhere Leistung bei einer niedrigeren TDP und somit hat Intel bei der Entwicklung anscheinend vieles richtig gemacht.

Natürlich werden mit dem erscheinen der neuen Prozessoren noch viele Tests folgen und dort wird sich ebenfalls noch zeigen müssen, ob die Ergebnisse sich bestätigen lassen. Zudem haben die Kollegen für den Test ein Vorserienmodell genutzt und Intel wird bei der endgültigen Version vielleicht noch einige kleine Verbesserungen vornehmen und damit die Leistung nochmals etwas nach oben treiben.  

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (81)

#72
customavatars/avatar111173_1.gif
Registriert seit: 27.03.2009
provinz neurotiker@Lower Sexony
Fregattenkapitän
Beiträge: 2693
Zitat Undertaker 1;20353466
45W? 7,1 - 7,2 Punkte. 55W, also der EE, liegt bei knapp 7,5.

Hast mal ein Link - Bitte, bin grad zu Faul um selbst zu Suchen :p

Btw: Jetzt noch einen Mobilen Dual-Sockel und ich bau mir eine höchst effiziente render-maschine :D
Zitat Schaffe89;20354522
Wohl doppelt so Effizient wie ein FX-8350, mau mau für AMD.^^


Mit Humor geht alles better ^^
#73
Registriert seit: 23.08.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 5653
Zitat dochurt;20354690
Hast mal ein Link - Bitte, bin grad zu Faul um selbst zu Suchen :p


Such mal bei Notebookcheck. ;)
#74
Registriert seit: 02.06.2011

Bootsmann
Beiträge: 695
Zitat mr.dude;20352937
Der eigentliche Haswell Konkurrent wird aber Kaveri, da die Halbwertszeit von Richland relativ begrenzt ist. Kaveri soll nach letzten Infos im November erscheinen.


Kaveri kommt erst nächstes Jahr - zuerst als Desktop Ausführung. Kaveri im Desktop kann sowieso nur der Konkurrent für Haswell sein, wenn es offenbar Broadwell nicht im Desktop geben wird. Der Gegner für Kaveri in Notebooks ist jedoch Broadwell. Beides sind 2014 Produkte.

Zitat mr.dude;20352937

Und der wird nochmal ordentlich zulegen, 50% mehr CUs, deutlich verbesserte Architektur, GCN und eventuell noch die eine oder andere Überraschung, die bisher nur spekuliert wird. Ausserdem gibt's nicht nur Skyrim. ;)


Ja und? Broadwell macht auch einen großen Sprung, und zwar größer als der von Ivy Bridge auf Haswell. Und das ist ziemlich ungut für AMD, weil sich AMD jetzt schon einen Rückstand gegen Haswell GT3e einhandelt. AMD muss also erstmal den Rückstand mit Kaveri nächstes Jahr aufholen und gleichzeitig einen sehr großen Puffer schaffen, um sich vor Broadwell halten zu können. Mach dir keine falschen Hoffnungen.
#75
Registriert seit: 03.11.2006
Bruneck (Südtirol)
Vizeadmiral
Beiträge: 6234
Zitat Schaffe89;20354522
Wohl doppelt so Effizient wie ein FX-8350, mau mau für AMD.^^


Was meinst nun genau mit doppelt so effizient, Welche kommende CPU von Intel ?
Kannst mir bitte auf die Sprünge helfen?
Sorry, aber möchte nach dem Haswell "Fiasko" dann doch die AMD FX 8350 CPU Kaufen,
oder würdest mir davon abraten,- und bist nicht zufrieden damit.
Mir würde der Standard Takt 4,0 und Turbo 4,2 Ghz wohl ausreichen.
#76
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Welches Haswell-Fiasko? Das Gerücht um das USB3.0-Problem? :D

Mit doppelt so Effizent ist gemint, dass eine 45w Intel-Notebook CPU in Cinebench auf wert höher als der Bulldozer mit seiner 125w TDP kommt. Man braucht also weniger Strom für mehr bzw ähnliche Leistung. Und schaffe ist bestimmt der letzte, der dir vom FX 8350 abrät... :D
#77
Registriert seit: 18.05.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 6021
Ja, aber Cinebench wurde auch mit massiv Intelfreundlichen Compilern erstellt. Der Vergleich hinkt also.
#78
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 5256
Zitat Mick_Foley;20353020
Hat auch mal jemand eine Quelle für die 20-40%? :)

ZB hier:
Zitat
The score for the 2012 AMD A10-4600M on 3DMark 11 was 1150 and the 2012 AMD A8-4555M was 780 while the "Richland" 2013 AMD A10-5750M was 1400 and the AMD A8-5545M was 1100.

Also abhängig von den jeweils vergleichbaren Modellen, am unteren oder oberen Spektrum des Portfolios. Natürlich bleibt abzuwarten, was ausführliche Spieletests zeigen.


Zitat Romsky;20358261
Der Vergleich hinkt also.

Der Vergleich hinkt nicht nur. Der ist komplett absurd.
#79
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1334
Der Cinebench ist eigentlich für die heutigen CPUs ganz schön veraltet, dieser ist schon fast ganze 3 Jahre alt. Müsste mal ein Update bekommen.
#80
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Zitat mr.dude;20402094
ZB hier:


Danke. :)
#81
customavatars/avatar32445_1.gif
Registriert seit: 30.12.2005

Leutnant zur See
Beiträge: 1231
Zitat SkyL1nE;20402138
Der Cinebench ist eigentlich für die heutigen CPUs ganz schön veraltet, dieser ist schon fast ganze 3 Jahre alt. Müsste mal ein Update bekommen.


Du kannst dir ja Cinema 4D R14 kaufen. Dann hast du einen neuen "Cinebench" ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel Core i7-4790K im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/INTEL-CORE-4790K/DEVILS_CANYON

Mitte Mai entließ Intel seine neuen "Haswell Refresh"-Prozessoren in den Handel. Wesentlich mehr zu bieten als ihre Vorgänger haben die neuen Modelle jedoch nicht, bekamen sie doch lediglich ein kleines Taktupgrade von 100 bis 200 MHz spendiert und konnten so in unserem Test bei der Leistung... [mehr]

Intel Core i7-4790 im Nachtest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2014/INTEL-I7-4790/HASWELL_REFRESH

Vor wenigen Tagen entließ Intel seine neuen "Haswell Refresh"-Prozessoren samt eines dazugehörigen Chipsatz-Updates in den Handel. Dabei handelt es sich nicht um einen waschechtes Refresh des Vorgängers, schließlich gab es weder eine neue Architektur, noch machte man den nächsten Schritt... [mehr]

Haswell-E im Test: Intel Core i7-5960X

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2013/INTEL-CORE-I7-5960X/INTEL_I7_5960X_TEST_TEASER

Ziemlich genau ein Jahr nach den ersten "Ivy Bridge-E"-Prozessoren lässt Intel den Vorhang für die Nachfolge-Generation fallen. Mit dem heutigen Tag sind der Intel Core i7-5960X, der Core i7-5930K und der Intel Core i7-5820K offiziell. Damit sattelt die Chipschmiede im Enthusiasten-Segment nicht... [mehr]

AMD FX-8370e im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD_FX_LOGO

Am vergangenen Freitag präsentierte Intel seine neuen "Haswell-E"-Flaggschiffe. In dieser Woche rückt Konkurrent AMD wieder in den Fokus. Neben der neuen Radeon R9 285 schob man heute auch drei neue FX-Prozessoren in den Handel, die allesamt ebenfalls über acht Kerne verfügen. Während der AMD... [mehr]

Intel stellt neue "Haswell Refresh"-CPUs und Z97-Plattform vor (mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/INTEL3

Nachdem einige Mainboard-Hersteller in den letzten Tagen vorab ihre Z97-Mainboards präsentierten und Intel die neuen „Haswell Refresh“-Prozessoren schon seit Mitte April in seiner offiziellen Preisliste führt, ist die Vorstellung der neuen Prozessoren eigentlich nur noch Formsache. Am... [mehr]

AMDs „Kaveri“-APU im Kurzvergleich

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD_LOGO_2013

In den letzten Wochen und Monaten hat AMD kräftig die Werbetrommel für seine neuen „Kaveri“-APUs gerührt - und das eigentlich schon seit kurz nach dem Start der ersten „Richland“-Modelle. Immer wieder versorgte man die breite Öffentlichkeit mit neuen Informationshäppchen. Zuletzt... [mehr]